NRWision
Lade...

23 Suchergebnisse

BergTV: Global Mamas in Bergisch Gladbach
Bericht
02.10.2019 - 5 Min.

BergTV: Global Mamas in Bergisch Gladbach

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

"Fairtrade" ist ein Handelskonzept, das die Arbeits- und Gehaltsbedingungen in Entwicklungs- und Schwellenländern verbessert. Viele Menschen – wie die "Global Mamas" aus Ghana – setzen sich mit aller Kraft für dieses Konzept ein. Das Team von "BergTV" ist im Cafe "Himmel un Ääd" in Bergisch Gladbach. Dort stellt die Non-Profit-Organisation "Global Mamas" ihr Projekt vor, mit dem sie Frauen hilft, in gerechten Verhältnissen zu arbeiten.

1
BergTV: Fairtrade am Albertus-Magnus-Gymnasium in Bensberg
Bericht
12.06.2019 - 2 Min.

BergTV: Fairtrade am Albertus-Magnus-Gymnasium in Bensberg

Beiträge und Reportagen aus Bergisch Gladbach

Das Albertus-Magnus-Gymnasium in Bensberg wird mit dem Titel "Fairtrade-School" ausgezeichnet. Das wird mit einem Fest auf dem Schulhof gefeiert. Maren Sartory vom Verein "TransFair e.V." erzählt, weshalb das Albertus-Magnus-Gymnasium die Auszeichnung bekommen hat. Eine Fairtrade-AG plant zum Beispiel Projekte zum fairen Handel an der Schule. Die Schülerinnen und Schüler haben Snacks und Salate aus regionalen Fairtrade-Produkten hergestellt. Ein Team von "Berg TV" ist bei den Feierlichkeiten am AMG in Bensberg dabei.

2
Im Profil: Eike Kramer, "Wochenmarkt24"
Talk
06.03.2019 - 12 Min.

Im Profil: Eike Kramer, "Wochenmarkt24"

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Den Einkaufsstress hinter sich lassen und trotzdem frische sowie regionale Lebensmittel zu Hause haben – unmöglich? Eike Kramer ist Vorstandsmitglied von "Wochenmarkt24". Das Einkaufsportal ermöglicht Kunden über das Internet Produkte zu bestellen, die dann über Nacht von regionalen Betrieben wie Hofläden oder Metzgereien geliefert werden. Welche Vorteile das Angebot haben und welche Schwierigkeiten das Konzept des Start-ups mit sich bringen kann, erzählt Eike Kramer von "Wochenmarkt24" im Gespräch mit Moderator Philipp Buck.

3
Zwischen Himmel und Erde: Würde Jesus Fairtrade-Produkte kaufen?
Interview
11.09.2018 - 54 Min.

Zwischen Himmel und Erde: Würde Jesus Fairtrade-Produkte kaufen?

Sendung vom Förderverein Lokalfunk Iserlohn e.V.

Was genau steckt hinter dem Wort "Fairtrade"? Dieser Frage widmet sich Moderatorin Ellen Gradtke in dieser Ausgabe von "Zwischen Himmel und Erde". Sie spricht dafür mit Bernhard Laß und Gabriele Oelrich vom "Weltladen" in Iserlohn. Dabei geht es um die Arbeit und Prinzipien des Weltladens und um den Begriff "Fairtrade". Was genau steckt dahinter und ab wann gilt ein Produkt als "fair gehandelt"? Diese und viele weitere Fragen sind Bestandteil der Sendung.

4
seniorama: Münster und Europa - Europäisches Kulturerbejahr 2018
Magazin
18.07.2018 - 32 Min.

seniorama: Münster und Europa - Europäisches Kulturerbejahr 2018

Magazin von - aber nicht nur für - Senioren aus Münster

Münster als Stadt des Friedens, der Kultur und des Handels: Zum "Europäischen Kulturerbejahr 2018" spürt "seniorama" die Wurzeln Europas auf und gibt eine Stadttour durch Münster. Was die Stadt neben dem historischen Rathaus zum Andenken an den "Westfälischen Frieden" und dem Picasso-Museum noch alles zu bieten hat, zeigt das Team von "seniorama" in dieser Sendung.

