NRWision
Lade...

6 Suchergebnisse

Magazin
19.02.2019 - 61 Min.

Hier und Jetzt: "Rock in den Februar" in Bonn, Insektensterben, Gewalt gegen Einsatzkräfte

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Bei "Rock in den Februar" im Jugendzentrum St. Cassius in Bonn spielen 2019 ältere und junge Bands, die sich auf unterschiedliche Weise der Rockmusik widmen. Reporter Carlo Arcellaschi ist vor Ort, berichtet über die verschiedenen Auftritte und interviewt das Publikum. Ein weiteres Thema in "Hier und Jetzt" ist das Insektensterben. Welche Gründe es dafür gibt und wie man den Insekten helfen kann, erklärt Moderator Domenick Vogeler. Auch über eine neue Statistik der Ruhr-Universität Bochum berichtet das Team von "Studio Eins e.V.: Die Gewalt gegenüber Einsatzkräften ist gestiegen. Wie diese Gewalt aussieht und wen es am häufigsten trifft, erklärt Josef Appelhans.

1
Serie
12.06.2018 - 28 Min.

Tödliche Stille: Ein Sturm zieht auf - Kapitel 7

Krimiserie der Filmwerk Schmiede in Castrop-Rauxel

In der siebten Folge der Serie "Tödliche Stille" nimmt Hauptkommissar Stürmer zum letzten Mal die Spur des Serienmörders auf. In einem spannenden Endkampf zwischen dem Killer und Kommissar Stürmer geht es um Leben und Tod. Kann der Mörder gefasst und zur Rechenschaft gezogen werden? Die Reihe ist eine No-Budget-Produktion der Filmwerk Schmiede Castrop-Rauxel. Die Krimiserie "Tödliche Stille" um die Ermittlungen von Hauptkommissar Stürmer besteht aus sieben Folgen.

2
Serie
08.05.2018 - 9 Min.

Tödliche Stille: Ort des Grauens - Kapitel 2

Krimiserie der Filmwerk Schmiede in Castrop-Rauxel

Mitten im Wald wird eine Leiche gefunden. Doch wer hat die Person ermordet? Die Polizei entdeckt eine schwarz gekleidete Gestalt im Wald und nimmt die Verfolgung auf… Die Filmwerk Schmiede ist eine No-Budget-Produktion von Hobbyfilmern aus Castrop-Rauxel. "Der Ort des Grauens" ist die Fortsetzung der "Tödliche Stille"-Reihe.

3
Magazin
31.05.2017 - 51 Min.

DO-MU-KU-MA: Dr. Mark Benecke, Kriminalbiologe im Interview

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Dr. Mark Benecke ist Kriminalbiologe und Entomologe, also Insektenforscher. Bei den "Landhaus Lesungen" in der LWL-Klinik in Dortmund spricht er jedoch über Psychopathen und Persönlichkeitsstörungen - inklusive einiger grausamer Schilderungen und Beispiele. Das Besondere dabei: Benecke stellt die Persönlichkeit der Täter in den Vordergrund. Seine Begründung: Man solle den Tätern vorurteilsfrei begegnen, nur so käme man an wichtiges Täterwissen. Nur so könne man ergründen, was Serienmörder zu ihren Taten treibe - und das sei wichtig für die Kriminalprävention.

4
Magazin
30.08.2016 - 16 Min.

Unser Ort: Remscheid

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Hinter dicken Mauern und Eisentüren: Wie fühlt man sich als Straftäter in einer Jugendarrestanstalt? Was vermisst man? Was möchte man nach dieser Zeit anders machen? Die Jugendarrestanstalt in Remscheid öffnet ihre Pforten und gewährt dem Team von "Unser Ort" im Rahmen eines Workshops mit den Jugendlichen Einblicke in den Alltag. Drei Arrestanten erzählen von dem Gefühl, eingesperrt zu sein, dem Leben in der Arrestanstalt und ihren Plänen für die Zeit danach. Ob ein Wiedersehen mit der Familie oder eine heiße Dusche - die Jugendlichen sehnen ihrer Entlassung entgegen und möchten in Zukunft vieles anders machen.

5
Reportage
10.09.2015 - 13 Min.

24 Stunden Rettungsdienst

Reportage von Kanal 21 aus Bielefeld

Defibrillator einstellen, Trage desinfizieren, Wagen reinigen: Das sind nur die kleinsten Aufgaben, die ein Rettungsdienst erfüllen muss. Die Reporter Carolin Riethmüller und Leandro de Jesus Luig von Kanal 21 sind 24 Stunden dabei und begleiten die Rettungswache vom Deutschen Roten Kreuz des Kreisverbandes Gütersloh auf und zwischen ihren Einsätzen. Dabei erfahren sie unter anderem, dass es nicht ganz einfach ist, mit Blaulicht zu fahren, und dass man als Rettungssanitäter auch sehr geduldig sein muss.

6