NRWision
08.02.2021 - 35 Min.

Verbrechen in Ratingen-Lintorf

Dokumentation von Ernst Rieder aus Ratingen

  • Dokumentation
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/verbrechen-in-ratingen-lintorf-210208/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Im Stadtteil Ratingen-Lintorf haben sich schon einige Kriminalfälle ereignet, darunter Überfälle und Morde. Amateurfilmer Ernst Rieder fasst in einer kleinen Zeitreise Verbrechen in der Geschichte von Ratingen-Lintorf zusammen. So ermordete unter anderem im Dezember 2003 ein Mann seine Ehefrau. Sie war Mutter von vier Kindern. 2004 überfielen zwei verkleidete Weihnachtsmänner die Sparkasse in Lintorf. Die Räuber lieferten sich dabei eine Schießerei mit der Polizei. Sie endete mit einem Toten und zwei Schwerverletzten. Außerdem: Unbekannte überfielen mit die Postbankfiliale in Lintorf - bewaffnet mit Schraubenziehern. Die Räuber fesselten die Mitarbeiter und forderten unter Androhung von Gewalt die Herausgabe von Bargeld. Die Täter wurden bis heute nicht gefasst.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.