NRWision
Lade...

20 Suchergebnisse

Internationale Osterbräuche
Bericht
30.04.2019 - 8 Min.

Internationale Osterbräuche

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Ostern wird fast überall in Europa gefeiert. Es ist eines der wichtigsten Feste im Christentum: Das ist überall so, aber wird es auch überall gleich gefeiert? "extraRadiO"-Reporterin Birgitt Haak befragt dazu Passanten aus Polen und Griechenland. Die große Frage: Wie läuft das Osterfest bei euch ab? Werden auch Ostereier gesucht oder stehen andere Rituale im Vordergrund?

1
extraRadiO – InfoMix vom 18. April 2019: Ostern
Magazin
23.04.2019 - 50 Min.

extraRadiO – InfoMix vom 18. April 2019: Ostern

Sendung von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Ostern ist eines der wichtigsten Feste im Christentum. Doch wird es überall gleich gefeiert? Diese Frage klären die "extraRadiO"-Reporterinnen Lore Loock und Birgitt Haak in einer Umfrage mit Christen aus anderen europäischen Ländern – wie zum Beispiel aus Spanien oder Polen. Auch beim Thema "Osterei" können die Meinungen auseinandergehen: Lieber hart oder weich gekocht? Das "extraRadiO"-Team hört sich auch hierzu bei Passanten um.

2
Duo-B-Show: Karpacz in Niederschlesien
Show
30.01.2019 - 15 Min.

Duo-B-Show: Karpacz in Niederschlesien

Sketche und Reiseberichte mit Daniel Benne und Klaus Boshammer aus Meinerzhagen

Karpacz ist eine Stadt in Niederschlesien in Polen. Sie liegt am Riesengebirge und an der Grenze zu Tschechien. Daniel Benne und Klaus Boshammer sind in der Ortschaft unterwegs und drehen an unterschiedlichen Stellen kleine Dialoge und Sketche. Sie kommen zum Beispiel an der Stabkirche Wang und am "Wilden Wasserfall" vorbei. Außerdem zeigen Daniel Benne und Klaus Boshammer malerische Aufnahmen von der schlesischen Landschaft.

3
"The Lords" sind nicht nur "Poor Boy" – Teil 1
Porträt
08.01.2019 - 54 Min.

"The Lords" sind nicht nur "Poor Boy" – Teil 1

Musiksendung von Studio Nierswelle aus Viersen

"The Lords" ist eine deutsche Band, die bereits seit den 1960er-Jahren Rockmusik macht. Anfang Dezember 2018 tritt die Gruppe in Neuss auf. Frollein Suomi und Jürgen Meis sind vor Ort und interviewen Klaus-Peter "Leo" Lietz. Der Gitarrist und Sänger der "Lords" spricht unter anderem über den Vergleich mit den "Beatles", das 60-jährige Jubiläum seiner Rockband und das Erholungsprogramm nach Konzerten. Reporter Jürgen Meis interviewt außerdem die Betreiber der "PARTYTUR": Andrea Walbeck und Thomas Wenning berichten über ihr Konzept und zukünftige Party- sowie Konzertpläne. Außerdem in der Sendung: ein Interview mit Fan Grit Schneider, die auch die Fanpost der Band betreut, und ein Live-Ausschnitt vom Konzert.

4
Mit dem Fahrrad durch die Karpaten
Dokumentation
22.02.2018 - 17 Min.

Mit dem Fahrrad durch die Karpaten

Reisedokumentation von Alexander Austenfeld aus Dortmund

Filmemacher Alexander Austenfeld macht eine Fahrradtour entlang der Karpaten, eine bekannte Gebirgskette in Zentral- und Osteuropa. Mit dabei sein treuer Teddy "Fuxi", der auf dem Gepäckträger angeschnallt die Reise genießt. Die Radtour beginnt in Belgrad, der Hauptstadt von Serbien. Auf seinem Weg durchquert Alexander Austenfeld Wälder, Felder, Burgen, kleine Dörfer und Flüsse. Auch das Reich von "Graf Dracula" liegt auf seiner Route. Das "Draculaschloss" befindet sich in Bran, einem kleinen Ort in Rumänien. Alexander trifft auch auf andere Fahrradreisende, zum Beispiel aus Weißrussland. Im polnischen Krakau endet die Fahrradtour und ein Zug bringt Alexander Austenfeld zurück nach Hause. Die Reisedokumentation spricht mit beeindruckenden Filmaufnahmen für sich und ist passend mit Balkanmusik, beispielsweise von "Fanfare Ciocarlia" und "Trio Marentisch", unterlegt.

5
DO-MU-KU-MA: "Schwerindustrie bin ich" - deutsch-polnische Geräuschforschung
Magazin
06.02.2018 - 40 Min.

DO-MU-KU-MA: "Schwerindustrie bin ich" - deutsch-polnische Geräuschforschung

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Wie klingt eigentlich die Schwerindustrie? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Kooperationsprojekt "Schwerindustrie bin ich" vom Verein "artscenico" aus Dortmund und dem Kulturzentrum in Nowa Ruda in Polen. Die zwei polnischen Künstler Jacek Szczepanek und Malgorzata Chodyna begeben sich dafür in Dortmund-Hörde auf die Suche nach Geschichten und Geräuschen der Dortmunder. Klaus Lenser spricht mit den Organisatoren aus Hörde und präsentiert in seiner Sendung erste Tonaufnahmen vom Projekt.

6
Emschertal Movie Camera: Stettin-Skolwin in Polen
Reportage
12.09.2017 - 8 Min.

Emschertal Movie Camera: Stettin-Skolwin in Polen

Beiträge und Reportagen von Manfred Korf / Jürgen Winkelmann aus Dortmund

Skolwin ist ein Vorort der polnischen Stadt Stettin. Richard Bosch zeigt in seinem Beitrag, wie er seine Freizeit dort verbringt. Dazu gehören gemütliches Beisammensein am Lagerfeuer, ein Volksfest und ein Bad im Meer.

