NRWision
24.11.2021 - 33 Min.

Tief im Westen: Indian Summer in Oberhausen - Haus Ripshorst, Zauberlehrling, Burg Vondern

Podcast über Ausflugsziele im Ruhrgebiet von Judith Imgrund und Manuela Sass aus Duisburg

  • Reportage
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/tief-im-westen-indian-summer-in-oberhausen-haus-ripshorst-zauberlehrling-burg-vondern-211124/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Es ist Herbst in Oberhausen. Die Wanderführerinnen Judith Imgrund und Manuela Sass besuchen die Stadt im "Indian Summer". Die Podcasterinnen stellen unbekannte Orte am Fluss Emscher vor. Sie starten ihre Tour am Gleispark und landen im Haus Ripshorst. Der Gutshof ist ein Besucherzentrum vom Regionalverband Ruhr. Dort erfährt man, was der Emscher-Landschaftspark ist. Zudem gibt es im Haus Ripshorst eine Ausstellung über das neue Emschertal. Judith Imgrund und Manuela Sass kommen auch an der Skulptur "Zauberlehrling" vorbei. Was es mit dem Kunstwerk auf sich hat, verraten sie in ihrem Podcast "Tief im Westen". Das größte Highlight auf der Tour: Die Burg Vondern in Oberhausen. Teile der Burg stammen aus dem Mittelalter. Die Burg Vondern ist vor allem für ihren Biergarten bekannt. Weitere Stationen in Oberhausen sind die "Slinky-Springs-to-Fame"-Brücke, der Kaisergarten und die Siedlung Grafenbusch.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.