NRWision
07.01.2021 - 37 Min.

Unter 100: Kindheit und Jugend im Zweiten Weltkrieg

Medienforum Duisburg: Talk-Reihe mit Senioren von Jürgen Mickley

  • Talk
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/unter-100-kindheit-und-jugend-im-zweiten-weltkrieg-210107/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Eine Gruppe von Menschen über 80 spricht in "Unter 100" über ihre Kindheit und Jugend während des Zweiten Weltkriegs. Die Senioren erzählen, welchen Einfluss der Krieg auf ihre Kindheit hatte. Es geht unter anderem um Verantwortung, Armut und die Schulzeit. Die Gesprächsteilnehmer berichten außerdem, wann sie trotz des Kriegs auch glückliche Stunden mit Geschwistern und Freunden hatten. So spielten sie unter anderem verschiedene Gesellschaftsspiele oder mit einem Fußball aus alten Fahrradreifen. Die Erfahrungsberichte zeigen, wie unterschiedlich Kindheit und Jugend im Zweiten Weltkrieg waren.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.