NRWision
Lade...

14 Suchergebnisse

Begin Your Integration: Arabische Buchmesse im Welthaus, "Bielefelder Tisch", Grundgesetz – Teil 3
Magazin
18.03.2020 - 19 Min.

Begin Your Integration: Arabische Buchmesse im Welthaus, "Bielefelder Tisch", Grundgesetz – Teil 3

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Im Welthaus in Bielefeld findet eine arabische Buchmesse statt. Das Team von "Begin Your Integration" spricht mit Organisator Housam Wehby über das Angebot. Neben Büchern auf Arabisch gibt es auch Bücher von arabischen Autoren. Spiele für Kinder können ebenfalls auf der Messe gekauft werden. Die Reporter besuchen außerdem die Suppenküche vom Verein "Bielefelder Tisch e.V.". Geschäftsführer Ulrich Wienstroth berichtet von der Zusammenarbeit mit der türkische Gemeinde. Diese beteiligt sich diesmal mit Döner, Salat und Ayran an der Suppenküche. Außerdem in der Sendung: die Erklärung eines Sprichworts und der dritte Teil über das Grundgesetz. In diesem geht es unter anderem um das Postgeheimnis, die Berufsfreiheit und das Eigentum.

1
Begin Your Integration: Karneval, Rettermarkt, Integration
Magazin
18.02.2020 - 15 Min.

Begin Your Integration: Karneval, Rettermarkt, Integration

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Karneval wird von vielen Menschen gefeiert. Das Team von "Begin Your Integration" erklärt, woher der Brauch kommt. Ein weiteres Thema der Sendung ist die Rettung von Lebensmitteln. Die Reporter besuchen den "Rettermarkt" in Bielefeld und stellen sein Konzept vor. Außerdem werden Passanten nach ihrer Meinung zum Thema "Integration" befragt.

2
Begin Your Integration: Skulpturenpark, Integration durch Sport, Grundgesetz - Teil 1
Magazin
22.01.2020 - 14 Min.

Begin Your Integration: Skulpturenpark, Integration durch Sport, Grundgesetz - Teil 1

Magazin von Kanal 21 in Bielefeld

Der Skulpturenpark an der Kunsthalle Bielefeld ist ein beliebter Erholungsort. Das Team von "Begin Your Integration" berichtet, was es dort alles zu sehen gibt. Ein weiteres Thema in der Sendung ist Integration durch Sport. Felix Lüppens ist beim "StadtSportbund Bielefeld e.V." für Integration im Sport zuständig. Er erklärt, wie Sport Begegnungen schafft. Außerdem geht es um das Deutsche Grundgesetz. Die ersten fünf Artikel werden in der Sendung auf verständliche Art und Weise erklärt.

3
Radio Fluchtpunkt: Sanktionen gegen Asylbewerber
Magazin
22.01.2020 - 56 Min.

Radio Fluchtpunkt: Sanktionen gegen Asylbewerber

Magazin der GGUA Flüchtlingshilfe e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Andre Schuster löst den langjährigen Moderator Volker Maria Hügel in "Radio Fluchtpunkt" ab. In seiner ersten Sendung geht es um das Urteil des Bundesverfassungsgerichts zur Vereinbarkeit der Hartz-IV-Sanktionen mit dem deutschen Grundgesetz. Darüber spricht er mit Claudius Voigt von der "GGUA Flüchtlingshilfe e.V." Der Hartz-IV-Regelsatz darf momentan höchstens um 30 Prozent gekürzt werden. Für Claudius Vogt ist diese Entscheidung noch zu offen gehalten. Der Schutz der Menschenwürde sei damit nicht gänzlich gesichert. Das BVerfG-Urteil kann auch folgenreich für Asylbewerber und sogenannte geduldete Personen sein. Mit dem neuen Urteil des BVerfG kann man auch gegen Sanktionen in anderen Fällen vorgehen. Im Asylbewerberleistungsgesetz beispielsweise gebe es verglichen mit Hartz IV deutlich mehr Sanktionen. Wann und warum diese Sanktionen heute noch eingesetzt werden, erklärt Claudius Vogt im Gespräch mit Andre Schuster.

4
Kinderrechte ins Grundgesetz
Bericht
10.12.2019 - 4 Min.

Kinderrechte ins Grundgesetz

Beitrag von Radio Q, dem Campusradio an der Universität Münster

Die Bundesregierung will, dass Kinderrechte zum Teil des Grundgesetzes werden. Reporterin Maybrit Nolte befragt Katharina Semmler von "UNICEF Münster" und Prof. Dr. Bettina Heiderhoff von der Universität Münster. Im Grundgesetz seien schon heute die Rechte der Kinder geschützt, sagt Prof. Dr. Bettina Heiderhoff. Sie ist Expertin für deutsches Familienrecht. Warum es dennoch zusätzlich besondere Kinderrechte im Grundgesetz geben sollte, verrät Katharina Semmler von "UNICEF" im Beitrag von "Radio Q"

5
Frage der Woche: Nazi-Demo und Meinungsfreiheit
Umfrage
12.11.2019 - 2 Min.

Frage der Woche: Nazi-Demo und Meinungsfreiheit

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Am 9. November 2019 – dem Gedenktag der Reichsprogromnacht – demonstriert die Partei "Die Rechte" in Bielefeld. Laut dem Grundgesetz hat jeder Mensch das Recht zu demonstrieren und seine Meinung frei zu sagen. Doch sind Demonstrationen Rechtsextremer und die Meinungsfreiheit vereinbar? Die Reporter von "Kanal 21" sprechen mit Passanten in Bielefeld über diese Thematik.

