NRWision
  • Klangkunst
     

    Klangkunst

    Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Lade...
Magazin
09.10.2018 - 56 Min.

Klangkunst: Marcus Beuter, Klangkünstler

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Marcus Beuter ist Klangkünstler. Mit Moderatorin Patrizia Miernik spricht er über die Definition des Begriffs "Klangkunst". Obwohl der französische Komponist Pierre Schaeffer bereits 1948 die ersten Soundcollagen komponiert hat, sei die Klangkunst noch immer nicht in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Warum das Genre trotzdem noch besteht und immer wieder Leute begeistert, besprechen Patrizia Miernik und Marcus Beuter in "Klangkunst".

1
Magazin
24.07.2018 - 69 Min.

Klangkunst: DJ Martin Spittel aka "Heron"

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Martin Spittel ist DJ und auch unter dem Namen "Heron" bekannt. Bei "Klangkunst" erzählt er, wie seine Naturverbundenheit ihn zur Musik inspiriert. Ein Aufenthalt auf Norderney verstärkte diese noch. Insbesondere die Vogelwelt fasziniert Spittel, sodass sein Künstlername sich auch von einem Vogel ableitet: "Heron" ist das englische Wort für Reiher. Im Gespräch mit Moderatorin Patrizia Miernik erklärt der DJ, wie er durch einen Fahrradunfall zur elektronischen Musik kam. Martin Spittel wirkte unter anderem an der "Schaltkreis"-Veranstaltungsreihe in Münster mit. Außerdem arbeitete er als Produzent und hatte eigene Plattenlabels.

2
Magazin
09.11.2017 - 59 Min.

Klangkunst: "ArtNight" in Bielefeld, Ausstellung "What You Hear Is What You Get"

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Unter dem Motto "Paint like Banksy" orientieren sich Besucher der "ArtNight" im Restaurant "ALEX Bielefeld" an den Werken des bekannten Street-Art-Künstlers. Bei dem Event können sich alle Interessierten mit der Malerei beschäftigen. Einer von ihnen ist Lars Hollstein. Anschließend besucht er Moderatorin Patrizia Miernik bei "Klangkunst" und erzählt von dem Event und seiner Laufbahn als Pyrotechniker. Er hat unter anderem viele Jahre die Shows der Band "Rammstein" begleitet. Jetzt macht er selbst Musik und malt. Außerdem berichtet Kurator Thomas Thiel vom "Bielefelder Kunstverein" von ihrer Ausstellung "What You See Is What You Get". In der Ausstellung beschäftigen sich internationale Künstler in unterschiedlichen Installationen mit der Produktion und Rezeption von Sound.

3
Magazin
11.10.2017 - 57 Min.

Klangkunst: "Chorea Lux", Tanzschule "Sport & Ballett Neumann" in Gütersloh

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Daniel Kapteina, auch bekannt unter seinem Goa-Künstlernamen "Chorea Lux", ist zu Besuch im "Studio GT31" und stellt seine aktuellen Progressive-Psytrance-Songs vor. Außerdem spricht er mit Moderatorin Patrizia Miernik über seine Verbindung zur Musik und sein Leben. Geboren in Stralsund, floh seine Familie 1988 aus der DDR. So kommt Kapteina mit 11 Jahren nach Gütersloh, wo er mit seiner Violine im Jugendsinfonieorchester spielt. Später begleitet er verschiedenste musikalische Projekte von Hip-Hop über Drum 'n' Bass und produziert seit 2009 auch eigene Tracks. Immer mit dabei seine Violine, die auch live auf den Partys nicht fehlen darf. Im zweiten Teil der "Klangkunst"-Sendung wird die Gütersloher Schule "Sport & Ballett Neumann" vorgestellt. Der Familienbetrieb von Gabi und Lilli Neumann bietet neben klassischem Ballett zum Beispiel auch Stepptanz an. Für einen Auftritt bei der "Langen Nacht der Kunst" beschäftigt sich Tanzpädagogin Lilli Neumann mit Emotionen und der Kunst diese zu tanzen.

4
Magazin
22.08.2017 - 54 Min.

Klangkunst: Tom Fronza, "Analogue Birds" im Interview

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Während Pop- und Rockmusik die Charts erobern, bleiben kleinere Genres meist unbekannt. Die Band "Analogue Birds" vereint den TripHop mit den Klängen des Blasinstruments Didgeridoo, das schon die australischen Ureinwohner spielten. Frontmann Tom Fronza ist bei Klangkunst-Moderatorin Patrizia Miernik zu Gast und erzählt von seiner Zeit als Straßenmusiker und seiner Band. Später in der Sendung beleuchtet die Moderatorin die Arbeit der Kunsttherapeutin Angela Hippe, die kreatives Schreiben fördern will. Schließlich werde die eigentliche "Kunst des Schreibens" nur noch für Kurznachrichten genutzt.

5
Magazin
04.07.2017 - 57 Min.

Klangkunst: "FRINK", Liedermacher-Duo

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Selbstgeschriebene Lieder über das Leben, begleitet von Gitarrenklängen: So beschreiben sich Frank Romeike und Herbie Streckmann aus Münster selbst. Als Liedermacher-Duo "FRINK" sind sie zu Gast im Studio GT31 in Gütersloh. Neben privaten Einblicken der Musiker gibt es auch einige Live-Stücke zu hören. Ein Bericht über die Avantgarde-Band "Triplex Mesh" ist ebenfalls Teil der Sendung. "Klangkunst"-Moderatorin Patrizia Miernik hat mit der Band über ihren Auftritt im Theater Gütersloh im Rahmen der "langenachtderkunst 2017" gesprochen.

6
Magazin
08.06.2017 - 57 Min.

Klangkunst: Wapelbeats in Gütersloh

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Die Sendung Klangkunst beschäftigt sich mit der Frage: Ab wann ist Musik Kunst? Gast dieser Sendung ist Simon Drosten. Er ist DJ und Veranstalter der Open Air Eventreihe Wapelbeats im Wapelbad Gütersloh. Wapelbeats findet jedes Jahr im Sommer an verschiedenen Terminen statt. Drosten möchte den Menschen eine "coole Zeit" bereiten. Außerdem werden die geringen Eintrittsgelder an die Welthungerhilfe, die Flüchtlingshilfe und die Fördervereine der Gütersloher Grundschulen gespendet. Weiteres Thema der Sendung sind die russischen Klassik-Musiker Dogadin und Korolev. Sie berichten über ihre Herkunft und die Liebe zur Musik. Zudem spricht die Klassikrock-Band Eject aus Gütersloh über ihre Entstehung und den Stil der Band.

7

"Klangkunst" ist ein Kulturmagazin aus Gütersloh. Die Sendung wird von Studio GT31 produziert, der Radiowerkstatt in der VHS Gütersloh. Zu hören ist "Klangkunst" im Bürgerfunk bei Radio Gütersloh sowie in der Mediathek von NRWision.