NRWision
Lade...

26 Suchergebnisse

THGfm: Herbert Reul, NRW-Innenminister und Peter Biesenbach, NRW-Justizminister im Interview
Magazin
31.03.2020 - 55 Min.

THGfm: Herbert Reul, NRW-Innenminister und Peter Biesenbach, NRW-Justizminister im Interview

Schulradio am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald

Herbert Reul ist der Innenminister von Nordrhein-Westfalen. Er ist vor allem für die Arbeit des Innenministeriums, bestimmte Zusatzbehörden und auch die Polizei verantwortlich. Wie abwechslungsreich sein Alltag ist, erzählt Herbert Reul im Interview mit Kimberly Gundlach. Dabei verrät der NRW-Innenminister die schlimmsten und schönsten Momente in seiner politischen Karriere. Weitere Gesprächsthemen: "Fridays for Future", Demonstrationsrechte und der Einfluss der Bürger auf die Politik. Im zweiten Interview erzählt NRW-Justizminister Peter Biesenbach, dass er Chef von etwa 40.000 Justizangestellten ist. Das reicht von Richterinnen bis hin zu Mitarbeitern in den Gefängnissen. Außerdem ist der Justizminister für die Arbeit an neuen Gesetzesentwürfen zuständig. Neue Gesetze sollen dafür sorgen, das Leben aller Bürger sicherer zu machen. Im Interview spricht NRW-Justizminister Peter Biesenbach außerdem über Präventionsmaßnahmen, um rechte Gewalt zu verhindern.

1
Meine Meinung: Abiturprüfungen trotz Coronavirus
Kommentar
25.03.2020 - 3 Min.

Meine Meinung: Abiturprüfungen trotz Coronavirus

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Wegen des Coronavirus sind die Schulen in Deutschland seit Mitte März 2020 geschlossen. Doch was heißt das für die Abiturprüfungen in NRW? Können sie in der Coronakrise wie geplant stattfinden? Die Bundesländer haben sich nun ausgetauscht: Das Abitur soll trotz Coronavirus stattfinden, aber über Termine und Verschiebungen entscheiden die Länder selbst - je nach Infektionsgefahr. Die Verunsicherung bei den Abiturienten ist groß. Einige Schüler fordern weiterhin, dass die Prüfungen wegen des Coronavirus ausfallen sollen. Denise Friemann aus der Redaktion von NRWision kommentiert die Diskussion um die Abiturprüfungen. Sie erklärt, warum in dieser Ausnahmesituation nicht nur für Schülerinnen und Schüler eine gute Lösung gefunden werden muss.

2
THGfm: Führung im NRW-Landtag in Düsseldorf
Magazin
16.03.2020 - 55 Min.

THGfm: Führung im NRW-Landtag in Düsseldorf

Schulradio am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald

Der Kurs Politik-Wirtschaft am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald besucht den Landtag von Nordrhein-Westfalen in Düsseldorf. Damit folgen die Schüler einer Einladung von Jens-Peter Nettekoven, der Landtags-Abgeordneter der CDU für den Wahlkreis Radevormwald/Remscheid ist. Dejan Vujinovic, ehemaliger Schüler am Theodor-Heuss-Gymnasium, führt durch den Landtag in Düsseldorf. Die Gruppe lernt die Hauptaufgabe des NRW-Landtags kennen: Gesetze verabschieden, die das Zusammenleben regeln. Außerdem geht es um die Architektur. Der runde Aufbau des NRW-Landtags soll die Kommunikation eröffnen. Weitere Themen sind die Funktionen der Ausschüsse, die "Bürgerhalle" und die Freizeit-Aktivitäten der Politikerinnen und Politiker.

3
REBOpod 06: Rainer Bischoff, SPD zur Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad"
Interview
19.02.2020 - 2 Min.

