NRWision
19.04.2018 - 21 Min.

Tierleid im Schlachthof Düren

Reportage von NRWtv aus Aachen

  • Reportage

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/tierleid-im-schlachthof-dueren-180419/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Schockierende Bilder aus dem Schlachthof in Düren: Für die Tierschutz-Initiative "SOKO Tierschutz" zeugen sie von Gewalt und Brutalität gegen Tiere. "NRWtv" zeigt Aufnahmen aus dem Schlachthaus, die die "SOKO Tierschutz" heimlich gefilmt hat. Außerdem sprechen die Macher mit Maria Martens und Friedrich Mülln, Aktivisten dieser Vereinigung. Im Gespräch mit Moderatorin Jacqueline Manthei kommen außerdem Politiker der Grünen sowie Jürgen Plinz vom Tierschutzverein Kreis Düren zu Wort. Sie geben eine Einschätzung zu den Zuständen im Schlachthaus und der Fleischindustrie im Allgemeinen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Göbel Walter
am 26. April 2018 um 03:45 Uhr

Guter Beitrag der dem Verbraucher zum Nachdenken anregen sollte.

Hermans
am 27. April 2018 um 10:12 Uhr

Danke für die Rückmeldung