NRWision
Lade...

20 Suchergebnisse

THGfm: Jens-Peter Nettekoven, CDU-Landtagsabgeordneter im Interview
Magazin
19.11.2019 - 60 Min.

THGfm: Jens-Peter Nettekoven, CDU-Landtagsabgeordneter im Interview

Schulradio am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald

Jens-Peter Nettekoven ist Politiker im Wahlkreis Radevormwald/Remscheid. Er ist Mitglied der CDU und Landtagsabgeordneter seines Wahlkreises. Seit 2013 gehört er dem Landtag von NRW an. Er ist außerdem Berufssoldat. Maja Henning und Maurice Toth aus den achten Klassen am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald treffen Jens-Peter Nettekoven zum Interview. Der Landtagsabgeordnete erzählt, was er von den Schulformen G8 und G9 hält und wie er zur Unterrichtsform "Schreiben nach Gehör" steht. Dabei lernen Kinder Schreiben aufgrund dessen, wie sie Begriffe hören und verstehen. Jens-Peter Nettekoven erzählt außerdem von seiner Zeit bei der Bundeswehr und erklärt, wie der Arbeitsalltag im Landtag ist.

1
antenne antifa: Anschlag in Halle, Landtagswahl in Thüringen
Magazin
14.11.2019 - 55 Min.

antenne antifa: Anschlag in Halle, Landtagswahl in Thüringen

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Anfang Oktober 2019 versuchte ein Attentäter in eine Synagoge in Halle (Saale) einzudringen. Er scheiterte, tötete aber zwei Menschen. Die Moderatoren Carsten Peters und Detlef Lorber sprechen über den Anschlag und ordnen die Geschehnisse ein. Außerdem geht es in "antenne antifa" um die Landtagswahl Ende Oktober in Thüringen. Dabei bekam die "Alternative für Deutschland" (AfD) nach der Partei "DIE LINKE" die zweitmeisten Stimmen. Carsten Peters und Detlef Lorber sprechen auch über die Schmierereien an zwei Schulen in Münster. An die Wände der Erna-de-Vries-Realschule und dem Pascal-Gymnasium wurden Hakenkreuze gemalt.

2
PODUGS 09: Frank Börner, MdL – Wie "grün" ist der SPD-Abgeordnete?
Interview
27.06.2019 - 5 Min.

PODUGS 09: Frank Börner, MdL – Wie "grün" ist der SPD-Abgeordnete?

Medienforum Duisburg, Podcast der Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales

Frank Börner ist Mitglied des NRW-Landtags. Der SPD-Politiker spricht auf dem "Umweltmarkt 2019" in Duisburg mit Jürgen Mickley. Er erklärt, dass die Maßnahmen zum Klimaschutz nicht innerhalb kürzester Zeit ungesetzt werden können. Frank Börner spricht auch über den Kohlekompromiss, die Verkehrswende und die Verschwendung von Lebensmitteln. Die Reihe "PODUGS" von der "Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales" entsteht mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg.

3
Europawahl 2019 – Elisabeth Müller-Witt, SPD-Landtagsabgeordnete
Beitrag
20.05.2019 - 1 Min.

Europawahl 2019 – Elisabeth Müller-Witt, SPD-Landtagsabgeordnete

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Europawahl 2019 steht vor der Tür und das Team von "extraRadiO" ruft zur Wahl auf. Es sagt: "Wahlrecht ist ein Menschenrecht". Die SPD-Politikerin und Landtagsabgeordnete Elisabeth Müller-Witt ruft im Beitrag ebenfalls dazu auf, das Wahlrecht wahrzunehmen. Sie sagt, dass die EU ein großes Friedensprojekt ist, das nur weiterleben kann, wenn alle Menschen wählen gehen.

4
bergisch.io: Sven Wolf, SPD über digitale Kommunen
Interview
13.02.2019 - 43 Min.

bergisch.io: Sven Wolf, SPD über digitale Kommunen

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Der NRW-Landtagsabgeordnete Sven Wolf (SPD) ist der Meinung, dass der Schritt in Richtung digitale Kommunen ein Schritt in die richtige Richtung sei. Zusammen mit Tobias Dehler spricht er in "bergisch.io" über die Digitalisierung der Kommunen in Nordrhein-Westfalen und erklärt, wo die Schwerpunkte dieser Entwicklung liegen. Die beiden diskutieren außerdem über Lokalpolitik und die Arbeit eines vorherigen Gastes: Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW.

5
THGfm: Klimawandel in Radevormwald
Magazin
07.02.2019 - 58 Min.

THGfm: Klimawandel in Radevormwald

Schulradio am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald

Wie wirkt sich der Klimawandel auf Radevormwald aus? Das fragen sich die Schüler am Theodor-Heuss-Gymnasium in ihrer Radiosendung. Dazu erinnern sie sich mit Bürgern und einem Bauern an die Hitzewelle und Ernte im Sommer 2018 in Radevormwald. Außerdem sprechen die Schüler mit Bürgermeister Johannes Mans und dem NRW-Landtagsabgeordneten Sven Wolf (SPD) über die Aufgaben der Politiker und Bürger. Es geht auch um konkrete Projekte zum Klimawandel in Radevormwald.

