NRWision
Lade...

5 Suchergebnisse

PoLaDu 10: "Der geheime Schlüssel zum Universum" – Rezension, Wasserverbrauch, Poetry Slam
Magazin
28.05.2019 - 21 Min.

PoLaDu 10: "Der geheime Schlüssel zum Universum" – Rezension, Wasserverbrauch, Poetry Slam

Podcast vom Landfermann-Gymnasium Duisburg - produziert mit Unterstützung vom Medienforum Duisburg e.V.

Stephen Hawking hat gemeinsam mit seiner Tochter im Jahr 2007 ein Buch veröffentlicht: "Der geheime Schlüssel zum Universum". Das Team von "PoLaDu" stellt das Kinderbuch vor. Es geht darin vor allem um das Universum und das Sonnensystem. Das Fazit der Schüler: Die Story ist spannend und es wird viel Wissen vermittelt. Um Wissen geht es auch in den Beiträgen des EF-Geographie-Kurses: Die Teilnehmenden beschäftigen sich darin mit den Themen "Wasser" und "Wasserknappheit". In dieser Folge von "PoLaDu" erklären die Kursteilnehmer die Bedeutung der Bezeichnung "virtuelles Wasser" und den Wasserfußabdruck. Außerdem gibt's einen weiteren Beitrag vom ersten "Poetry Slam" am Landfermann-Gymnasium in Duisburg zu hören.

1
project heart: Spanischkurs, Roboter-Projektgruppe, geheimnisvolles Geräusch
Magazin
05.04.2018 - 18 Min.

project heart: Spanischkurs, Roboter-Projektgruppe, geheimnisvolles Geräusch

Radioprojekt am Gymnasium Martinum in Emsdetten

In der dritten Ausgabe von "project heart" ziehen die Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Martinum Emsdetten ein Fazit zu ihrer Projektwoche mit dem Motto "Herzensangelegenheiten". Zu Gast im Studio ist die Spanisch-Lehrerin Frau Ünnigmann. Gemeinsam mit den Projektteilnehmern Lisa und Serkan berichtet sie, wie viel Spanisch die Schüler während der Projektwoche lernen konnten. Schülerin Laura erzählt zudem von der Roboter-Projektgruppe. In dieser haben die Schüler ihren eigenen Roboter gebaut. Am Ende der Sendung gibt es wieder ein geheimnisvolles Geräusch, das erraten werden möchte. Diese Sendungen ist ein würdiger Abschluss eines tollen Projekts.

2
DO-MU-KU-MA: "Schwerindustrie bin ich" - deutsch-polnische Geräuschforschung
Magazin
06.02.2018 - 40 Min.

DO-MU-KU-MA: "Schwerindustrie bin ich" - deutsch-polnische Geräuschforschung

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Wie klingt eigentlich die Schwerindustrie? Mit dieser Frage beschäftigt sich das Kooperationsprojekt "Schwerindustrie bin ich" vom Verein "artscenico" aus Dortmund und dem Kulturzentrum in Nowa Ruda in Polen. Die zwei polnischen Künstler Jacek Szczepanek und Malgorzata Chodyna begeben sich dafür in Dortmund-Hörde auf die Suche nach Geschichten und Geräuschen der Dortmunder. Klaus Lenser spricht mit den Organisatoren aus Hörde und präsentiert in seiner Sendung erste Tonaufnahmen vom Projekt.

3
com.POTT: Text in der Stadt, Geräusch als Schrift
Beitrag
16.06.2016 - 17 Min.

com.POTT: Text in der Stadt, Geräusch als Schrift

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Wie lange überlebt ein Text in der Stadt? Das haben Studierende der Universität Duisburg-Essen getestet und Text-Schnipsel in der Stadt verteilt. Sie regen zum Nachdenken an. "Wir sind dagegen, dagegen" steht auf den weißen Zetteln. Was bleibt nach einer Zeit davon übrig? In einem weiteren Film geht es um Geräusche als Schrift. Den ganzen Tag nehmen wir Geräusche wahr - zu Hause, in der Stadt, abends beim Feiern. "Das ist der normale Klangteppich, der immer mitläuft", sagt der Wissenschaftler Andreas Jacob. Oft gehe es nicht um das Geräusch an sich, sondern die Haltung, die man dazu entwickle.

4
com.POTT: Schrift im öffentlichen Raum
Magazin
25.04.2013 - 28 Min.

com.POTT: Schrift im öffentlichen Raum

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Wie klingt eigentlich das Ruhrgebiet? Ein Geräusche-Sammler hat versucht, es akustisch einzufangen - beim Eisenkochen und Sägen in der Werkstatt im Hinterhof. In dieser "com.POTT"-Ausgabe geht es aber auch um leise Töne und die Stille - denn auch die gibt es im rastlosen Ruhrgebiet.

5