NRWision
  • Wahnsinns-TV
     

    Wahnsinns-TV

    Magazin der TV-Lehrredaktion am Max-Born-Berufskolleg (MBBK) in Recklinghausen

Lade...
Magazin
07.05.2015 - 7 Min.

Wahnsinns-TV: Jobs und andere Erfolgsstories

Format der TV-Lehrredaktion am Max-Born-Berufskolleg Recklinghausen

In der neuen Folge von "Wahnsinns-TV" geht es um Berufe. Manche Berufe, wie der des Bestatters, haben eine lange Tradition und werden vermutlich auch niemals aussterben. Andere neuere Berufe, wie der des Mediengestalters, wecken oft große Erwartungen, sehen in der Realität aber ganz anders aus. Ein Praktikumsbericht gibt Auskunft über das Arbeiten im Bereich Bild und Ton.

Kurzfilm
16.04.2015 - 18 Min.

Wahnsinns-TV: Kurzfilm "Dependence"

Format der TV-Lehrredaktion am Max-Born-Berufskolleg Recklinghausen

Eigentlich sollte Kalle Zuhause bleiben, denn sein Abschluss steht auf der Kippe. Eigentlich wollte er auch auf seine Schwester aufpassen, als die zwei dann doch auf diese Party gehen. Aber Alkohol und Cannabis sorgen dafür, dass am nächsten Morgen nichts mehr so ist, wie es einmal war.

08.05.2014 - 18 Min.

Wahnsinns-TV: Echt Hipster!

Format der TV-Lehrredaktion am Max-Born-Berufskolleg Recklinghausen

Instagram, Harlem Shake und #YoloSwag - manchmal kommt man mit der Jugend und ihrer Sprache einfach nicht mehr mit: "Wahnsinns-TV" schafft Abhilfe. In wenigen Schritten erklärt das Team, wie man zum richtigen Hipster wird und was es mit all diesen Begriffen auf sich hat. Außerdem werden die Passanten in Recklinghausen auf ihr Trendbewusstsein getestet.

Kurzfilm
18.07.2013 - 13 Min.

Wahnsinns-TV: Der Weg ist das Ziel

Format der TV-Lehrredaktion am Max-Born-Berufskolleg Recklinghausen

"Der Weg ist das Ziel." - Das ist das Motto der neuesten Ausgabe von "Wahnsinns-TV". Die TV-Lehrredaktion aus Recklinghausen hat zu diesem Thema zwei Kurzfilme produziert. Im ersten Film findet ein junges Mädchen ihren Weg durch die Wildnis und im zweiten wird das Altern des Menschen als Lebensweg dargestellt. Zusätzlich zur Moderation gibt's außerdem eine Umfrage zum Thema Altern.

13.06.2013 - 11 Min.

Wahnsinns-TV: Ego-Shooter

Format der TV-Lehrredaktion am Max-Born-Berufskolleg Recklinghausen

Bei "Wahnsinns-TV" dreht sich diesmal alles um Ego-Shooter. Dafür hat die TV-Lehrredaktion aus Recklinghausen einmal selbst einen Film-Trailer produziert, beschäftigen sich aber auch mit den Schattenseiten solcher Ballerspiele.

16.05.2013 - 14 Min.

Wahnsinns-TV: Wunder des Ruhrgebiets

Format der TV-Lehrredaktion am Max-Born-Berufskolleg Recklinghausen

"Wahnsinns-TV" taucht ein in die Wunder des Ruhrgebiets. Kunst und Kohle sind hier untrennbar. Die aktuelle Ausgabe bietet eine musikalische Bilderreise durch Recklinghausen, Essen, Gelsenkirchen und Duisburg.

18.04.2013 - 9 Min.

Wahnsinns-TV - Anleitungen für Dummies

Format der TV-Lehrredaktion am Max-Born-Berufskolleg Recklinghausen

In der neuen Folge von "Wahnsinns-TV" gibt's um Anleitungen für Dummies: Zuerst geht es darum, wie man schlechte Zeugnisse den Eltern erklärt. Danach erklärt die Redaktion anschaulich, wie der Darm funktioniert oder auch was man für einen sicheren Schulweg braucht.

