NRWision
18.05.2021 - 32 Min.

Tief im Westen: Auf dem Aubergweg von Mülheim-Saarn nach Essen-Kettwig

Podcast über Ausflugsziele im Ruhrgebiet von Judith Imgrund und Manuela Sass aus Duisburg

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/tief-im-westen-auf-dem-aubergweg-von-muelheim-saarn-nach-essen-kettwig-210518/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Wanderführerinnen Judith Imgrund und Manuela Sass aus Duisburg wandern den Aubergweg entlang. Er führt die Freundinnen von Mülheim-Saarn nach Essen-Kettwig. Dabei kommen sie unter anderem am Kloster Saarn vorbei: Manuela Sass gefällt dort vor allem der Kräutergarten. Unter der Ruhrtalbrücke entlang geht es weiter nach Mintard. Die Wanderführerinnen beschreiben in ihrem Podcast "Tief im Westen", wie sie die Natur in Mülheim an der Ruhr erleben. In Essen-Kettwig freuen sie sich über ein Eis und erklären die geschichtlichen Hintergründe des Stadtteils.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Pamela
am 24. May 2021 um 18:21 Uhr

toller Start. Richtig gute erste Folge, freue mich auf mehr.