NRWision
Lade...

11 Suchergebnisse

tv.RUB: Praxisseminar, Integration von Geflüchteten, Ehrenamt
Magazin
14.02.2019 - 18 Min.

tv.RUB: Praxisseminar, Integration von Geflüchteten, Ehrenamt

Campus-Magazin der TV-Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

Praxisseminare sind eine schöne Abwechslung für Studierende der Ruhr-Universität Bochum (RUB). Student Christopher Wulf aus dem Seminar "Moderations- und Interviewtraining" spricht in "tv.RUB" mit Frau Dr. Hilde Hoffmann vom Institut für Medienwissenschaft über das Thema. Mehr als 200 Geflüchtete bereiten sich aktuell für ein Studium an der "RUB" vor. Das Projekt "Gemeinsam – Studies für Flüchtlinge" vom AStA soll den Einstieg in den Studentenalltag erleichtern. "tv.RUB" begleitet einen Flüchtling. Eine weitere Frage der Redaktion: Wie stehen die Bochumer Studierenden zum Thema "Ehrenamt"? Die Studentinnen Franziska Reinl und Sabrina Gotthardt hören sich auf dem Campus um.

1
Open Talk Podcast: Panikattacken und Depressionen – #21
Talk
06.02.2019 - 57 Min.

Open Talk Podcast: Panikattacken und Depressionen – #21

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Motivations-Coach Mischa erzählt im "Open Talk Podcast" von seiner ganz persönlichen Geschichte: von Panikattacken, Alkoholismus und Depressionen. Nach einem Zusammenbruch hat sich Mischa eine Auszeit genommen. Inzwischen beschreibt er sich als "professionellen Mutmacher". Podcaster Fabio Greßies und Mischa sprechen außerdem darüber, warum Angst für sie in Deutschland gesellschaftlich verankert ist.

2
Seminar zur Meinungsfreiheit: Podiumsdiskussion "Wissenschaftsfreiheit und Redefreiheit"
Bericht
22.01.2019 - 3 Min.

Seminar zur Meinungsfreiheit: Podiumsdiskussion "Wissenschaftsfreiheit und Redefreiheit"

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Das Seminar "Denken und Denken lassen. Zur Philosophie und Praxis der Meinungsfreiheit" an der Universität Siegen befasst sich mit dem Thema "Meinungsfreiheit". Nach der letzten Veranstaltung findet unter dem Titel "Wissenschaftsfreiheit und Redefreiheit. Ein klärendes Gespräch" eine Podiumsdiskussion statt. "Radius 92.1"-Moderatorin Christina Pollmanns berichtet über die Diskussion und die Eindrücke der Beteiligten.

3
Seminar zur Meinungsfreiheit: Prof. Niels Werber im Interview
Bericht
27.11.2018 - 30 Min.

Seminar zur Meinungsfreiheit: Prof. Niels Werber im Interview

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Das Seminar "Denken und Denken lassen" an der Universität Siegen befasst sich mit dem Thema "Meinungsfreiheit". Dekan Prof. Dr. Niels Werber hat gegen zwei geplante Gastredner Stellung bezogen und das Honorar für diese verweigert. Es handelt sich um Thilo Sarrazin und Marc Jongen. Im Interview mit Patrick Berger von "Radius 92,1" äußert sich Prof. Niels Werber zur Honorarstreichung von Seminarleiter Prof. Dieter Schönecker.

4
Seminar zur Meinungsfreiheit: Prof. Dieter Schönecker im Interview
Bericht
15.11.2018 - 30 Min.

Seminar zur Meinungsfreiheit: Prof. Dieter Schönecker im Interview

Beitrag von Radius 92,1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Um Meinungsfreiheit geht's im Seminar "Denken und Denken lassen" an der Uni Siegen. Prof. Dieter Schönecker hat für die Vortragsreihe AfD-Politiker Dr. Marc Jongen und den ehemaligen SPD-Politiker Thilo Sarrazin eingeladen. Die Uni Siegen verweigerte für diese Einladungen das Honorar. Dieter Schönecker sieht darin einen massiven Eingriff in seine Lehrfreiheit. Im Interview mit Patrick Berger von "Radius 92,1" erzählt Dieter Schönecker, wieso er sich dazu entschieden hat, die umstrittenen Politiker einzuladen.

5
Logbuch: Seminar über Meinungsfreiheit mit Thilo Sarrazin und AfD-Politiker Marc Jongen
Magazin
30.10.2018 - 11 Min.

Logbuch: Seminar über Meinungsfreiheit mit Thilo Sarrazin und AfD-Politiker Marc Jongen

Beitrag von Radius 92.1, dem Campusradio an der Uni Siegen

An der Universität Siegen wird heftig diskutiert: Professor Dieter Schönecker lädt den ehemaligen Politiker Thilo Sarrazin und AfD-Politiker Marc Jongen als Redner in sein Seminar über Meinungsfreiheit ein. Im Dezember 2018 und Januar 2019 sollen sie mit den Studierenden über Meinungsfreiheit diskutieren. Wie sich der Professor das Seminar vorstellt und wie die Universität sowie die Studierenden reagieren, gibt es im "Logbuch" von Radius 92,1 zu hören.