5
Weltfest 2013 in Aachen
Bericht
26.06.2018 - 35 Min.

Weltfest 2013 in Aachen

Beitrag vom Eine Welt Forum e.V. aus Aachen

Das Aachener Weltfest ist ein gemeinschaftliches Fest, an dem sich alle Bürger der Stadt beteiligen können. Im und rund um das Welthaus in Aachen kommen so unterschiedlichste Personen zusammen, um gemeinsam zu feiern. Mit ihrer Musik, den Ständen und Ausstellungen stellen sie ihre unterschiedlichen Kulturen und Hintergründe dar. Maryam Aliakbari ist Koordinatorin des 27. Aachener Weltfestes. Gemeinsam mit Dr. Jürgen Jansen, Vorstandsmitglied des Vereins "Eine Welt Forum e.V.", erklärt sie im Interview, wie das Programm des Festes aussieht und was für die Organisation wichtig ist. Im Anschluss wird ein Beitrag über das Weltfest selbst gezeigt.

6
Historia Universalis: Hendrik Kersten, Kunsthistoriker über Familie Röchling, "Völklinger Hütte" – HU010
Talk
14.06.2018 - 56 Min.

Historia Universalis: Hendrik Kersten, Kunsthistoriker über Familie Röchling, "Völklinger Hütte" – HU010

Geschichts-Podcast von Oliver Glasner, Elias Harth und Karol Kosmonaut aus Köln

Carl Röchling kauft 1881 das stillgelegte Eisenwerk bei Völklingen. Mit seinen Kindern baut er dort ein Familienunternehmen auf: Die "Völklinger Hütte" produzierte beispielsweise den Stahl für die Helme im Ersten Weltkrieg. Carl Röchlings Sohn Hermann übernimmt die Leitung des Stahlwerks. Kunsthistoriker Hendrik Kersten erzählt in "Historia Universalis" von der Geschichte des heutigen "UNESCO Weltkulturerbes" und den Entwicklungen im Familienbetrieb. Die "Völklinger Hütte" ist heute Kultur- und Ausstellungsort.

7
Fokus Globus: Was ist ein Weltladen?
Magazin
07.06.2018 - 43 Min.

Fokus Globus: Was ist ein Weltladen?

Sendung vom Gemeindedienst für Mission und Ökumene in Mülheim an der Ruhr

Was genau ist eigentlich Fairer Handel? Um diese Frage zu beantworten, hat Moderator Claudio Gnypek Judith Klingen zu sich in die Sendung eingeladen. Sie ist Fair-Handels-Beraterin bei "fair rhein - Netzwerk des Fairen Handels am Niederrhein". Klingen berichtet von ihrem Berufsweg und erklärt, was ihre Arbeit als Fair-Handels-Beraterin ausmacht. Außerdem geht es um die Arbeit in einem Weltladen sowie Maßnahmen, die die Politik umsetzen muss, damit der Handel auf der Welt fairer wird.

