NRWision
02.08.2022 - 20 Min.
QRCode

Stunt-Koordination und Fechtkampf für einen Kinofilm

Dokumentation von Konstantin Korenchuk und Simon Pilarski aus Köln

  • Dokumentation
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/stunt-koordination-und-fechtkampf-fuer-einen-kinofilm-220802/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Realistische Stunts im Film umsetzen und das für wenig Geld - Konstantin Korenchuk und Simon Pilarski wissen, wie das geht. Die Filmemacher geben einen Blick hinter die Kulissen ihrer Filmproduktion. In ihrem Kinofilm sind verschiedene Stunts zu sehen, zum Beispiel Stürze und brennende Kleidung. Außerdem erzählen Konstantin Korenchuk und Simon Pilarski, wie die Schauspieler*innen im Film Verletzungen bei den Stunts vermeiden. Und: Der Film zeigt einige Kampfszenen. Mit dabei ist zum Beispiel ein Stockkampf. Die Filmemacher verraten: Für Kampfszenen gibt's immer eine vorgegebene Choreografie.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.