6
Interkulturelles Magazin: Medienseminar in Dortmund, Interviews mit SPD und Grünen
Magazin
07.03.2018 - 54 Min.

Interkulturelles Magazin: Medienseminar in Dortmund, Interviews mit SPD und Grünen

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

Das Kaktus-Münster-Team hat in Dortmund ein interkulturelles Medienseminar für Jugendliche veranstaltet. Jugend-Moderator Leonard war dabei und hat ein Tagebuch geführt. Damit stellt er seine persönlichen Eindrücke des Seminars vor: vom Essen über die Teilnehmer bis hin zum Programm. Über Jugendliche im Mittelalter haben die Teilnehmer zum Beispiel mit dem "hässlichen Hans" beim mittelalterlichen Fantasiespektakel gesprochen. Er berichtet, wie "sich die Köpfe einschlagen" eine legitime Freizeitbeschäftigung gewesen ist; wenn man denn als Kind Freizeit hatte. Außerdem interviewt das Kaktus-Team auf den Neujahrsempfängen von SPD und den Grünen lokale Politiker in Münster. Schwerpunktthemen sind unter anderem Kinder und Jugend sowie Kultur.

7
UniVideoMagazin: Kultige Kurzfilme - Fake News – Teil 1
Kurzfilm
16.11.2017 - 29 Min.

UniVideoMagazin: Kultige Kurzfilme - Fake News – Teil 1

Kurzfilm-Magazin der Universität Bielefeld

Nach einer langen Nacht in der Bar aufwachen, und plötzlich im Körper eines anderen stecken: So ergeht es Tom und Sheng. Tom ist ein bekannter Fußballer und Sheng strebt die Schach-Meisterschaft an. Die beiden arbeiten an einer gemeinsamen Lösung, denn jeder von ihnen hat bald ein wichtiges Spiel. Das ist nur einer der sechs Kurzfilme die im Seminar "Vorsicht Dreharbeiten!" an der Uni Bielefeld entstanden sind. Alle Filme sind zum Oberthema "Fake News" gedreht worden.

8
"Game of Thrones"-Seminar an der Uni Hamburg
Bericht
02.08.2017 - 3 Min.

"Game of Thrones"-Seminar an der Uni Hamburg

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

An der Universität Hamburg konnten Studierende ein Seminar zu der erfolgreichen Fernsehserie "Game of Thrones" besuchen. Ins Leben gerufen haben das Seminar der Mittelalterforscher Christoph Dartmann und die Kirchenhistorikerin Barbara Müller. Während einer Blockveranstaltung im Kloster Nütschau, einem Benediktinerkloster zwischen Hamburg und Lübeck, ging es laut Seminarbeschreibung um "das Geflecht von Mittelalter-Bildern, Fantasy-Imaginationen, diffuse religiöse Sehnsüchte und Gegenwartsbezüge". Weitere Themen waren laut "hochschulradio düsseldorf"-Reporterin Julia Rieger Flucht, Klimawandel und kulturelle Verschiedenheiten. Voraussetzung für die Teilnahme am Seminar: Die Kenntnis aller Folgen der Staffeln eins bis sechs. "hochschulradio düsseldorf" stellt noch weitere besondere Seminare an anderen Unis vor.

9
rs1.tv: Sportlerehrung 2016, Gourmet-Steak-Seminar, "Eierlikör"
Magazin
16.03.2017 - 26 Min.

rs1.tv: Sportlerehrung 2016, Gourmet-Steak-Seminar, "Eierlikör"

Lokalmagazin aus Remscheid

Die Sportler des Jahres werden in Remscheid im "Teo Otto Theater" geehrt. "rs1.tv" ist dabei und spricht mit den Sportlern über die Ehrung und ihre Zukunftspläne. Im zweiten Beitrag der Sendung dreht sich alles um ein Gourmet-Steak-Seminar. Die Fleischerei Nolzen und das "Hotel Restaurant Kromberg" aus Remscheid haben dieses gemeinsam entwickelt und zeigen den Teilnehmern, auf wie viele unterschiedliche Weisen ein Steak zubereitet werden kann. Was natürlich auch nicht fehlen darf, ist eine neue Folge der Comedy-Reihe "Eierlikör": Friseurmeister Ede hat wieder einiges zu meckern.

10
Lachyoga mit Toni Freialdenhoven
Bericht
17.01.2017 - 9 Min.

Lachyoga mit Toni Freialdenhoven

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Die Fähigkeit zu lachen ist angeboren und zutiefst menschlich. Jedoch fällt es vielen Erwachsenen schwer, einfach drauflos zu lachen. Um das spontane Lachen wieder anzukurbeln, sollen Lachyoga-Übungen hilfreich sein. Für Toni Freialdenhoven stellt Lachyoga die Krönung aller Entspannungstechniken dar. Nicht nur deshalb macht ihm die Arbeit mit Senioren so viel Spaß - getreu dem Motto: "Froh zu sein bedarf es wenig und wer froh ist, ist ein König".

11