REBOpod 06: Rainer Bischoff, SPD zur Neueröffnung von "rebobuch" und "reborad"

Medienforum Duisburg: Podcast über die "Regenbogen Duisburg gGmbH"

Rainer Bischoff ist Mitglied des NRW-Landtages und ehemaliger Vorsitzender der "DGB-Region Niederrhein". Da er selbst gern Rad fährt und liest, liegen ihm die Projekte "rebobuch" und "reborad" der "Regenbogen gGmbH" am Herzen. Im Interview mit Gabriela Wessel erzählt Rainer Bischoff, dass er in der Nähe des neuen Standortes von "rebobuch" und "reborad" wohnt. Daher könne das SPD-Mitglied die Projekte gut unterstützen.

4
Meine Meinung: Wählen ab 16 Jahren in NRW
Kommentar
13.02.2020 - 1 Min.

Meine Meinung: Wählen ab 16 Jahren in NRW

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Jugendliche in NRW sollen schon ab 16 Jahren wählen dürfen. Das schlägt ein Antrag der SPD an den Landtag in Nordrhein-Westfalen vor. Auf kommunaler Ebene dürfen Jugendliche ab 16 bereits mitbestimmen. Diese Regelung soll auf die Landtagswahl mit ausgeweitet werden. In Hamburg, Bremen, Brandenburg und Schleswig-Holstein dürfen Jugendliche bereits wählen. Carl Brose aus der NRWision-Redaktion erklärt, warum er ein Wahlrecht ab 16 Jahren in NRW für eine gute Idee hält.

5
Künstlerkanal Rheinland: Werner Kramer im Düsseldorfer Landtag, Kunst im GAT Mechernich
Magazin
28.01.2020 - 15 Min.

Künstlerkanal Rheinland: Werner Kramer im Düsseldorfer Landtag, Kunst im GAT Mechernich

Kunstmagazin für das Rheinland und angrenzende Regionen

Werner Kramer ist Künstler aus Köln-Hürth. Er malt Landschaftsbilder, die vor allem wegen der kräftigen und leuchtenden Farben ins Auge fallen. Durch einen ungewöhnlichen Zufall konnte der Künstler seine Werke im Landtag in Düsseldorf ausstellen. Der "Künstlerkanal Rheinland" berichtet über diesen Zufall und die Ausstellung im Landtag. Zur 40. Kunstausstellung im "Gymnasium Am Turmhof" in Mechernich präsentieren einheimische Künstler ihre Werke. Dabei sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt. Zu sehen sind unter anderem auch Kunstwerke aus Beton, Stoff und Keramik. Musikalisch wird die Veranstaltung von dem Kölner Musiker Stephan Brings begleitet.

6
THGfm: Jens-Peter Nettekoven, CDU-Landtagsabgeordneter im Interview
Magazin
19.11.2019 - 60 Min.

THGfm: Jens-Peter Nettekoven, CDU-Landtagsabgeordneter im Interview

Schulradio am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald

Jens-Peter Nettekoven ist Politiker im Wahlkreis Radevormwald/Remscheid. Er ist Mitglied der CDU und Landtagsabgeordneter seines Wahlkreises. Seit 2013 gehört er dem Landtag von NRW an. Er ist außerdem Berufssoldat. Maja Henning und Maurice Toth aus den achten Klassen am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald treffen Jens-Peter Nettekoven zum Interview. Der Landtagsabgeordnete erzählt, was er von den Schulformen G8 und G9 hält und wie er zur Unterrichtsform "Schreiben nach Gehör" steht. Dabei lernen Kinder Schreiben aufgrund dessen, wie sie Begriffe hören und verstehen. Jens-Peter Nettekoven erzählt außerdem von seiner Zeit bei der Bundeswehr und erklärt, wie der Arbeitsalltag im Landtag ist.

