NRWision
Lade...

17 Suchergebnisse

DGB-Kundgebung zum 1. Mai 2019 in Moers – "Europa. Jetzt aber richtig!"
Magazin
26.03.2020 - 55 Min.

DGB-Kundgebung zum 1. Mai 2019 in Moers – "Europa. Jetzt aber richtig!"

Sendung der Radiowerkstatt in der Volkshochschule Moers

Der Deutsche Gewerkschaftsbund (DGB) organisiert am 1. Mai 2019 eine Kundgebung in Moers. Sie steht unter dem Motto: "Europa. Jetzt aber richtig!". Anlässlich der Europawahl ruft Christoph Fleischhauer, Bürgermeister von Moers, dazu auf, wählen zu gehen. Er warnt auch vor populistischen Parteien, die gegen ein gemeinsames Europa sind. Als Gastrednerin ist außerdem Sahra Wagenknecht, Bundestagsabgeordnete der Partei "Die Linke", vor Ort. In ihrer Rede geht sie vor allem auf gesellschaftliche Entwicklungen und soziale Ungerechtigkeiten ein. Das Radio-Team der VHS Moers zeichnet die Reden auf und interviewt Sahra Wagenknecht nach ihrem Auftritt.

1
antenne antifa: Antifaschismus heute – Andreas Kemper, Soziologe
Magazin
13.01.2020 - 57 Min.

antenne antifa: Antifaschismus heute – Andreas Kemper, Soziologe

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Andreas Kemper ist Soziologe und beschäftigt sich kritisch mit der AfD. Im Gespräch mit den Moderatoren Carsten Peters und Detlef Lorber geht es um den Stand des Antifaschismus heute und im kommenden Jahrzehnt. Die Aberkennung der Gemeinnützigkeit von antifaschistischen Vereinen sei eine starke Einschränkung für deren Arbeit. In "antenne antifa" geht es auch um mögliche Ergebnisse bei den Bundestagswahlen 2021 und die Entwicklung der "AfD". Andreas Kemper und die Moderatoren sprechen unter anderem über die Wählergruppen der umstrittenen Partei. Der Soziologe spricht außerdem darüber, wie man dem Faschismus und Rechtsruck entgegenwirken kann.

2
Meine Meinung: Waffenscheine für NRW-Bürgermeister
Kommentar
09.01.2020 - 2 Min.

Meine Meinung: Waffenscheine für NRW-Bürgermeister

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Ein Bürgermeister aus NRW hat bei Gericht einen großen Waffenschein beantragt – zur Selbstverteidigung. Er möchte sich vor möglichen Übergriffen schützen, zum Beispiel von Rechten. Renée Severin aus der Redaktion von NRWision sagt in ihrem Kommentar, was sie von dem Vorschlag des Bürgermeisters hält . Wie stehst Du zu dem Thema? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare unter diesem Video!

3
Kolloquium: Populismus und Verschwörungstheorien – Philipp Saukel
Talk
12.12.2019 - 65 Min.

Kolloquium: Populismus und Verschwörungstheorien – Philipp Saukel

Magazin für wissenschaftliche Arbeiten von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Philipp Saukel ist zu Gast in der Sendung "Kolloquium". Mit Moderator Philipp Moser spricht er über seine Hausarbeiten zu den Themen Populismus und Verschwörungstheorien. Philipp Saukel erklärt, was Verschwörungstheorien genau sind, wie sie entstehen und wie sie sich verbreiten. Die "Medienverschwörung" stehe dabei im Mittelpunkt. Wie Verschwörungstheorien, Populismus und Soziale Medien für ihn in Zusammenhang stehen, verrät Philipp Saukel im Talk bei "Kolloquium".

4
Interkulturelles Magazin: Tag des Paritätischen, Argumentieren gegen Rechte
Magazin
10.12.2019 - 56 Min.

Interkulturelles Magazin: Tag des Paritätischen, Argumentieren gegen Rechte

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

Der "Paritätische NRW" veranstaltet den "Tag des Paritätischen". Der "Paritätische NRW" steht für Offenheit, Vielfalt und Toleranz. Ein Thema der zugehörigen Fachforen ist "Zivilgesellschaft gegen Rechtsextremismus und Rechtspopulismus". Reporterin Jessica Best interviewt Toralf Staud während der Veranstaltung in Wuppertal. Der Journalist schafft einen Überblick über die Begriffe Rechtsextremismus und Rechtspopulismus. Toralf Staud fordert eine klare Benennung der einzelnen Elemente von Rechtspopulismus – wie etwa Antisemitismus, Rassismus, Verschwörungstheorie und völkisches Denken. Welche Aufgaben der Journalismus in Zeiten des aufkommenden Rechtspopulismus hat, erklärt Toralf Staud im "Interkulturellen Magazin". Ute Fischer von der Geschäftsleitung des "Paritätischen NRW" erzählt im Interview, wie der Wohlfahrtsverband aufgestellt ist und wie er Mitglieder unterstützt. Weitere Themen sind: Argumentationstechniken gegen Rechts und eine Umfrage zum Thema "Was ist für Sie Kultur?".

5
Sigmar Gabriel, SPD an der Uni Siegen
Bericht
04.07.2019 - 5 Min.

Sigmar Gabriel, SPD an der Uni Siegen

Beitrag von Radius 92.1 - dem Campusradio an der Uni Siegen

Ex-Außenminister Sigmar Gabriel besucht die Universität Siegen und spricht vor Studierenden der Wirtschaftswissenschaften, der Wirtschaftsinformatik und des Wirtschaftsrechts. "Radius 92.1" fasst die Rede des SPD-Politikers zusammen. Darin geht es unter anderem um Europa. Sigmar Gabriel plädiert für mehr Einheit. Außerdem spricht er über Populismus und die Hochschulpolitik in Deutschland. Seiner Meinung nach soll mehr Geld in Forschung und Entwicklung fließen.

