NRWision
Lade...

10 Suchergebnisse

Journal am Sonntag: 100 Jahre Volkshochschulen
Interview
30.07.2019 - 15 Min.

Journal am Sonntag: 100 Jahre Volkshochschulen

Magazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Die VHS Dülmen - Haltern am See - Havixbeck feiert das 100-jährige Bestehen der Volkshochschulen in Deutschland. 1919 wurden die Volkshochschulen mit dem Artikel 148 in die Weimarer Verfassung aufgenommen. Reporter Hans Deckenhoff begleitet für das "Journal am Sonntag" den Festakt auf Schloss Sythen. Neben der stellvertretenden Bürgermeisterin von Dülmen und den Bürgermeistern von Haltern am See und Havixbeck ist auch Esther Joy Dohmen, die Leiterin der VHS, zu hören. Kursleiterin Astrid Franke-Dibbets berichtet von ihren Anfängen an der VHS und warum viele Kursteilnehmer mittlerweile eher zu Freunden geworden sind.

1
Nahaufnahme: Kampf um EU-Forschungsgelder – Lobby-Arbeit deutscher Unis in Brüssel
Reportage
17.07.2019 - 5 Min.

Nahaufnahme: Kampf um EU-Forschungsgelder – Lobby-Arbeit deutscher Unis in Brüssel

Reportage der TV-Lehrredaktion "KURT" an der Technischen Universität Dortmund

Auch Universitäten betreiben Lobby-Arbeit. Um in Brüssel an EU-Forschungsgelder zu kommen, greifen viele Unis auf die Praktiken des Lobbyismus zurück. Die TU Dortmund folgt einer anderen Strategie, denn für die Kommunikationsabteilung der Uni kommt Lobbyismus nicht infrage. Die "KURT"-Reporter fragen in der "Nahaufnahme": Wie viel Geld geben Universitäten für Lobbyismus aus? Und wie kommt die TU Dortmund an öffentliche Mittel, um forschen zu können?

2
Das Vieraugengespräch: Als Flüchtling in Deutschland
Talk
10.07.2019 - 35 Min.

Das Vieraugengespräch: Als Flüchtling in Deutschland

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Fatumo ist 23 Jahre alt und als Minderjährige allein aus Somalia nach Deutschland geflüchtet. Mit Stefan Seefeldt spricht sie im "Vieraugengespräch" darüber, wie sie sich nach den ersten harten Wochen in Deutschland ein neues Leben aufgebaut hat. Die genauen Umstände ihrer Flucht sind auch nach Jahren noch traumatisch für Fatumo. "Geflüchtete sind Menschen mit echten Schicksalen", sagt Stefan Seefeldt im Gespräch. Im "Vieraugengespräch" unterhalten sich die beiden zudem über Somalia und die politische sowie gesellschaftliche Situation dort. Thema sind auch die wachsende Fremdenfeindlichkeit in Deutschland und der "Somalisch-Deutsche Verein Dortmund e. V.". Fatumo gibt außerdem eine Einschätzung dazu ab, weshalb ihrer Meinung nach viele Migranten und Geflüchtete in der Dortmunder Nordstadt wohnen. Die Gründe dafür seien oft einfacher als behauptet wird, sagt Stefan Seefeldt dazu.

3
Scott & Gott: Ein bisschen weise
Kommentar
14.03.2019 - 5 Min.

Scott & Gott: Ein bisschen weise

Sendereihe von Wunderwerke e.V. aus Essen und bibletunes.de

Martin Scott von "Wunderwerke e.V." mag es nicht, sich ungerecht behandelt zu fühlen. Das führt häufig dazu, dass er sich aufregt. Doch eigentlich sagt die Bibel in Persona von Jesus dazu: Du sollst vergeben. Genau daraus zieht Martin Scott in seiner Kommentar-Reihe "Scott & Gott" eine Lehre: Ich muss und ich will weiser werden.

4
Interkulturelles Magazin: DGB-Jugend, Interkulturelles Fest 2018, Perspektiven nach der Hauptschule
Magazin
28.11.2018 - 56 Min.

Interkulturelles Magazin: DGB-Jugend, Interkulturelles Fest 2018, Perspektiven nach der Hauptschule

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

Die "DGB-Jugend" ist Teil des Deutschen Gewerkschaftsbunds und ein eigenständiger Jugendverband. Sie richtet sich vor allem an junge Menschen, die sich in der Ausbildung befinden. Wenn in der Frühphase des Berufslebens Probleme mit dem Arbeitgeber auftreten, sind diese schwierig zu lösen. Als junger Mensch hat man meist Sorge, sich die Zukunft zu verbauen, wenn man die Konfrontation sucht. Sarah Uliczka und Dominik Schnabel von der "DGB-Jugend" aus Münster erklären, wie sich Probleme mit dem Ausbildungsbetrieb lösen lassen. Außerdem geht es im "Interkulturellen Magazin" um Berufsperspektiven von Menschen mit Hauptschulabschluss und um das "Interkulturelle Fest 2018" in Münster.