6
rs1.tv: Der Kärst kocht – Kaiserschmarrn mit Sven Wolf, SPD
Magazin
11.01.2019 - 23 Min.

rs1.tv: Der Kärst kocht – Kaiserschmarrn mit Sven Wolf, SPD

Lokalmagazin aus Remscheid

Sven Wolf sitzt für die SPD im Landtag von Nordrhein-Westfalen. Im Gespräch mit den "Der Kärst Kocht"-Moderatoren Markus Kärst und Arunava Chaudhuri spricht er über sein Arbeitsleben in der Politik und über Hobbys - eines davon ist Kochen. In dieser Ausgabe haben sich die Köche den Kaiserschmarrn vorgenommen. Das ist eine süße Hauptspeise, die dem Pfannkuchen ähnelt.

7
extraRadiO: Martin Sträßer, CDU-Abgeordneter im Landtag NRW
Porträt
08.01.2019 - 54 Min.

extraRadiO: Martin Sträßer, CDU-Abgeordneter im Landtag NRW

Porträt von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Martin Sträßer ist ein CDU-Politiker aus dem Kreis Mettmann. Seit Mai 2017 ist er Abgeordneter im Landtag NRW. Schon seit seiner Jugend interessiert sich Martin Sträßer für Bildungspolitik. Im Interview mit "extraRadiO"-Moderator Frank Brettschneider erzählt der gelernte Jurist von den aktuellen Entwicklungen in der Bildungspolitik. Martin Sträßer verrät außerdem, wie er zu Inklusion und dem Erhalt verschiedener Schulformen steht.

8
THGfm: Sven Wolf, SPD-Abgeordneter im Landtag NRW zu Besuch im Theodor-Heuss-Gymnasium
Porträt
03.01.2019 - 56 Min.

THGfm: Sven Wolf, SPD-Abgeordneter im Landtag NRW zu Besuch im Theodor-Heuss-Gymnasium

Schulradio am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald

Sven Wolf ist SPD-Politiker und seit 2010 Abgeordneter im Landtag Nordrhein-Westfalen. Im Interview mit Schülerinnen und Schülern vom Theodor-Heuss-Gymnasium Radevormwald verrät er, ob er sich als Promi sieht und ob er beim Einkaufen angesprochen wird. Natürlich geht es auch um Schule und Politik: Sven Wolf berichtet von seiner Schulzeit, seiner Berufswahl und seiner Arbeit im Landtag NRW. Sven Wolf erklärt den Jugendlichen außerdem, weshalb er es sinnvoll findet, dass Politiker auch in Sozialen Medien wie Facebook und Twitter aktiv sind. Sein Besuch in der Schule war Bestandteil der Aktion "Tag der Medienkompetenz".

9
EUROPA Kultur
Magazin
29.11.2018 - 21 Min.

EUROPA Kultur

Magazin von angehenden Mediengestaltern am Robert-Bosch-Berufskolleg in Dortmund

Was viele gar nicht wissen: Dortmund hat eine lange Bier-Tradition. "EUROPA Kultur"-Reporter Maximilian Kovacs und Marco Polk sprechen unter anderem mit Dr. Heinrich Tappe, Kurator des Brauerei-Museums Dortmund. Außerdem ist der ehemalige Landtagsabgeordnete Torsten Sommer im "EUROPA Kultur"-Studio zu Gast. Er spricht über die Vorteile der Digitalisierung und kritisiert, dass Deutschland im internationalen Vergleich das Schlusslicht bildet. Er fordert unter anderem Glasfaser-Anschlüsse für alle.

10
Antenne Gutenberg: Marco Schmitz (CDU), Abgeordneter im NRW-Landtag
Interview
20.11.2018 - 6 Min.

Antenne Gutenberg: Marco Schmitz (CDU), Abgeordneter im NRW-Landtag

Radioprojekt der Gutenberg-Schule Düsseldorf

Marco Schmitz ist CDU-Mitglied und Abgeordneter im NRW-Landtag. Carlotta spricht mit ihm über Medienarbeit in der Schule. Marco Schmitz findet es wichtig, dass Schülerinnen und Schüler zwischen echten und falschen Nachrichten unterscheiden können. Weitere Themen des Interviews sind die Aufgaben des Landtags, Marco Schmitz' Arbeit in Düsseldorf sowie seine eigene Schulzeit.

11
Neues Polizeigesetz in NRW
Talk
26.04.2018 - 2 Min.

Neues Polizeigesetz in NRW

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

In NRW soll ein neues Polizeigesetz verabschiedet werden. Vor diesem Hintergrund hat sich Terrorismus-Experte Peter Neumann in Düsseldorf geäußert. In NRW leben die meisten islamistische Gefährderinnen und Gefährder in Deutschland, so Peter Neumann vom Londoner King's College. Neumann sieht Deutschland jedoch nicht im Fokus von islamischen Radikalismus. Durch das neue Gesetz könnten Terrorverdächtige einen Monat statt zwei Tage in Untersuchungshaft landen. Außerdem wäre durch das Gesetz die Überwachung von "WhatsApp"- Nachrichten möglich. Das mögliche neue Gesetz sorgt allerdings auch für viel Kritik unter anderem von den Grünen.

12