NRWision
10.01.2017 - 7 Min.

Veggi Leo: Wohnmobilstellplätze in Leipzig und Dresden

Beitrag von Silvia Hommen aus Solingen

  • Beitrag
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/veggi-leo-wohnmobilstellplaetze-in-leipzig-und-dresden-170110/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Veggi Leo fährt mit dem Wohnmobil nach Leipzig. Dort campt sie auf dem "Reisemobilhafen". Dieser liegt mitten im Grünen - und trotzdem ist man von dort schnell in der Stadt. Der Stellplatz verfügt über Stromanschlüsse und auch das Grauwasser kann dort entsorgt werden. Sanitäre Anlagen gibt es jedoch nicht. Im Park bieten eine Pizzeria und eine Eisdiele Leckereien an. Für Kinder gibt es dort außerdem ein Spielplatz. Vom Stellplatz aus kommen Fußgänger und Fahrradfahrer ganz einfach zum Markkleeberger See oder in die Innenstadt von Leipzig. Für Veggi Leo ist ein Besuch der Stadt Pflicht. Schon alleine der Bahnhof sei sehenswert. Von Leipzig geht es nach Dresden. Dort stellt die Urlauberin ihr Wohnmobil auf dem Platz von "schaffer-mobil" ab. Dieser gehört zu einem Wohnmobil-Händler. Der Stellplatz ist begrünt und verfügt über sehr saubere sanitäre Anlagen. Vom Stellplatz ist man in 15 Minuten mit dem Fahrrad in der Innenstadt von Dresden. Auch dort gibt es zahlreiche Sehenswürdigkeiten.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.