NRWision
12.11.2015 - 10 Min.

weit/winkel: Sinne

Wissensmagazin aus Münster, präsentiert von open.web.tv

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/weitwinkel-sinne-151112/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Diese Ausgabe von "weit/winkel" ist besonders "sinnvoll": Wie würde unser Leben aussehen, wenn wir auf bestimmte Sinnesreize verzichten müssten? In diesem Sinne trifft sich das Team mit Menschen, die in eben solch einer Situation stecken, wie zum Beispiel der sehbehinderte Paul, der im Dunkelcafé "Finster" in Essen arbeitet. Der gehörlose Martin Häuser wiederum arbeitet im "Kreativ-Haus" in Münster und bietet dort Kurse in Gebärdensprache an.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Eike
am 12. Dezember 2015 um 18:51 Uhr

Und noch eine schlechte Sendung, bei der Pascal angeblich wieder einmal etwas gelernt hat. Hat er denn keine Schule besucht, oder ist das heutige Bildungssystem in NRW tatsächlich so schlecht. Es geht um Sinne. Allerdings scheint Pascal, eher von Sinnen zu sein. Auch hier konsultiert das vermeintliche Wissensmagazin keine Literatur oder geschweige einen entsprechenden Fachmann. Insofern wäre der Bericht über das Essener Finster-Restaurant eher bei den Kollegen in Essen aufgehoben, weil es keinen einordnenden Rahmen für die Sendung gibt. Für ein Wissensmagazin sehr dürftig.