NRWision
03.05.2018 - 30 Min.

Vom Bodensee über die Alpen - Teil 2

Reisebericht von Paul Hoberg aus Olpe

  • Bericht
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/vom-bodensee-ueber-die-alpen-teil-2-180503/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Vom Bodensee geht es weiter in die Schweiz - über den Gotthardpass zum Lago Maggiore. Eines der Ziele ist die "Isola Bella" - die schöne Insel. Auf der Insel steht ein imposantes Schloss mit Kunstwerken und Artefakten der vergangenen 700 Jahre. Noch imposanter ist der Schlossgarten: Pflanzen, Blumen und Tiere sind hier zu sehen. Kunstvoll gestaltete Buchsbaum-Sträucher im englischen Barockstil sind überall zu finden. Von der Isola Bella geht es weiter ins Aostatal, der kleinsten Region in Italien. Überall finden sich die Spuren der alten römischen Legionen. Als Höhepunkt der Reise besteigt Paul Hoberg den Monte Bianco (oder Mont Blanc). Der höchste Berg der Alpen ist rund 5.000 Meter hoch. Er liegt zwischen Italien und Frankreich. Mit Seilbahnen ist der Gipfel relativ mühelos zu erreichen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.