NRWision
Lade...

5 Suchergebnisse

KREFELD MIX: Kriminalstatistik 2018, Karneval, Caritas-Seelsorge-Projekt
Magazin
14.03.2019 - 56 Min.

KREFELD MIX: Kriminalstatistik 2018, Karneval, Caritas-Seelsorge-Projekt

Sendung von radio KuFa rund um Kultur, Sport und Soziales in Krefeld

Die Kriminalstatistik 2018 der Polizei Krefeld kann sich sehen lassen: Eine Aufklärungsquote von fast 60 Prozent, immer weniger Taschendiebe und ein deutlicher Rückgang von Vergewaltigungen und Sexualstraften. Aber fühlen sich die Krefelder auch wirklich sicher? Das Team vom "KREFELD MIX" fragt bei Bürgern nach. Außerdem Themen in der Sendung: ein Seelsorge-Projekt der "Caritas" und ein Gespräch mit der Historikerin Sabine Reimann, die die Verfolgung von Krefelder Homosexuellen in der NS-Zeit erforscht hat.

1
bergisch.io: Prof. Markus Doumet, "WIFOP" über das regionale Konjunkturbarometer
Interview
14.02.2019 - 46 Min.

bergisch.io: Prof. Markus Doumet, "WIFOP" über das regionale Konjunkturbarometer

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Prof. Dr. Markus Doumet vom "Wuppertaler Institut für Unternehmensforschung und Organisationspsychologie" (WIFOP) hat das regionale Konjunkturbarometer entwickelt. Dieses gibt Auskunft über die digitale Entwicklung von ausgewählten Regionen. In "bergisch.io" berichtet Doumet über die ersten Ergebnisse der Messungen und deren Bedeutung für das Bergische Land. Außerdem erklärt Markus Doumet den Podcastern Tobias Dehler und Martin Mayer, wie das Barometer funktioniert, was man damit erkennen kann und warum die Digital-Unternehmen eine wichtige Rolle für die bergische Region spielen.

2
tv.RUB: Scientific Fame – Wahlprognosen
Magazin
26.09.2017 - 32 Min.

tv.RUB: Scientific Fame – Wahlprognosen

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

"Es ist nicht unmöglich, die Zukunft zu prognostizieren, wir können sie annähern." - Das sagt Dr. Thomas K. Bauer, Professor am Lehrstuhl für Empirische Wirtschaftsforschung an der Ruhr-Universität Bochum. Er erklärt, wie es möglich ist das Wahlverhalten von Millionen von Menschen vorherzusagen, ohne jeden einzeln zu befragen. Im Interview mit Moderator Philip Malewicz erklärt er außerdem die Schwierigkeiten und Risiken, die bei der Erstellung und auch der Deutung solcher Prognosen passieren. In seinem Buch spricht er über "Risiken und Nebenwirkungen der Unstatistik": Es befasst sich zum Beispiel mit der Wirkung von falschen, geschönten oder irreführenden Statistiken. Das Format "Scientific Fame" der Lehrredaktion "tv.RUB" stellt jeweils immer eine Ikone der Ruhr-Universität vor und geht dabei auf aktuelle Themen ein.

3
Peters Welt in Zahlen
Kurzfilm
21.01.2016 - 5 Min.

Peters Welt in Zahlen

Kurzfilm von Studierenden der Rheinischen Fachhochschule Köln

Peter Müller richtet sein Leben nach Statistiken aus. Der Kölner arbeitete sein Leben lang als Beamter im Stadtarchiv. Nach dem Tod seiner Frau lebt der 48-Jährige ein Leben wie ein "Durchschnittsdeutscher" und richtet auch die Erziehung seines 14-jährigen Sohnes Michael nach Statistiken aus, was zu einem schwierigen Verhältnis führt. Um das Eis zu brechen, bestellt Peter als Überraschung einen IKEA-Katalog - das "Buch" mit der weltweit höchsten Auflage. Der Plan geht nach hinten los ... Eine herrliche Komödie, die deutsche Gewohnheiten mit Statistiken auf die Schippe nimmt.

4
Hartz IV Horror Picture Show? - Gibt es hier nicht!
Beitrag
03.09.2015 - 4 Min.

Hartz IV Horror Picture Show? - Gibt es hier nicht!

Filmbeiträge von Wilda WahnWitz aus Köln

Bei der Bekanntgabe der Arbeitslosenzahlen fragt man sich häufig: Stimmen diese Zahlen wohl wirklich - oder sind sie manipuliert? In der Schweiz liegt die Arbeitslosenquote gerade mal bei etwa drei Prozent. Ein geradezu unglaublicher Wert! Wilda WahnWitz deckt die Wahrheit hinter diesen Traumzahlen auf. Bei den Eidgenossen werden Menschen nach einem Jahr Arbeitslosigkeit enteignet und in einem Bunker einquartiert, den die Reporterin besucht. So verschwinden die Arbeitslosen aus der Statistik und dem Blick der Öffentlichkeit. Eine Satire über den Umgang von Gesellschaft und Politik mit Arbeitslosen.

5