NRWision
Lade...
Dokumentation
24.10.2018 - 44 Min.

Was kommt nach der Braunkohle? - Zukunft des Tagebau Hambach

Bericht von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Im Kreishaus Düren wird unter dem Thema "Was kommt, wenn die Kohle geht?" über die Zukunft der Region diskutiert. Annalena Baerbock ist Parteivorsitzende der Partei "Bündnis 90/Die Grünen" und kommt für eine Revierversammlung der Partei nach Düren. Dort sprechen Verantwortliche aus Politik, Gesellschaft und Wirtschaft über das Streitthema Tagebau. Neben der Bundestagsabgeordneten Annalena Baerbock sprechen auch Dr. Frank Weigand - Vorstandsvorsitzender der RWE Power AG -, Oliver Krischer, Reiner Priggen und Michael Kreuzberg auf der Veranstaltung. Dr. Frank Weigand spricht sich für den Tagebau, für die Stromgewinnung und die 5000 Arbeitsplätze aus, die mit dem Tagebau zusammenhängen. Mitglieder der "Grünen" wie Wibke Brems oder Bruno Voss argumentieren für den Naturschutz und den Erhalt des Waldes. Filmemacherin Roswitha K. Wirtz begleitet die Veranstaltung. Außerdem besucht sie den Braunkohle-Tagebau, den Hambacher Forst und den Ort Morschenich, der bald dem Tagebau weichen soll.

1
Bericht
18.10.2018 - 20 Min.

"Spätvorstellung" - Fest der Talente im Kreis Düren

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Bei dem Projekt "Spätvorstellung" in Düren stellen Hobbykünstler über 50 Jahren ihr Können unter Beweis. Ob schreiben, malen, musizieren oder designen: Beim Fest der Talente sind wirklich alle Talente vertreten. Organisiert wird das Projekt vom Kreis Düren und der Evangelischen Gemeinde zu Düren. Filmemacherin Roswitha Wirtz ist vor Ort und stellt viele verschiedene Künstler mit deren Arbeiten vor.

2
Magazin
16.10.2018 - 23 Min.

Bewegung, Feinmotorik und Lebensbewältigung im Alter

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Ob Tanzprojekt, Modellbau, oder fröhliche Treffen im Seniorenheim mit einer ehemaligen Büttenrednerin - die Senioren in Düren machen das Beste aus ihrem Alter. Roswitha Wirtz trifft sich mit einigen von ihnen und zeigt, dass sich die Senioren von nichts unterkriegen lassen. Auch nicht von einer Krankheit, die die Motorik beeinflusst und somit den Lebensalltag einschränkt. Oder auch nicht von der Politik: Denn der ehrenamtliche Seniorenrat der Stadt Düren setzt sich für seine älteren Mitbürger ein.

3
Kurzfilm
04.10.2018 - 7 Min.

Mord in der Disco

Kurzfilm vom Jugendzentrum MultiKulti aus Düren

Alle wundern sich, als sie von Sven, dem Außenseiter, eine Einladung zu seiner Party bekommen. Trotzdem beschließen die Freunde hinzugehen. Was dann passiert, stellt ihre Freundschaft auf eine harte Zerreißprobe: Diese Party werden sie so schnell nicht vergessen ... Der Horror-Kurzfilm ist eine Produktion von Fernseheinsteigern aus dem Jugendzentrum "MultiKulti" in Düren.

4
Reportage
27.09.2018 - 2 Min.

Making Of: Geliebtes Virus - The World of Boomerang

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Heinz-Willi Dammers wirft für sein Leben gern Bumerangs. Darüber hat Roswitha K. Wirtz aus Düren den Film "Geliebtes Virus - The World of Boomerang" gedreht. Das Making Of zu ihrem Porträt ermöglicht einen Blick hinter die Kulissen der Produktion. Dabei wird klar, warum es so schwierig ist, einen Bumerang zu filmen und wieso Katze am Set nichts zu suchen hat.

