NRWision
Lade...

6 Suchergebnisse

Beule
Kurzfilm
05.03.2019 - 18 Min.

Beule

Kurzfilm von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Eine Frau, die im Sterben liegt, denkt über ihr Leben nach und teilt sich einer Besucherin mit. Sie spricht über die schlimmen Dinge, die ihr widerfahren sind. Auch über Momente, in denen sie weggesehen und Grausamkeiten nicht verhindert hat, redet sie. Katharina besucht die alte Frau regelmäßig und hört sich ihre Lebensgeschichte an. Sie nennt sie liebevoll Beule. Beules Geschichte bringt auch Katharina zum Nachdenken: Was ist Schuld? Wie sollte man leben? Und was erwartet einen nach dem Tod?

1
Die Alraune und das Schwert
Kurzfilm
06.02.2019 - 15 Min.

Die Alraune und das Schwert

Kurzfilm von Christian Skibinski aus Gelsenkirchen

Ein Bauer flieht in einem Wald vor einer unbekannten Bedrohung. Als er stürzt und sich dabei verletzt, trifft er auf einen Mönch. Trotz der Vorurteile dem Bauern gegenüber hilft ihm der Mönch. Das Mittelalter-Drama von Filmemacher Christian Skibinski aus Gelsenkirchen behandelt die Frage nach Schuld und Unschuld. Dabei wird klar, dass die Probleme der Menschen im Mittelalter auch heute noch aktuell sein können.

2
Alkoholismus: Die Frage nach der Schuld
Talk
19.07.2018 - 56 Min.

Alkoholismus: Die Frage nach der Schuld

Sendung vom Förderverein Bergische Welle e.V. in Bergisch Gladbach

Wer hatte Schuld an meiner Alkoholsucht? Diese Frage beschäftigt die "Anonymen Alkoholiker" Jürgen, Rita, Dorothea und Paul in dieser Sendung der "Bergischen Welle". Zu ihren schlimmsten Zeiten gaben sie allen anderen die Schuld - nur nicht sich selbst. Jürgen machte früher unter anderem seine Frau verantwortlich. Jetzt sehe er allerdings ein, dass er nur sich selbst Schuld zuweisen kann. Besonders dafür, dass er sich seine Krankheit nicht eher eingestanden hat. Rita hat nach ihrer Sucht so große Schuldgefühle, dass sie eine Namens-Liste abarbeitet. Sie möchte sich bei vielen Menschen entschuldigen. Klaus wusste während seiner Sucht alles besser und wiederholte immer den Satz: "Ich trinke, weil du … gemacht hast." Er musste sich seine eigene Schuld eingestehen, um von dem Alkoholismus wegkommen zu können. Paul sieht in seiner früheren Alkoholsucht auch etwas Positives: Weil er an einem Tiefpunkt war, weiß er jetzt sein Leben und die kleinen Schönheiten darin besonders zu schätzen.

3
Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung Münster - Abtreibung
Magazin
14.03.2018 - 51 Min.

Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung Münster - Abtreibung

Sendung - produziert beim medienforum münster e.V.

Drei Mitglieder des neu gegründeten "Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung Münster" sind in der Sendung vom „medienforum münster e.V.“ zu Gast. Sie setzen sich dafür ein, dass Frauen das Recht bekommen, ihr Kind legal abtreiben zu lassen. Denn bislang steht der Schwangerschaftsabbruch in Deutschland unter Strafe und ist nur unter bestimmten Bedingungen erlaubt. Das Bündnis fordert, dass das generelle Verbot aus dem Gesetzbuch gestrichen wird. In der Sendung geben die Mitglieder einen Einblick in die Debatte und erklären ihren Standpunkt: Sie finden, dass jeder Mensch frei über seinen Körper entscheiden können sollte - und dass er dafür den nötigen Schutz bekomme.

4
Rhapsodie der Realität: Ich bin der, der ich bin.
Aufzeichnung
04.05.2017 - 36 Min.

Rhapsodie der Realität: Ich bin der, der ich bin.

Sendung der Glaubensgemeinschaft "Christ Embassy" aus Neuss

Melanie und Nadine beschäftigen sich in der "Rhapsodie der Realität" mit dem Thema "Ich bin der, der ich bin". Die erste Botschaft dazu: "Wir sind wie er." Nadine erklärt, dass Gott selbst diesen Vergleich laut der Bibel einige Mal gezogen hat. All die Herrlichkeit, die Gott in sich trage, hätten die Menschen, die Christen, dementsprechend auch. Die Gleichnisse aus der Bibel sollten als Beispiele dienen. Sie würden zeigen, dass dem Menschen alles möglich sei. Als Christ verfüge er über eine innere Kraft. Der heilige Geist sei in ihm. Nur wer Gottes Wort kenne, würde wissen, wie er war - und würde erfahren, wer er selbst ist. Das Wort Gottes sei deshalb wie ein Spiegel. Alles liege in der Kraft des einzelnen Menschen. Er könne alles beeinflussen: seinen Körper, aber auch familiäre oder finanzielle Probleme. Die nächste Botschaft: "Du kommst aus dem Himmel." Auch hierzu liefern Nadine und Melanie Erklärungen und Beispiele. Die Frage "Was würde Jesus tun" spielt dabei eine wichtige Rolle.

5
Zeit der Erkenntnis
Kurzfilm
23.08.2016 - 10 Min.

Zeit der Erkenntnis

Kurzfilm von Simon Schlömer aus Köln

Der Wecker klingelt, Zähne putzen, anziehen. Die morgendliche Tristesse geht für Herrn Zacht im Wartezimmer weiter. Scheinbar endlos wartet er auf seinen Termin, starrt auf die Tür des Behandlungszimmers. Hinter dieser Tür wartet eine Nachricht auf ihn. Keine gute Nachricht. Doch nicht nur das belastet ihn. In seiner Vergangenheit liegt ein dunkles Geheimnis ... Der Kurzfilm von Simon Schlömer aus Köln behandelt das Thema Schuld und späte Erkenntnis.

6