NRWision
  • Hingeschaut
     

    Hingeschaut

    TV-Magazin der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld

Lade...
Hingeschaut: Alibi-Agentur, Pflegenotstand, Selbstversuch "eine Woche offline"
Magazin
02.07.2019 - 25 Min.

Hingeschaut: Alibi-Agentur, Pflegenotstand, Selbstversuch "eine Woche offline"

Studierenden-Magazin der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld

Kann man eine Woche lang auf Smartphone und Internet verzichten? Dilara von "Hingeschaut" wagt den Selbstversuch und lässt sich in ihrer Offline-Woche von der Kamera begleiten. Die Reporter von "Hingeschaut" sprechen außerdem mit dem Gründer einer "Alibi-Agentur". Hier können Kunden zum Beispiel gefälschte Reiseunterlagen oder Postkarten bestellen, um eine Lüge aufrecht zu erhalten. Weitere Themen der Sendung sind der Pflegenotstand in deutschen Krankenhäusern und Heimen sowie das Thema Nachhaltigkeit.

1
Hingeschaut: Start-Ups in Bielefeld, Hypnose gegen Angst vor Insekten, Graffiti-AG in der Schule
Magazin
25.06.2019 - 24 Min.

Hingeschaut: Start-Ups in Bielefeld, Hypnose gegen Angst vor Insekten, Graffiti-AG in der Schule

Studierenden-Magazin der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld

Den Traum vom eigenen Unternehmen erfüllen sich immer mehr junge Leute. Dass Gründungen auch in Bielefeld funktionieren und Erfolg haben können, zeigt das "Hingeschaut"-Team anhand der Bielefelder Start-Ups "Limoment" und "Raum und Zeit". Reporterin Maria Asmanova stellt sich außerdem ihrer größten Angst: Insekten. Im Selbstversuch will sie herausfinden, ob therapeutische Hypnose ihre Phobie gegen Insekten lindern kann. In Hannover besucht das Team von "Hingeschaut" den Street-Art-Künstler Jonas Wömpner. Er ist schon seit einigen Jahren in der Graffiti-Szene aktiv ist und bietet sogar eine Graffiti-AG an einer Schule an. Weitere Themen: Incels und Otherkins im Netz und Alkoholentzug in der Wohngruppe.

2
Hingeschaut: Alltag als Rollstuhlfahrer, Wisentgehege Hardehausen, Heilfasten-Selbstversuch
Magazin
20.06.2018 - 15 Min.

Hingeschaut: Alltag als Rollstuhlfahrer, Wisentgehege Hardehausen, Heilfasten-Selbstversuch

Studierenden-Magazin der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld

Peter Kintscher aus Bielefeld sitzt seit einem Autounfall im Rollstuhl. Seinen Alltag musste er danach komplett umstellen, auch in seiner Wohnung wurde einiges umgebaut. Als Trainer für Kinder und Jugendliche im Rollstuhl gibt er seine praktischen Erfahrungen weiter. "Hingeschaut"-Reporterin Laura begleitet ihn durch den Alltag - ebenfalls im Rollstuhl. Dabei trifft sie auf einige Hürden … Reporterin Louisa hingegen stellt sich einer anderen Herausforderung: Sie probiert sich am Heilfasten. Dabei wird sie von einer Ernährungsberaterin betreut. In einem Videotagebuch schildert sie, wie es ihr sieben Tage ohne Essen geht. Außerdem: Viel Aufwand wird betrieben, um die Wisente in NRW vor dem Aussterben zu schützen. Im Wisentgehege Hardehausen werden unter strengen Auflagen die "sanften Riesen" nachgezüchtet und danach ausgewildert. Ein Beitrag über die Arbeit des Vereins "Hundenothilfe-OWL e.V." zeigt außerdem, wie Hunde aus Süd- und Osteuropa in deutsche Familien vermittelt werden.

3
Hingeschaut: Fußballfan, Voltigieren, Versteckter Zucker
Magazin
14.06.2018 - 18 Min.

Hingeschaut: Fußballfan, Voltigieren, Versteckter Zucker

Studierenden-Magazin der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld

Fußball und seinen Verein, den "SC Paderborn 07", zu unterstützen steht für Jürgen Patzer an erster Stelle. Ein Team von "Hingeschaut" hat ihn Zuhause besucht und geklärt, was der Sport für ihn bedeutet. Denise Rüffer lernt Voltigieren und merkt, dass das nicht so einfach ist, wie gedacht. Ein weiteres Thema der Sendung: Versteckter Zucker findet sich überall! Ernährungsberaterin Pia-Christiana Bank verrät, wie man ihn in Lebensmitteln erkennt und Lukas Kopec erklärt, dass man auch ganz ohne Industriezucker lecker essen kann. Außerdem zeigen die Volkeningschule in Bielefeld und das "Haus der Jugend" in Bad Oeynhausen, wie wichtig Sport für benachteiligte Jugendliche ist.

