NRWision
Lade...

60 Suchergebnisse

DieHausis: Mittelalterlich Phantasie Spectaculum 2019 in Dortmund
Bericht
25.07.2019 - 9 Min.

DieHausis: Mittelalterlich Phantasie Spectaculum 2019 in Dortmund

Bericht von Tanja und Thorsten Hausmann aus Essen

Das "Mittelalterlich Phantasie Spectaculum" - kurz MPS genannt - findet 2019 im Fredenbaumpark in Dortmund statt. "DieHausis" Thorsten und Tanja Hausmann sind bei dem Mittelalter-Spektakel dabei. Sie finden, der Markt fühlt sich wie ein familiäres Mittelalter-Festival an. Beim "MPS 2019" nehmen sie außerdem an einem Dudelsack-Workshop von Alex Zwingmann teil. Dieser erzählt im Interview, wie er zum Dudelsack- und Drehleier-Unterricht gekommen ist.

1
Rotes Sofa: Isabell Rausch-Jarolimek, Referentin für Kinder- und Jugendmedienschutz
Talk
24.07.2019 - 7 Min.

Rotes Sofa: Isabell Rausch-Jarolimek, Referentin für Kinder- und Jugendmedienschutz

Medientalk - präsentiert von Kanal 21 aus Bielefeld

Isabell Rausch-Jarolimek ist Referentin für Kinder- und Jugendmedienschutz. Sie arbeitet im Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend. Im Interview mit Jil-Madelaine Blume erzählt Isabell Rausch-Jarolimek von ihrer Arbeit im Referat für Kinder- und Jugendschutz. Sie sprechen darüber, wie der Jugendschutz in den Medien und die Inklusion in dem Bereich verbessert werden kann. Auch die Entwicklung von Strategien zum Kinder- und Jugendschutz ist Thema. Das Interview mit Isabell Rausch-Jarolimek wurde im Rahmen des 35. Forum Kommunikationskultur der GMK 2018 geführt.

2
Künstlerporträt: Monika Schiwy, Künstlerin
Porträt
24.07.2019 - 55 Min.

Künstlerporträt: Monika Schiwy, Künstlerin

Talkformat von Kaktus Münster e.V.

Monika Schiwy ist eine Künstlerin aus Münster. In ihrem Atelier "ART & Weise" bietet sie neben ihren Bildern auch Workshops und Kurse an. Im Künstlerporträt erfahren die Moderatoren Türkan Heinrich und Molla Demirel von Radio-Kaktus, wie Monika Schiwy zur Kunst gekommen ist. Die Malerin hat unter anderem Philosophie studiert und fürs Radio gearbeitet. Doch die Malerei war ihr schließlich am wichtigsten. Außerdem erzählt Schiwy von ihren Ausstellungen in Tunesien und Indien. Im Anschluss tragen die Moderatoren Gedichte von Molla Demirel sowohl auf Deutsch als auch auf Türkisch vor.

3
Panoptikum: E-Scooter, Fliegenplage, Freibäder
Magazin
23.07.2019 - 57 Min.

Panoptikum: E-Scooter, Fliegenplage, Freibäder

Satirischer Monatsrückblick aus Herne und Wanne-Eickel - produziert bei der Medienwerkstatt der VHS Herne

Ist Herne die neue E-Scooter-Hauptstadt? Wie kam eigentlich der Riesenkrake ins Archäologiemuseum? Diese Fragen beantworten die "Panoptikum"-Moderatoren Brigitte Bosk, Günter Bosk und Friedrich Lengenfeld auf gewohnt humorvolle Art. Doch Herne und Umgebung bieten den Satirikern noch deutlich mehr Stoff für ihren Monatsrückblick: Überfüllte Freibäder, die Fliegenplage in Crange und Baukau sowie ein schusseliger Einbrecher müssen natürlich auch erwähnt werden.

4
Start-Up Reality: Marvin Oldfield, "Spogress GmbH" in Hamm
Interview
26.06.2019 - 47 Min.

Start-Up Reality: Marvin Oldfield, "Spogress GmbH" in Hamm

Start-up-Talk von Mario Ricke aus Essen

Marvin Oldfield ist einer der Geschäftsführer der "Spogress GmbH". Das Unternehmen aus Hamm entwickelt Sportprodukte und optimiert Trainingsgeräte. Ziel ist es, den Fitness- und Gesundheitsmarkt zu verbessern. In "Start-Up Reality" berichtet Marvin Oldfield u.a. von seiner Idee und dem ersten Produkt: einer Rotationshantel. Im Interview mit Podcaster Mario Ricke geht es außerdem um die Verbreitung der "RotoriX", weitere Produkte der "Sprogress GmbH" und die Zukunftspläne des Start-ups.

5
News-Magazin: Seenotrettung – Initiative "Seebrücke" in Münster
Interview
04.06.2019 - 55 Min.

News-Magazin: Seenotrettung – Initiative "Seebrücke" in Münster

Politradio vom medienforum münster e.V.

Die Initiative "Seebrücke" möchte, dass Münster ein "sicherer Hafen" für Flüchtlinge wird. Sie setzt sich dafür ein, dass die Stadt Münster mehr Geflüchtete aus dem Mittelmeer aufnimmt. Um aus Münster einen "sicheren Hafen" machen zu können, braucht es die Zustimmung des Stadtrates. Als Studiogäste berichten Gesche Jeromin und Kathrin Bücker von der Initiative "Seebrücke", wie ihr Antrag am 22. Mai 2019 im Rat der Stadt Münster von den Fraktionen der Linken und der SPD vorgebracht, aber durch die Ratsmehrheit von CDU, Bündnis 90/Die Grünen, FDP und der AfD abgelehnt wurde. Die beiden Aktivistinnen unterhalten sich mit Moderator Klaus Blödow über den Ablauf der Ratssitzung. Sie erklären auch, wie sie mit der Niederlage umgehen werden.

