NRWision
07.08.2014 - 5 Min.

engelszunge.tv: Sperrung am Döppersberg in Wuppertal

Sendung von Studierenden der Universität Wuppertal

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/engelszungetv-sperrung-am-doeppersberg-in-wuppertal-140807/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Wuppertaler müssen Abschied nehmen vom Döppersberg. Seit den 60er-Jahren war er der zentrale Verkehrsknotenpunkt in Wuppertal. Täglich sind hier zehntausende Menschen umgestiegen. Doch seit Juli ist damit erstmal Schluss: Mindestens drei Jahre lang wird das in die Jahre gekommene Gelände nun saniert. Engelszunge-Reporter Christoph Grothe nimmt uns in seinem Film mit auf eine ganz persönliche Abschiedsreise vom alten Döppersberg in Wuppertal.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Düsseldorfer Critical Mass
am 15. August 2014 um 15:02 Uhr

schön gemacht

gruß von der Düsseldorfer CM

Radfahrende
am 13. August 2014 um 04:01 Uhr

schön gemacht !

Clara
am 12. August 2014 um 18:23 Uhr

Traumhaft, habt ihr ganz toll gemacht! Die Rampe ist ja nun fast weg ...

Jennifer H.
am 12. August 2014 um 12:14 Uhr

Der Hammer! So schön habe ich meine Heimatstadt noch nie gesehen!