8
KR-TV: Beste Köchin am Niederrhein, HSG Krefeld mit neuem Trainer
Magazin
06.06.2018 - 21 Min.

KR-TV: Beste Köchin am Niederrhein, HSG Krefeld mit neuem Trainer

Lokalmagazin aus Krefeld

Altbiersuppe oder Zander? Beim WZ-Kochduell wird die kreativste Köchin vom Niederrhein gesucht. Der Clou: Jedes Gericht wurde mit etwas Bier zubereitet. "KR-TV" ist außerdem dabei, wenn es beim Talk "JUng fragt KReativ" um den Handel in Krefeld geht. Der Sport: Dusko Bilanovic hat den HSG Krefeld verlassen, nachdem sein sechsmonatiger Vertrag auslief. Wer neuer Trainer wird und wie die Reaktionen ausfielen hat "KR-TV" zusammengetragen. Beim Radrennen in Hüls werden Rekorde gebrochen. Neben dem eigentlichen Rennen kommen immer mehr Menschen, um bei dem spaßigen Nachbarschaftsrennen mitzufahren. Der Gewinn: Eine Grillparty plus Kaltgetränke. "KR-TV" zeigt außerdem: Sparkasse Krefeld wird ausgezeichnet, Bootstaufe am Stadtwaldweiher Krefeld und "Krefeld hautnah" - Der Bürgerdialog.

9
ON SCREEN: Fair Trade
Magazin
08.05.2018 - 11 Min.

ON SCREEN: Fair Trade

Sendereihe vom Bielefelder Jugendring e.V.

In Supermärkten finden sich immer mehr Produkte mit einem Bio- oder Fair-Trade-Siegel. Doch was bedeuten diese Bezeichnungen? Die Jugendlichen der Paulusgemeinde in Bielefeld machen dazu eine Straßenumfrage. Sie fragen Passanten, ob sie die Siegel kennen und ihrer Bedeutung zuordnen können. Im Anschluss lassen sich die Jugendlichen die verschiedenen Fair-Trade- und Bio-Siegel von einer Expertin erklären. Zum Schluss wird getestet, wie zum Beispiel Fair-Trade-Schokolade schmeckt.

10
Popcorn Lounge: Handelskonzerne und Gelbe Tonnen
Talk
07.12.2017 - 12 Min.

Popcorn Lounge: Handelskonzerne und Gelbe Tonnen

Talk von Hakan Cengiz aus Overath

Hersteller von Lebensmitteln kalkulieren in ihren Preisen das Recycling ihrer Verpackungen mit ein - diese Annahme ist die Grundlage des Gesprächs zwischen Hakan Cengiz und Gunnar Sohn, Blogger und Wirtschaftspublizist. Das Recycling geht über Blech und Plastik bis hin zu Papier und Pappe. Die Konsumgüter-Industrie zahle diese Entsorgung in "Vorkasse". Einige Handelskonzerne würden Verträge mit Dualen Systemen - also Entsorgern - abschließen, die möglicherweise von den Kalkulierten kosten abweichen und somit für den Kunden teurer werden. Im Gespräch diskutieren sie, inwieweit das möglich ist und ob so eine Praxis für sie haltbar ist.

11
Münster gegen TTIP: Weltklimakonferenz, Freihandelsabkommen "TTIP"
Magazin
14.11.2017 - 55 Min.

Münster gegen TTIP: Weltklimakonferenz, Freihandelsabkommen "TTIP"

Sendung vom medienforum münster e.V.

Im November 2017 findet in Bonn die Weltklimakonferenz "COP 23" statt. Von den sogenannten Freihandelsabkommen "TTIP" und "CETA" wird derweil in den Medien kaum berichtet, dabei sind beide Abkommen noch nicht besiegelt. Die Moderatoren Gotwin Elges und Klaus Blödow thematisieren in ihrer Sendung zudem die Zusammenhänge von "TTIP", Armut, Hunger, Flucht und Klimawandel sowie die Ausbeutung von Bodenschätzen in afrikanischen Länder durch Industrienationen wie Deutschland. Den Fischern Westafrikas würde zum Beispiel durch die Überfischung von westlichen Großkonzernen die Lebensgrundlage entzogen, was viele Fischer zu einem Piraten-Dasein zwinge. Thema ist auch das Dienstleistungsabkommen "TiSA", das die zunehmende Privatisierung öffentlicher Dienste, wie der Trinkwasserversorgung, anstrebt. Neben Protestmöglichkeiten wird auch das Überdenken des eigenen Konsumverhaltens diskutiert. Abgerundet wird die Sendung mit Musik beispielsweise des Liedermachers Tobias Thiele.

12