NRWision
21.08.2018 - 66 Min.

Historia Universalis: Rohingya-Konflikt in Myanmar, Kreuzzüge

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/historia-universalis-rohingya-konflikt-in-myanmar-kreuzzuege-180821/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

In "Historia Universalis" geht es diesmal unter anderem um den Rohingya-Konflikt in Myanmar. Dort sind in den vergangenen Monaten 600.000 Menschen wegen ihres muslimischen Hintergrundes vertrieben worden. Die Podcaster sprechen über die Entwicklung des Konfliktes. Dabei stellen sie Parallelen zum Kosovo-Krieg fest. Im Gespräch geht es außerdem um die Rolle des Dalai Lama und um Gewalt im Buddhismus. Über den Rohingya-Konflikt kommen die Geschichtsexperten auch auf die Kreuzzüge zu sprechen.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.