7
World Games: Neue Sportarten für Olympia?
Bericht
01.08.2017 - 3 Min.

World Games: Neue Sportarten für Olympia?

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

"World Games" heißt ein internationaler Wettkampf für Sportarten. Der wird zwar weltweit ausgetragen, ist aber noch nicht so groß und bekannt wie die Olympischen Spiele. Zu den "World Games" gehören zum Beispiel Faustball, Inlinehockey und Wasserski. Sportarten wie Surfen oder Baseball haben es jetzt einen Schritt weiter geschafft: Sie sind bei den "World Games" 2017 im polnischen Breslau noch dabei, können 2022 aber schon bei Olympia antreten. Bereits zuvor wurden Sportarten durch die "World Games" auch ins Wettkampf-Programm der Olympischen Spiele aufgenommen. Diese und viele weitere Informationen haben Laura Seithümmer und Saskia Schlesinger vom "hochschulradio düssedorf" - und sie verraten auch, wie die deutschen Athleten sich geschlagen haben.

8
CAS-TV: Korfball Länderspiel Deutschland-Australien
Aufzeichnung
26.07.2017 - 65 Min.

CAS-TV: Korfball Länderspiel Deutschland-Australien

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Im Juli treffen in Castrop-Rauxel, einer der wenigen "Korfball"-Hochburgen in Deutschland, die Nationalmannschaften von Australien und Deutschland aufeinander. Korfball ähnelt dem Basketball, aber es gibt einige Unterschiede. Zum Beispiel stehen die Körbe weiter zur Mitte des Feldes und haben keine Bretter angebracht. Es kann also von allen Seiten auf den Korb geworfen werden. Dieses Match ist für beide Mannschaften ein Vorbereitungsspiel für die "World Games" in Breslau, Polen. Vor 170 begeisterten Zuschauern konnte die deutsche Mannschaft ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Julian Schittkowski erklärt während der Aufzeichnung des Spiels die Regeln und erzählt dazu noch einiges zur Entstehung des Korfball-Sports in Deutschland.

9
Künstlerkanal Rheinland: Künstlerforum Bonn, Düsseldorfer Kunstmüllerei, Frauenmuseum Bonn
Magazin
29.03.2017 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Künstlerforum Bonn, Düsseldorfer Kunstmüllerei, Frauenmuseum Bonn

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Die Ausstellung "Nahe Bilder, ferne Horizonte" im Künstlerforum in Bonn zeigt Werke von polnischen und deutschen Künstlern. Das Ganze ist Teil eines Projektes, bei dem es darum geht, Kunst aus allen vier Himmelsrichtungen zu zeigen. Diese werden jeweils von einem Land vertreten: Der Norden von Schweden, der Osten von Polen, der Süden von Österreich und der Westen von Frankreich. Die Bilder aus dem Osten sind nun in Bonn zu sehen. In der Düsseldorfer Kunstmüllerei findet man eine andere Art von Kunst: Hier lebt und werkelt Sonja Zeltner-Müller. Sie arbeitet mit den verschiedensten Materialien, zum Beispiel mit Rost, Kaffeepulver, Pappe und vielem mehr. Das Frauenmuseum in Bonn war seinerzeit das weltweit erste Frauenmuseum der Welt. Direktorin Marianne Pitzen führt durch die Galerie und erklärt, warum es so wichtig ist, die Geschichte der Frauen mit aktueller Kunst zu kombinieren.

10
Podknast: Ausstellungseröffnung "Frei-Räume"
Beitrag
22.02.2017 - 16 Min.

Podknast: Ausstellungseröffnung "Frei-Räume"

Beitrag des Medienprojekts "Podknast" der JVA Siegburg

Ein Kunstprojekt zum Thema "Frei-Räume" mit Gefangenen der Justizvollzugsanstalt Siegburg machen - das klingt eigentlich nach einem Widerspruch. Die Kunstdozentin Prof. Dr. Ulrika Eller-Rüter von der Alanus-Hochschule in Alfter bei Bonn hat das dennoch gewagt. Gemeinsam mit Insassen der JVA und Studierenden einer Kunstakademie aus dem polnischen Krakau stellte sie fest, dass im Gefängnis "Frei-Raum" im Kopf entsteht. Diese Freiräume konnten die Gefangenen auf künstlerische Weise ausdrücken. Das Team von "Podknast" ist bei der Ausstellungseröffnung dabei.

11
CAS-TV: Weihnachtsmarkt der JVA Meisenhof, Himmlischer Advent in der Altstadt
Magazin
15.12.2016 - 31 Min.

CAS-TV: Weihnachtsmarkt der JVA Meisenhof, Himmlischer Advent in der Altstadt

Lokalmagazin aus Castrop-Rauxel

Zum 11. Mal veranstaltet die JVA Meisenhof einen Weihnachtsmarkt. Handgemachte Weihnachtsdekorationen von Häftlingen werden dort verkauft. Andere Gruppen wie zum Beispiel der "Lions Club" sammeln mit ihren Verkäufen zudem Geld für caritative Zwecke. "CAS-TV" besucht auch einen weiteren Weihnachtsmarkt: den "Himmlischen Advent" in der Castroper Altstadt. Hier hat unter anderem eine Gruppe, welche die polnischen Partnerstadt "Nowa Ruda" vertritt, einen Stand mit polnischer Kunst. Eine polnische Folklore-Gruppe der Partnerstadt führt einen Volkstanz vor - mit funkelnden goldenen und roten Trachten.

12