6
Hier und Jetzt: 70 Jahre Grundgesetz, Demokratie-Fest in Bonn
Magazin
06.06.2019 - 62 Min.

Hier und Jetzt: 70 Jahre Grundgesetz, Demokratie-Fest in Bonn

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Das Grundgesetz ist vor 70 entstanden. Das Team von "Hier und Jetzt" ist dazu auf dem "Demokratie-Fest" in Bonn unterwegs. Die Meinung der Besucher ist ziemlich einstimmig: Das Grundgesetz sei gut, aber es müsse in mancher Hinsicht verbessert werden. Ob die Demokratie und das Grundgesetz in Gefahr sind, ist eine weitere Frage der Reporter. Damit der Populismus keine Gefahr darstelle, müssten sich die Menschen für das Grundgesetz und die Demokratie einsetzen und kämpfen.

7
Wie viel Europa sind wir? Wie viel Europa brauchen wir?
Magazin
14.05.2019 - 56 Min.

Wie viel Europa sind wir? Wie viel Europa brauchen wir?

Sendung von radio KuFa in Kooperation mit dem Gymnasium Fabritianum in Krefeld

Die Europawahl 2019 steht an. Aus diesem Grund widmen sich Abiturienten vom Gymnasium Fabritianum in Krefeld-Uerdingen dem Thema "Europa". Sie erklären in der gemeinsamen Sendung mit dem Team von "radio KuFa", wie sich die EU gegründet und entwickelt hat. Außerdem sprechen die Schülerinnen und Schüler mit FDP-Politiker Otto Fricke, CDU-Politiker Dr. Stefan Berger und Thorsten Hansen von den Grünen. Von ihnen wollen die Reporter wissen, worin die sie die Vor- und Nachteile der EU sehen. Auch der Brexit wird in der Sendung thematisiert: Ein britischer Bürger, der direkt vom EU-Austritt betroffen ist, erzählt, wie er den Brexit findet.

8
Europawahl 2019 – Norbert Michels, Erzbistum Köln e.V.
Interview
13.05.2019 - 4 Min.

Europawahl 2019 – Norbert Michels, Erzbistum Köln e.V.

Beitrag von Sascha Tanski aus Mönchengladbach

Norbert Michels ist Geschäftsführer des Diözesanrat der Katholiken im Erzbistum Köln e.V.. Sascha Tanski interviewt ihn zur Europawahl 2019. Norbert Michels erklärt, wieso Europa für ihn wichtig ist. Dabei stellt er fest, dass vor allem der Aspekt des Friedens für ihn bedeutend ist. Parteien, die Europa ablehnen, kommen bei der Wahl für ihn nicht in Frage. Weitere Themen des Interviews sind der Umgang der EU mit dem Asylrecht und die Außengrenzen von Europa.

9
Das Vieraugengespräch: Europawahl 2019 – Europa wählt seine Zukunft
Talk
09.05.2019 - 45 Min.

Das Vieraugengespräch: Europawahl 2019 – Europa wählt seine Zukunft

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Zur Europawahl 2019 stellen sich Stefan Seefeldt und Can Keke die Frage: Was soll die EU eigentlich bringen? Dabei weisen sie auf Vor- und Nachteile der Europäischen Union hin. Sie stellen auch fest, dass der Ursprung der EU wirtschaftlich motiviert war. Stefan Seefeldt und Can Keke fragen sich deshalb, ob die EU inzwischen zu einer Wertegemeinschaft geworden ist. Ein weiteres Thema der Sendung ist der Brexit: Welche Auswirkungen wird er auf Europa haben, welche auf Deutschland?

10
Macher-Slam 2018: Klaus Lenser, DO-MU-KU-MA
Aufzeichnung
26.11.2018 - 8 Min.

Macher-Slam 2018: Klaus Lenser, DO-MU-KU-MA

Präsentation im NRWision-Studio in Dortmund

Klaus Lenser macht sich Sorgen um die Zukunft der Bürgermedien. Der Radiomacher aus Dortmund fordert: "Lasst uns die Meinungsfreiheit gegen Populisten verteidigen!". Beim Macher-Slam 2018 präsentiert sich Klaus Lenser mit einem meinungsstarken Auftritt und zeigt, dass Bürgerfunk in NRW auch mit politischer Haltung überzeugt.

11
Interkulturelles Magazin: LWL-Ausstellung "Kunstfrühling", Demo gegen Rechtspopulismus, Armut und Ernährung
Magazin
09.05.2018 - 55 Min.

Interkulturelles Magazin: LWL-Ausstellung "Kunstfrühling", Demo gegen Rechtspopulismus, Armut und Ernährung

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

Die Austellung "Kunstfrühling" in der LWL-Halle in Münster präsentiert verschiedene Werke und Techniken. Die KünstlerInnen befassen sich alle mit gesellschaftlichen Problemen – sie möchten zum Nachdenken anregen. Außerdem: Das Team von "Radio Kaktus" fragt BürgerInnen aus Münster nach ihrer Meinung zum Zusammenhang von Armut und Ernährung. Die Befragten äußern Kritik und Wünsche für die Zukunft. Auf einer Demonstration gegen den Rechtspopulismus machen die Moderatoren ebenfalls eine Umfrage: Wie kann man gegen Rechtspopulismus vorgehen? Und wie ist die Willkommens-Kultur in Münster? Die Meinungen sind gepalten.

12