6
Tafelfunk: 70 Jahre Grundgesetz - Was unsere Verfassung für die Tafeln bedeutet
Magazin
30.07.2019 - 55 Min.

Tafelfunk: 70 Jahre Grundgesetz - Was unsere Verfassung für die Tafeln bedeutet

Sendung der Gütersloher Tafel e.V. - produziert bei Studio GT31

Zum 70. Geburtstag des Grundgesetzes werfen die Tafelfunk-Moderatorinnen Ruth Prior-Dresemann und Christiane Bröder einen Blick auf die Bedeutung unserer Verfassung für die Tafeln. Gerade bei der Gleichstellung von Mann und Frau sehen die Moderatorinnen noch viel Aufholbedarf. Das erleben sie auch in ihrer täglichen Arbeit bei der Gütersloher Tafel. Sie verdeutlichen, wie die Tafeln als Begegnungsorte für Gleichberechtigung und soziale Teilhabe stehen. Denn viele Grundsätze der Tafeln lassen sich direkt aus der Verfassung ableiten.

7
Hartz IV Horror Picture Show - Es stinkt
Kunst
12.06.2019 - 7 Min.

Hartz IV Horror Picture Show - Es stinkt

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Die Künstlerinnen Christine Grüter, alias "PottSau", und Wilda WahnWitz von "MultiMediaGuerrilla" setzen sich in "Hartz IV Horror Picture Show - Es stinkt" kritisch mit dem Thema "Hartz IV" auseinander. Dies schaffen sie, indem sie bekannte Lieder mit einem Text versehen, der den Kapitalismus anklagt. Dabei werden Bilder und Schlagworte eingeblendet, die die Hartz IV-Kritik unterstützten. Es entsteht eine Collage aus Bildern, Worten und Melodien. Eine Melodie ist zum Beispiel die Nationalhymne, die auf einer "Kazoo" gespielt und damit verfremdet wird.

8
Hier und Jetzt: 70 Jahre Grundgesetz, Demokratie-Fest in Bonn
Magazin
06.06.2019 - 62 Min.

Hier und Jetzt: 70 Jahre Grundgesetz, Demokratie-Fest in Bonn

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Das Grundgesetz ist vor 70 entstanden. Das Team von "Hier und Jetzt" ist dazu auf dem "Demokratie-Fest" in Bonn unterwegs. Die Meinung der Besucher ist ziemlich einstimmig: Das Grundgesetz sei gut, aber es müsse in mancher Hinsicht verbessert werden. Ob die Demokratie und das Grundgesetz in Gefahr sind, ist eine weitere Frage der Reporter. Damit der Populismus keine Gefahr darstelle, müssten sich die Menschen für das Grundgesetz und die Demokratie einsetzen und kämpfen.

9
Hier und Jetzt: Wölfe in NRW, 70 Jahre Grundgesetz, Ausflugsziele bei Sonne in Bonn
Magazin
14.05.2019 - 64 Min.

Hier und Jetzt: Wölfe in NRW, 70 Jahre Grundgesetz, Ausflugsziele bei Sonne in Bonn

Lokalmagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Seit einiger Zeit gibt es in den Wäldern von NRW wieder Wölfe. "Hier und Jetzt"-Reporterin Janina Zimmermann erklärt, wieso das Abschießen der Tiere ihrer Meinung nach nicht nötig ist. Sie beschreibt auch, was man tun sollte, wenn man einem Wolf begegnet. Ein weiteres Thema in der Sendung ist eine große Feier auf dem "Bonner Marktplatz": Anlass ist das 70. Jubiläum des Grundgesetzes. Reporterin Valentina De Cotiis berichtet, was bei den Feierlichkeiten geplant ist. Martin Briel von "Hier und Jetzt" fragt außerdem Passanten auf der Straße: Was haben Bonn und Umgebung bei schönem Wetter zu bieten?

10
Im Profil: Ingo Stucke, SPD-Politiker und evangelischer Pfarrer
Talk
03.04.2019 - 16 Min.

Im Profil: Ingo Stucke, SPD-Politiker und evangelischer Pfarrer

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

Ingo Stucke ist SPD-Politiker und evangelischer Pfarrer. Im Interview mit "Im Profil"-Moderatorin Louisa Freese spricht er unter anderem über eine mögliche Moschee-Steuer. Ingo Stucke erklärt, dass es für Moscheen generell umsetzbar sei, eine eigene Steuer zu verlangen. Ob er dieses Konzept für wahrscheinlich hält und welche Voraussetzungen dafür erfüllt werden müssen, erklärt der Politiker und Pfarrer ebenfalls. Ingo Stucke geht auch auf das bestehende Konzept der Kirchensteuer ein und erläutert, wie seiner Meinung nach die Trennung von Staat und Kirche in Deutschland funktioniert.

11
Radio Fluchtpunkt: Menschenrechte – Wo werden sie verletzt?
Magazin
05.02.2019 - 56 Min.

Radio Fluchtpunkt: Menschenrechte – Wo werden sie verletzt?

Magazin der GGUA Flüchtlingshilfe e.V. - produziert beim medienforum münster e.V.

Wo werden Menschenrechte von Flüchtlingen systematisch verletzt? Darüber spricht Moderator Volker Maria Hügel in "Radio Fluchtpuntk". Er zeigt Bereiche auf, in denen noch gegen die bestehenden Gesetze verstoßen wird. Ein großer Teil der Sendung dreht sich um das Familienrecht und das Aufenthaltsrecht von Flüchtlingen.

12