5
Herbert Albin Knops, Künstler und Kunstlehrer im Interview
Talk
07.03.2018 - 43 Min.

Herbert Albin Knops, Künstler und Kunstlehrer im Interview

Künstler-Talk von André Amkreutz und Laurenz Kogel aus Baesweiler

Herbert Albin Knops ist studierter Produktdesigner, studierte außerdem Kunst, Ästhetik und ist als freier Künstler tätig. Darüber hinaus arbeitet er als Architekt und Kunstlehrer. Im Interview mit Laurenz Kogel spricht er über seine Art der Malerei, sowie Unterschiede und Gemeinsamkeiten der abstrakten und der gegenständlichen Malerei. Auch seine Arbeiten als Architekt an einer Basilika in Köln sind Teil des Gespräches. Mittlerweile unterrichtet Herbert Albin Knops Kunst in der Schule und an Universitäten.

6
Prof. Gerhard Sagerer, Universität Bielefeld im Interview
Talk
20.09.2017 - 12 Min.

Prof. Gerhard Sagerer, Universität Bielefeld im Interview

Interview von Dr. Faraj Remmo aus Bielefeld

Gerhard Sagerer, Rektor der Universität Bielefeld, spricht im Interview mit Faraj Remmo über die derzeitige Entwicklung der Universität Bielefeld zur inklusiven Hochschule. Sie sprechen unter anderem über bereits umgesetzte Maßnahmen, wie zum Beispiel die Restauration der Bibliothek. Aber auch aktuell und in Zukunft stattfinde Projekte, wie die Fortbildung der Lehrenden unter dem Aspekt der Inklusion, besprechen sie. Das oberste Ziel einer inklusiven Hochschule: jedem ein Studium zu ermöglichen, der zulassungsberechtigt und willens ist es zu beginnen.

7
Hortus Dialogus: Der Wahrheit Zeichen
Beitrag
30.05.2017 - 22 Min.

Hortus Dialogus: Der Wahrheit Zeichen

Sendereihe von Roswitha K. Wirtz aus Düren

Friedrich Ostenrath trägt einen Text aus der Religion des Buddhismus vor. Es ist ein Ausschnitt aus dem Palitext Majjhima Nikaya. Darin geht es um ein Gespräch zwischen Buddha und seinen Schülern. Buddha erklärt zentrale Bestandteile seiner Lehre, zum Beispiel die vier edlen Wahrheiten. Außerdem gibt er Antworten auf wichtige Fragen des Lebens, wie: Was ist Geburt? Was ist das Alter? Was ist Sterben? Was ist Kummer, Jammer, Schmerz, Verzweiflung? Roswitha K. Wirtz aus Düren filmte die Lesung auf einem Stoppelfeld am Rande des Dorfes Hergarten.

8
Hortus Dialogus: Legenden und Mythen - Aus dem Leben des Buddha - Teil 1
Beitrag
10.01.2017 - 78 Min.

Hortus Dialogus: Legenden und Mythen - Aus dem Leben des Buddha - Teil 1

Beitrag von Roswitha K. Wirtz aus Düren

"Hortus Dialogus" ist eine neue Sendereihe der Filmemacherin Roswitha Katharina Wirtz aus Düren. In diesem ersten Teil von "Legenden und Mythen" soll es um den heiligen Buddha gehen, genauer gesagt um Buddha Shakyamuni, der nach Überlieferungen um 500 vor Christus in Nordindien gelebt haben soll. Über seine Geburt, sein Aufwachsen und sein Wirken gibt es viele Aufzeichnungen. Der Indologe Ernst Waldschmidt hat die Geburt und das Aufwachsen Buddhas sowie seinen Weg zum Erwachen in "Die Legende vom Leben des Buddha" zusammengefasst. Dafür nutze er verschiedene indische und chinesische Überlieferungen. Friedrich Ostenrath liest Auszüge aus dieser Zusammenfassung vor. Dabei ist er an verschiedenen Orten unterwegs: im Chinesischen Garten des Zoo Duisburg und an vier Stadttoren in Bad Münstereifel.

9
Campus TV Uni Bielefeld: Denkwerkstatt im Rathaus Bielefeld
Magazin
20.11.2009 - 12 Min.

Campus TV Uni Bielefeld: Denkwerkstatt im Rathaus Bielefeld

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Bielefeld

Die "Campus TV"-Reporter der Uni Bielefeld berichten über aktuelle Studententhemen. Diese Woche sind sie im Bielefelder Rathaus unterwegs. Denn zum 40. Geburtstag der Uni Bielefeld zeigen die Studenten dort auf drei Etagen interessante Ergebnisse ihrer Forschung und Lehre. Campus TV Bielefeld war live dabei und berichtet aus der "Denkwerkstatt".

10