22.11.2012 - 10 Min.

Wahnsinns-TV: Wahre Liebe

Ein Format der Lehrredaktion am Max-Born-Berufskolleg Recklinghausen

Liebe ist alles in der aktuellen Ausgabe von "Wahnsinns-TV". Dass wahre Liebe mehr ist, als eine angesagte Frisur, eine coole Jacke oder ein beliebter Freundeskreis, zeigt ein neuer Kurzfilm … aber ob die wahre Liebe dann auch hält? Liebe gibt es nicht nur bei Menschen: Ein gelber Stuhl und viele schwarze, die nichts mit ihm zu tun haben wollen, sind die Hauptdarsteller eines Trickfilms. Außerdem: Tattoos als neuer Liebesbeweis - das "Wahnsinns-TV"-Team zeigt wie aus der Idee zuerst Zeichnung, dann Tattoo wird. Einen Tag lang begleitet das Team einen Tätowierer. Es ist sozusagen "hautnah" dabei.

13.09.2012 - 13 Min.

Wahnsinns-TV - Kurzfilm: "Märchen und Love-Songs"

Format der TV-Lehrredaktion am Max-Born-Berufskolleg Recklinghausen

Bei "Wahnsinns-TV" geht es diesmal um die Liebe: Der Kurzfilm "Märchen und Love-Songs" zeigt das Auf und Ab im Liebesleben eines Jungen. Er ist in ein Mädchen verliebt, sie aber nicht in ihn. Und dann gesteht ihm sein bester Freund auch noch ein Geheimnis …Gefühlschaos pur!

16.08.2012 - 14 Min.

Wahnsinns-TV: Sprache

Ein Format der Lehrredaktion am Max-Born-Berufskolleg Recklinghausen

Was ist eigentlich ein "Oachkatzlschwoaf"? - Diese und weitere Fragen klärt das Magazin "Wahnsinns-TV" in einer Sendung rund um unsere Sprache. Dazu gibt's Kurz-Clips, mit denen sich die Schüler am Max-Born-Berufskolleg Recklinghausen dem Thema nähern.

Magazin
21.06.2012 - 12 Min.

Wahnsinns-TV: Angst

Ein Format der Lehrredaktion am Max-Born-Berufskolleg Recklinghausen

Angst und Schrecken: Darum geht es in dieser Folge von "Wahnsinns-TV". Die Schüler des Max-Born-Berufskollegs Recklinghausen nähern sich dem Thema auf ganz unterschiedliche Weisen. Die Beiträge handeln von Angst vor Gewalt, Angstzuständen durch Drogen, aber auch vom angenehmen Gruseln, das uns während eines Horrorfilms überkommt.

24.05.2012 - 20 Min.

Wahnsinns-TV: Soziale Netzwerke

Ein Format der Lehrredaktion am Max-Born-Berufskolleg Recklinghausen

Soziale Netzwerke sind aus dem Leben vieler Menschen nicht mehr weg zu denken. Grund genug für die "Wahnsinns-TV"-Reporter, dem Thema eine ganze Sendung zu widmen. In mehreren Kurzfilmen zeigen sie, welche Vor- und Nachteile die virtuelle Vernetzung birgt. Außerdem haben sie Recklinghäuser Bürger befragt, was ihre Meinung zur Online-Gemeinschaft Facebook ist.

"Wahnsinns-TV" ist ein Magazin aus Recklinghausen. Die Sendung wird von der TV-Lehrredaktion am Max-Born-Berufskolleg (MBBK) produziert. Unter dem Motto "Fernsehen für alle Sinne" produzieren die Schüler ihre eigene Sendung - mit Unterstützung vom Ausbildungsfernsehen Marl. "Wahnsinns-TV" ist im TV-Lernsender NRWision und in unserer Mediathek zu sehen.