NRWision
Lade...

5 Suchergebnisse

rs1.tv: Ladestation für E-Autos, Restaurant Day, Park Food Festival
Magazin
07.06.2018 - 21 Min.

rs1.tv: Ladestation für E-Autos, Restaurant Day, Park Food Festival

Lokalmagazin aus Remscheid

Elektromobilität wird die Zukunft sein - davon ist zumindest die Firma "Elektro Bornewasser" aus Remscheid überzeugt. Die Firma aus dem Bergischen Land baut Ladestationen, die für alle E-Autos passen. "rs1.tv" spricht mit den lokalen Unternehmern über die Ladestation. Kulinarisch wird es auf der Gertenbachstraße: Der dritte "Restaurant Day" in Lüttringhausen lockt nicht nur mit Gaumenfreunden, sondern auch mit allerhand Musik und künstlerischen Einlagen. Beim "Park Food Festival" wird schwarzes Softeis angeboten. Im Stadtpark von Remscheid gibt es neben Eis aber auch noch allerhand internationale Gerichte zu entdecken - auch das lässt sich das Team von "rs1.tv" nicht entgehen.

1
bochum-lokal: Bochum entdecken
Bericht
15.02.2018 - 12 Min.

bochum-lokal: Bochum entdecken

Lokale Themen und Beiträge aus Bochum

"Wenn du etwas entdecken willst, brauchst du nicht extra nach Ibiza fahren. Das kannst du auch in Bochum erleben". Das findet Tanja Grewing und nennt eine Reihe an Attraktionen und Veranstaltung der Stadt im Ruhrgebiet. Dazu gehört "Bochum Total". Das mehrtägige Festival legt jährlich die halbe Innenstadt lahm: Eine riesige Veranstaltungsmeile entsteht. Neben bekannten Künstlern treten auch immer lokale Acts auf. Bekannt ist auch das "Maiabendfest". Es sei die größte Traditionsveranstaltung in NRW, zahlreiche Vereine würden sich daran beteiligen. Gemeinsam marschieren sie nach Bochum-Harpen. Die Stadt lockt auch mit ruhigeren Angeboten und Erlebnistouren. Diese werden im Reiseführer "Bochum entdecken" von 39 Bochumer Autoren vorgestellt. Hans Hanke und Norbert Konegen beginnen am Bergbau-Museum: Ein Blick auf den Rasen dort lohne sich. Weitere Stationen auf der Route: das Polizeipräsidium samt Gedenktafel, der Stadtpark, der Tierpark mit Aquarium und das Eisenbahnmuseum.

2
Unser Ort: Düren - Jugendzentrum "MultiKulti"
Magazin
03.05.2017 - 12 Min.

Unser Ort: Düren - Jugendzentrum "MultiKulti"

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Die jungen Reporter vom Jugendzentrum "MultiKulti" in Düren haben sich ihre Heimatstadt einmal durch die Kameralinse angeschaut. In verschiedenen Gruppen stellen sie Teile ihrer Stadt vor: Zum Beispiel bekannte Plätze und Straßen wie den Kaiserplatz und die Wirtelstraße. Außerdem haben sie sich angesehen, welche verschiedenen Freizeitaktivitäten es in Düren gibt. Dazu fragen sie auch die Dürener Bürger: Welche Spiele spielen Sie am liebsten? Und welche Freizeitangebote gibt es in der Stadt? Eine weitere Gruppe hat sich außerdem in Düren erkundigt, ob sich die Bewohner sicher fühlen. Einige haben Bedenken und Sorgen, andere hingegen fühlen sich sehr sicher in ihrer Stadt.

3
rs1.tv: "Park Food Festival", Buch über Remscheid, Fotoprojekt
Magazin
15.09.2016 - 14 Min.

rs1.tv: "Park Food Festival", Buch über Remscheid, Fotoprojekt

Lokalmagazin aus Remscheid

Leckeres Essen gibt es beim "2. Remscheider Park Food Festival" auf dem Gelände des Stadtparks. Vor Ort spricht "rs1.tv"-Moderator Arunava Chaudhuri mit Veranstalter Markus Kärst über die Organisation des Events. An insgesamt 26 Ständen erwartet die Besucher ein breites kulinarisches Angebot. Außerdem bei "rs1.tv": Die Stadt Remscheid liegt rund 378 Meter über Normalnull. In Anlehnung daran hat der Unternehmer Christoph Imber in seinem Buch "378 Dinge, die man über Remscheid wissen muss" viele Geschichten der Stadt gesammelt. Auch Fotograf Thomas Wunsch orientiert sich für ein Fotoprojekt an dieser Zahl. Er möchte 378 Personen aus Remscheid porträtieren.

4
AhlenTV: "Ahlen zeigt Flagge 2016"
Beitrag
16.08.2016 - 6 Min.

AhlenTV: "Ahlen zeigt Flagge 2016"

Stadtfernsehen aus Ahlen

Schon seit 2009 feiert man in Ahlen das Fest "Ahlen zeigt Flagge". Hier beweist die Stadt, dass das Zusammenleben vieler Menschen aus verschiedenen Ländern kein Problem sein muss und Spaß machen kann. Dazu treffen sich Ahlener aus mehr als 90 verschiedenen Nationen im Stadtpark, darunter auch der Bürgermeister Dr. Alexander Berger. Sie singen und musizieren auf der Bühne, es gibt Köstlichkeiten aus allen Ländern und viel Unterhaltung: Man kann beim Dosenwerfen gewinnen, auf der Hüpfburg springen und sogar selbst etwas schmieden. Veranstalter Dietmar Zöller erklärt im Interview die Idee hinter dem bunten Fest.

5