7
antenne antifa: Anschlag in Halle, Landtagswahl in Thüringen
Magazin
14.11.2019 - 55 Min.

antenne antifa: Anschlag in Halle, Landtagswahl in Thüringen

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Anfang Oktober 2019 versuchte ein Attentäter in eine Synagoge in Halle (Saale) einzudringen. Er scheiterte, tötete aber zwei Menschen. Die Moderatoren Carsten Peters und Detlef Lorber sprechen über den Anschlag und ordnen die Geschehnisse ein. Außerdem geht es in "antenne antifa" um die Landtagswahl Ende Oktober in Thüringen. Dabei bekam die "Alternative für Deutschland" (AfD) nach der Partei "DIE LINKE" die zweitmeisten Stimmen. Carsten Peters und Detlef Lorber sprechen auch über die Schmierereien an zwei Schulen in Münster. An die Wände der Erna-de-Vries-Realschule und dem Pascal-Gymnasium wurden Hakenkreuze gemalt.

8
PODUGS 09: Frank Börner, MdL – Wie "grün" ist der SPD-Abgeordnete?
Interview
27.06.2019 - 5 Min.

PODUGS 09: Frank Börner, MdL – Wie "grün" ist der SPD-Abgeordnete?

Medienforum Duisburg, Podcast der Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales

Frank Börner ist Mitglied des NRW-Landtags. Der SPD-Politiker spricht auf dem "Umweltmarkt 2019" in Duisburg mit Jürgen Mickley. Er erklärt, dass die Maßnahmen zum Klimaschutz nicht innerhalb kürzester Zeit ungesetzt werden können. Frank Börner spricht auch über den Kohlekompromiss, die Verkehrswende und die Verschwendung von Lebensmitteln. Die Reihe "PODUGS" von der "Duisburger Stiftung für Umwelt, Gesundheit und Soziales" entsteht mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg.

9
Europawahl 2019 – Elisabeth Müller-Witt, SPD-Landtagsabgeordnete
Beitrag
20.05.2019 - 1 Min.

Europawahl 2019 – Elisabeth Müller-Witt, SPD-Landtagsabgeordnete

Beitrag von "extraRadiO" aus dem Kreis Mettmann

Die Europawahl 2019 steht vor der Tür und das Team von "extraRadiO" ruft zur Wahl auf. Es sagt: "Wahlrecht ist ein Menschenrecht". Die SPD-Politikerin und Landtagsabgeordnete Elisabeth Müller-Witt ruft im Beitrag ebenfalls dazu auf, das Wahlrecht wahrzunehmen. Sie sagt, dass die EU ein großes Friedensprojekt ist, das nur weiterleben kann, wenn alle Menschen wählen gehen.

10
bergisch.io: Sven Wolf, SPD über digitale Kommunen
Interview
13.02.2019 - 43 Min.

bergisch.io: Sven Wolf, SPD über digitale Kommunen

Podcast zur Digitalisierung von Tobias Dehler und Martin Mayer aus Remscheid

Der NRW-Landtagsabgeordnete Sven Wolf (SPD) ist der Meinung, dass der Schritt in Richtung digitale Kommunen ein Schritt in die richtige Richtung sei. Zusammen mit Tobias Dehler spricht er in "bergisch.io" über die Digitalisierung der Kommunen in Nordrhein-Westfalen und erklärt, wo die Schwerpunkte dieser Entwicklung liegen. Die beiden diskutieren außerdem über Lokalpolitik und die Arbeit eines vorherigen Gastes: Andreas Pinkwart, Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes NRW.

11
THGfm: Klimawandel in Radevormwald
Magazin
07.02.2019 - 58 Min.

THGfm: Klimawandel in Radevormwald

Schulradio am Theodor-Heuss-Gymnasium in Radevormwald

Wie wirkt sich der Klimawandel auf Radevormwald aus? Das fragen sich die Schüler am Theodor-Heuss-Gymnasium in ihrer Radiosendung. Dazu erinnern sie sich mit Bürgern und einem Bauern an die Hitzewelle und Ernte im Sommer 2018 in Radevormwald. Außerdem sprechen die Schüler mit Bürgermeister Johannes Mans und dem NRW-Landtagsabgeordneten Sven Wolf (SPD) über die Aufgaben der Politiker und Bürger. Es geht auch um konkrete Projekte zum Klimawandel in Radevormwald.

12