6
JURATS e.V. – Verein aus Bad Oeynhausen
Bericht
14.05.2019 - 2 Min.

JURATS e.V. – Verein aus Bad Oeynhausen

Beitrag von Kanal 21 aus Bielefeld

Frederike Schröder und Denis Utas gehören zu den "Jungen Ratsmitgliedern", kurz "JURATS". "JURATS e.V." ist ein Verein aus Bad Oeynhausen, der sich dafür einsetzt, dass junge Menschen in die Stadträte in Ostwestfalen gewählt werden. Die "JURATS" wollen mitentscheiden, was in der Region geplant und umgesetzt wird. Frederike Schröder und Denis Utas stellen sich und den Verein kurz vor. Sie möchten außerdem andere junge Menschen motivieren, sich auch zu engagieren.

7
Künstlerkanal Rheinland: Birgit Sommer im Porträt, Gesellschaftskritik von Cornelia Harss
Magazin
27.03.2019 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Birgit Sommer im Porträt, Gesellschaftskritik von Cornelia Harss

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Birgit Sommer aus Euskirchen macht aus Müll Kunst. Aus Draht und Plastik gestaltet die Künstlerin spannende Kunstwerke, die zum Nachdenken anregen sollen. Zu ihrem Schaffensspektrum zählen kinetische Objekte mit Selbstantrieb, interaktive Kunstaktionen und kosmische Drahtobjekte. Im Künstlerporträt vom "Künstlerkanal Rheinland" zeigt Birgit Sommer einige ihrer Kunstwerke aus Hausmüll. Auch Cornelia Harss aus Bonn übt mit ihren Werken Gesellschaftskritik. In ihrer Ausstellung "geträumt – ausgeträumt und aufgeräumt" nimmt die Künstlerin nicht nur andere, sondern auch sich selbst aufs Korn. Düstere Themen schaffen es ebenfalls auf ihre Leinwände.

8
PoLaDu 04: Eva Keller im Lehrer-Porträt, Geräusch-Rätsel "Hömma", Mitmach-Geschichte
Magazin
07.02.2019 - 17 Min.

PoLaDu 04: Eva Keller im Lehrer-Porträt, Geräusch-Rätsel "Hömma", Mitmach-Geschichte

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Die Schülerinnen und Schüler der Podcast-AG am Landfermann-Gymnasium Duisburg interviewen ihre Deutschlehrerin: Eva Keller wollte eigentlich mal Schauspielerin werden. Ihr Lieblingsfach Deutsch zu unterrichten, macht ihr aber genauso viel Spaß. In der neuen Kategorie "Hömma" können Hörerinnen und Hörer ein Geräusch erraten. Auch bei der Geschichte von Tina Tomic aus dem Literatur-Kurs ist die Hörerschaft gefragt: Sie darf entscheiden, wie die Geschichte in der nächsten Folge von "PoLaDu" weitergeht.

9
Kohlenpod: Thomas Prinz, Bergmechaniker und ehemaliges Betriebsrat-Mitglied – #44
Interview
21.11.2018 - 66 Min.

Kohlenpod: Thomas Prinz, Bergmechaniker und ehemaliges Betriebsrat-Mitglied – #44

Podcast über das Ende des Steinkohlebergbaus im Ruhrgebiet von Christian Keßen aus Herten.

Thomas Prinz ist Mitglied in der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie und Energie und ehemaliges Mitglied des Betriebsrats des Bergwerks Auguste Victoria in Marl. Seine Mutter wollte damals, dass er Stuckateur wird. Prinz ist aber doch lieber in die Fußstapfen seines Vaters getreten und Bergmechaniker auf der Zeche Ewald in Herten geworden. Mit "Kohlenpod"-Moderator Christian Keßen spricht Thomas Prinz unter anderem über seine Arbeit im Betriebsrat und den Kohleausstieg.

10
Folkwang UDK, was machen die da? – Teil 5
Porträt
13.11.2018 - 53 Min.

Folkwang UDK, was machen die da? – Teil 5

Gespräche mit Lehrenden und Ehemaligen der Folkwang Universität der Künste. Teil 5: Hanns-Dietrich Schmidt, Prorektor und Dramaturg

Hanns-Dietrich Schmidt ist Prorektor und Professor für Dramaturgie und Praktische Theaterarbeit an der Folkwang Universität der Künste (UDK) in Essen. Der kunstbegeisterte Dramaturg stellt seine Arbeitsfelder vor und erzählt, welche Stücke er sich im Theater am liebsten anschaut. Im Gespräch mit "Radio Werden"-Moderator Uli Tonder erzählt Hanns-Dietrich Schmidt von seiner Arbeit.

11
AhlenTV: Heike Tauche, Kamerafrau bei AhlenTV
Porträt
30.08.2018 - 17 Min.

AhlenTV: Heike Tauche, Kamerafrau bei AhlenTV

Stadtfernsehen aus Ahlen

Heike Tauche ist Kamerafrau und Regieassistentin bei "AhlenTV". Eigentlich steht sie lieber hinter der Kamera - doch in dieser Sendung ist es einmal umgekehrt! Heike Tauche erzählt von ihrer Kindheit und Jugend in Neubeckum. Angefangen bei der Geburt, bis hin zur Ausbildung als Kinderpflegerin. Durch Geschichten über alte Spielkameraden oder Autofahrten mit der Grundschullehrerin in einer roten Ente, lernt man Heike Tauche ganz persönlich kennen. Sie erzählt von ihrer Familie und ihren Hobbies und erklärt, was ihre Passion - das Malen - mit ihrer Filmarbeit bei "AhlenTV" verbindet.

12