4
Hingeschaut: Studentenverbindung, Plastikmüll, Lebensretter
Magazin
20.06.2017 - 22 Min.

Hingeschaut: Studentenverbindung, Plastikmüll, Lebensretter

Studierenden-Magazin der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld

Die Moderatoren Nicole und Felix führen durch eine abwechslungsreiche Ausgabe der Sendereihe "Hingeschaut". Nach einer Umfrage ist Reporterin Birte im Corps "Baltica-Borussia" zu Besuch und taucht tief ein in die Welt der Studentenverbindung. Der zweite Beitrag zeigt auf, wie schädlich Plastikmüll ist und bringt Beispiele, wie man dem entgegenwirken kann - zum Beispiel durch verpackungslose Supermärkte. Außerdem erzählt Susanne Wegener-Dreckmann, warum sie trotz des Verlustes ihres Augenlichts voller Lebensfreude und Energie steckt. Sie engagiert sich im Verein und meistert viele Alltagshindernisse. Der Hund Schröder berichtet aus seiner Perspektive von seiner Arbeit bei der Rettungshundestaffel Herford. Mike Rammert von der Freiwilligen Feuerwehr Kupferhammer zeigt Begeisterung für sein Hobby, er musste aber auch schon schwierige Situationen durchstehen.

5
Hingeschaut: DJ Pat Panda, Instagram-Bloggerin "fitwaame_sa", Schlafentzug im Selbstversuch
Magazin
13.06.2017 - 26 Min.

Hingeschaut: DJ Pat Panda, Instagram-Bloggerin "fitwaame_sa", Schlafentzug im Selbstversuch

Studierenden-Magazin der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld

"Pat Panda" ist DJ aus Köln. Seine Stilrichtung ist "Trap", eine Mischung aus Hip Hop und Dance Music. Studierende aus Bielefeld haben DJ Pat Panda zu einem Auftritt begleitet. Sarah aus Bielefeld ist ein kleiner Superstar - zumindest im Sozialen Netzwerk "Instagram". Die 26-jährige ist Fitness-Model und Bloggerin. Auf ihrem Instagram-Profil "fitwaame_sa" postet sie Bilder von sich beim Training. Damit erreicht sie bis zu 80.000 Menschen. Und: Die 24-jährige Alex aus Bielefeld ist als Mann auf die Welt gekommen, hat aber mit 16 Jahren gemerkt: "Das bin ich nicht!" Sie ist transsexuell. Ein Team der FHM hat sich mit ihr getroffen. Die "Hingeschaut"-Reporter Marvin und René beschäftigen sich mit dem Thema "Schlafentzug". Diesen testen sie direkt an sich selbst und versuchen so lange wie möglich wach zu bleiben. Außerdem: Reporter Phil Göbel trifft sich mit Sarek Preikschas, der eine Ausbildung zum Bestatter macht.

6
Hingeschaut: Segelfliegen, "Fruchtalarm"-Cocktailbar
Magazin
23.06.2016 - 21 Min.

Hingeschaut: Segelfliegen, "Fruchtalarm"-Cocktailbar

Studierenden-Magazin der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld

Leon Siek geht mit seinen 17 Jahren einem ganz besonderem Hobby nach: Er ist Segelflieger. Die Reporter der FHM in Bielefeld begleiten den Piloten bei einem seiner Flüge. Voller Begeisterung berichtet Leon vom gemeinsamen Fliegen mit Greifvögeln und der Freiheit, die er bei jedem seiner Flüge verspürt. Voller Freude sind auch die kleinen Patienten der "Vestischen Kinder- und Jugendklinik Datteln", wenn es mittwochs Zeit für den "Fruchtalarm" ist. Denn dann rollt drei Stunden lang die mobile Cocktailbar über die Flure der "Tiger-Station". Die Kinder können Cocktails mixen und dadurch ein wenig die Strapazen ihrer Krankheit vergessen. "Fruchtalarm" sorgt nicht nur für Abwechslung im Klinikalltag. Das Projekt fördert außerdem die Aktivität, Selbstbestimmung und Lebensfreude der kranken Kinder. Für Lacher sorgen auch "Die Stereotypen". Die Improvisations-Künstler Sven Stickling und Marvin Meinold stehen regelmäßig unvorbereitet auf der Bühne. Das Team von "Hingeschaut" trifft die beiden.

7
Hingeschaut: Airsoft, Selbstversuch Burka, "Giant Rooks"
Magazin
16.06.2016 - 19 Min.

Hingeschaut: Airsoft, Selbstversuch Burka, "Giant Rooks"

Studierenden-Magazin der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) in Bielefeld

In ihrer Magazin-Sendung "Hingeschaut" testen die Reporter im Selbstversuch, was die Faszination Airsoft ausmacht. Sie gehen der Frage nach, ob es sich dabei um einen taktischen Geländesport handelt oder vielmehr um ein gewaltverherrlichendes Kriegsspiel. In einem anderen Selbstversuch testen die Reporter, wie es sich anfühlt, mit einer Burka durch die Stadt zu gehen. Dabei fangen sie die Reaktionen der Menschen um sie herum mit der Kamera ein. Außerdem trifft eine Reporterin die Band "Giant Rooks" in deren Proberaum zum Interview. Und dann gibt's noch das Tausch-Spiel: Was bekommt man für eine einfache Kaffeetasse?

8

"Hingeschaut" ist ein TV-Magazin aus Bielefeld. Die Sendung wird von Studierenden der Fachhochschule des Mittelstands (FHM) produziert.