5
Porträt
26.09.2018 - 12 Min.

Geliebtes Virus - "The World of Boomerang": Heinz-Willi Dammers im Porträt

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Heinz-Willi Dammers ist Bumerang-Werfer aus Leidenschaft. Er ist zweifacher Weltmeister und mehrmaliger Deutscher Meister im Bumerang-Werfen. Nicht nur deswegen dreht sich in seinem Leben alles um den Bumerang: Er ist außerdem Vorsitzender des Vereins "Deutscher Bumerang Club e.V.", Redakteur der Clubzeitung "INFO" und verwaltet die Facebook-Gruppe "The World of Boomerang". Zudem stellt er selbst Bumerangs her und verkauft sie weltweit. Einen Bumerang schickt Heinz-Willi Dammers um die Welt: Er soll von einem Bumerang-Fan zum nächsten geschickt werden und so an möglichst vielen Orten geworfen werden. Roswitha K. Wirtz aus Düren stellt den Bumerang-Fan und seinen Sport vor. Außerdem zeigt sie Eindrücke von den Bumerang-Tagen im Brückenkopf-Park in Jülich.

6
Sketch
20.09.2018 - 1 Min.

Unverblümt

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Im Fahrstuhl steht man meist eng beieinander und bekommt Dinge mit, die man eigentlich nicht mitbekommen möchte. Wie zwei Frauen eine etwas peinliche Situation im Fahrstuhl auflösen, zeigt der Sketch von Roswitha K. Wirtz aus Düren.

7
Bericht
28.08.2018 - 21 Min.

Der Seniorenrat der Stadt Düren: 1. Mobilitätstag

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Der Seniorenrat der Stadt Düren setzt sich für die ältere Generation ein. Er gibt Informationen für Senioren und praktische Tipps an die Hand. Beim sogenannten Mobilitätstag informiert der Seniorenrat zusammen mit Unternehmen über Probleme und Lösungen rund ums Thema Mobilität und Alter. Der Beitrag von Roswitha K. Wirtz stellt den Seniorenrat und seine Projekte vor und zeigt, was der Infotag in Düren alles zu bieten hat.

8
Kurzfilm
24.07.2018 - 5 Min.

Ich werde auch schweigen

Kurzfilm von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Mitten im Park bekommt ein älterer Mann einen Anruf: Ihm wird ein Familiengeheimnis anvertraut. Das Geheimnis geht bis zur Zeit des Dritten Reichs zurück. Zum Schutz vereinbaren beide am Ende des Telefonats, dass sie darüber schweigen werden.

9
Reportage
20.07.2018 - 17 Min.

Himmlische Pizza - Ein künstlerisches Mehrgenerationenprojekt

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Das Cellitinnen-Seniorenhaus St. Gertrud und die Kita St. Peter-Julian in Düren sind Nachbarn. Die beiden Einrichtungen machen mehr aus dieser Nachbarschaft und rufen ein soziales Mehrgenerationenprojekt ins Leben, bei dem Alt und Jung gemeinsam ein Theaterstück inszenieren. Theaterpädagogisch ist das nicht nur für die Schauspieler etwas Besonderes … Roswitha K. Wirtz aus Düren begleitet das Projekt mit der Kamera und wirft einen Blick hinter die Kulissen.

10
Bericht
18.07.2018 - 9 Min.

Billard 4 Friends - Billardverein in Düren

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Der Dürener Billard-Verein "Billard 4 Friends" feiert sein 10-jähriges Bestehen. Die Gründer haben sich damals alles selbst aufgebaut: Es war ihr Lebenstraum. In dem Billard-Verein in Düren herrscht ein familiäres Verhältnis. Auch Nachhaltigkeit spielt für die Mitglieder eine Rolle: Sogar die Billardtische werden selbst gebaut. Das nächste Ziel der Mitglieder: Sie wollen in die Landesliga kommen!

11
Porträt
03.07.2018 - 12 Min.

Aus einer anderen Perspektive

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Seit einem Schlaganfall lebt der 54-jährige Jürgen Kaiser in einem Pflegeheim. Er ist kleinwüchsig und im Pflegeheim einer der Jüngsten. Hier fühlt er sich aber willkommen und gut aufgehoben. Filmemacherin Roswitha K. Wirtz aus Düren besucht ihn. Ihre Dokumentation zeichnet das Bild eines beeindruckenden Mannes, der es schafft, den Blick auf die Momente im Leben zu richten, in denen er Glück hatte. Trotzdem gibt es manchmal Momente, in denen Jürgen Kaiser denkt: "Warum bin ich eigentlich auf der Welt?" Aber auch dann schafft er es, sich selbst wieder zu motivieren.

12

Fernsehen und Radio aus Düren: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Düren berichten oder von Dürenern produziert wurden.