NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Talk
21.06.2018 - 97 Min.

Hiegemann unterwegs: Ist der Wolf zurück im Sauerland?

Sendung der HochSauerlandWelle in Brilon

Steht dem Sauerland die Rückkehr der Wölfe bevor? Zum ersten Mal seit Januar 1835 ist der Wolf wieder in der Region gesehen worden – und nun häufen sich die Sichtungen. In der gesamten Bundesrepublik gibt es mittlerweile ungefähr 500 Wölfe (Stand November 2017). Moderator Markus Hiegemann klärt die wichtigsten Fragen rund um den Wolf und den Umgang mit ihm. Dafür spricht Hiegemann in Brilon-Madfeld mit kompetenten Gesprächspartnern: Wolfsberater Werner Schubert, Förster Oliver Sielhorst, Schäfer Ralf Bauer und Christoph Bernholz, der Vorsitzende der Kreisjägerschaft Hochsauerlandkreis. Fragen ihres Talks sind zum Beispiel: Ist der Wolf gefährlich? Wie verhält man sich, wenn man auf einen Wolf trifft? Und warum sollte der Wolf überhaupt zurückkommen?

Beitrag
25.02.2016 - 4 Min.

Grünsehen: Wölfe - Die Rückkehr der großen Räuber

Reihe der TV-Lehrredaktion an der Hochschule Ostwestfalen-Lippe

Seit dem 19. Jahrhundert ist der Wolf aus den deutschen Wäldern verschwunden. Seit einiger Zeit aber hat er seinen Weg zurück nach Deutschland gefunden. Sollte man sich deshalb Sorgen machen? Das Team von "Grünsehen" spricht mit Wolfsexpertin Birgit Vogelsang vom "Wisentgehege Springe" über Wölfe. Außerdem interviewen die Reporter Friederike Wolff, Försterin aus Beverungen, und Andreas Thöle, Schäfer aus Melle. Welche Meinung haben sie zur Rückkehr der Wölfe?

Kurzfilm
04.02.2016 - 3 Min.

Am Anfang war der Wolf

Kurzfilm von Frank Schürmann aus Haltern am See

Groß und stark streift der Wolf durch die finsteren Wälder. Flauschig und gestylt sitzt der domestizierte Hund längst neben uns auf der Couch. Diese beiden Kontraste zeigt Filmemacher Frank Schürmann aus Haltern am See in seinem Kurzfilm. Er thematisiert hier den teilweise befremdlichen Umgang mit Hunden. Die Bilder dazu hat er auf der Messe "Hund & Pferd" in den Dortmunder Westfalenhallen gedreht.