weit/winkel: Fake News und Pressefreiheit

Wissensmagazin aus dem Bürgerhaus Bennohaus in Münster

Donald Trump twittert über Fake News, in der Türkei werden kritische Journalisten ins Gefängnis gesteckt - Grund genug für "weit/winkel" die Pressefreiheit zu thematisieren. Dabei wird zuerst erklärt, wie Pressefreiheit vom Grundgesetz geschützt wird und wo sie an Grenzen stößt. Im Interview erklärt Prof. Armin Scholl, warum Journalisten in der Türkei bedroht und inhaftiert werden und wie Trump die Presse umgeht. Reporter Timo erklärt zudem, wie Fake News entstehen und wie man vermeintliche Fakten ganz leicht überprüfen kann.

Dein Feedback

Wir freuen uns auf Deine Rückmeldung per Mail zu dieser Sendung. Was möchtest Du tun?

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/weitwinkel-fake-news-und-pressefreiheit-180315/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>
QRCode

Infos: Bürgerhaus Bennohaus

Verfasse deinen Kommentar

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare

  • Tina Koch
  • 18. Maerz 2018
  • 16:44
Sehr gut gemacht, verständliche Erklärungen. Besonders gut gefiel mir die grafische Erklärung zu Pressefreiheit und Gewaltenteilung.