NRWision
Lade...

6 Suchergebnisse

Senfpott: Miele-Museum in Gütersloh
Dokumentation
27.02.2019 - 5 Min.

Senfpott: Miele-Museum in Gütersloh

Beitrag des Foto- und Video-Treffs Waltrop

Das "Miele Museum" befindet sich in Gütersloh in der Konzern-Zentrale des Betriebs. Fred Schnorrenberg von "Senfpott" ist dort zu Besuch und dokumentiert die Ausstellung in Form von Bildern. "Miele" ist besonders für seine Waschmaschinen-Produktion und andere Haushaltsgeräte bekannt. Doch in früheren Jahren stellte der Konzern auch Autos und Motorräder her. Fred Schnorrenberg präsentiert die Ausstellungsstücke in der Ästhetik des frühen 20. Jahrhunderts und bringt im Miele-Museum auch ein wenig Slapstick mit ein.

1
Roboter vs. Jobs - Prof. Jens Südekum im Interview
Bericht
18.04.2018 - 6 Min.

Roboter vs. Jobs - Prof. Jens Südekum im Interview

Beitrag von "hochschulradio düsseldorf", dem Campusradio für die Düsseldorfer Hochschulen

In vielen Fabriken gibt es kaum noch Menschen: Jeden zweiten Arbeitsschritt übernimmt ein Roboter. Viele Menschen machen sich deshalb Sorgen und fragen sich: "Sind wir alle bald arbeitslos, weil Roboter unsere Jobs übernehmen?" Jens Südekum ist Professor für VWL an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Er hat eine ganz klare Antwort auf die Frage – und kann diese im Interview mit Dennis Rittberg auch ganz einfach belegen.

2
Leben in der Fabrik - Neuer Nutzen für den Salzmannbau in Düsseldorf
Dokumentation
21.11.2017 - 22 Min.

Leben in der Fabrik - Neuer Nutzen für den Salzmannbau in Düsseldorf

Beitrag von Fred Schmitz aus Düsseldorf

Der Salzmann-Bau in Düsseldorf-Bilk ist ein leuchtendes Beispiel für den Strukturwandel im Rheinland: Früher saß dort die Verwaltung der Jagenberg AG, heute wohnen dort verschiedene Generationen und Kulturen unter einem Dach. Bis 1984 diente der Salzmannbau als Verwaltungssitz des Unternehmens. Danach setzten sich Künstler und Politiker für den Erhalt des Baus ein: Der Verein "Leben in der Fabrik e.V." entwickelte ein Konzept, in dem Wohnungen, Ateliers und Gemeinschaftsräume gleichermaßen eingeplant wurden. Der Salzmannbau ist aber nur einer von vielen Gebäuden in Düsseldorf, die eine Industrie-Geschichte haben. Fred Schmitz zeigt noch andere Gebäude der Rheinstadt, die entweder früher als Fabrik genutzt wurden, oder neu auf alten Industrieflächen entstanden sind.

3
Ortstermin: Technologie und Digitalisierung
Magazin
29.08.2017 - 16 Min.

Ortstermin: Technologie und Digitalisierung

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Wie stark verändert sich unsere Arbeitswelt durch Technologie und Digitalisierung? Um das herauszufinden, haben sich die do1-Reporter in verschiedene Arbeitswelten gewagt. Vom modernen Fabrikroboter über den Strukturwandel in Dortmund und einen Abstecher in eine traditionelle Bäckerei sind dabei verschiedene Beiträge entstanden.

4
Meinerzhagener Industriegeschichte - Teil 1
Dokumentation
19.07.2017 - 14 Min.

Meinerzhagener Industriegeschichte - Teil 1

Beitrag aus Meinerzhagen, produziert vom Offenen Kanal Lüdenscheid

Mit der kleinen Schmiede von Werner Battenfeld fing alles an. Sie entwickelte sich über die Jahre hin zu einer der einflussreichsten Maschinenfabriken weltweit. Der Arbeitskreis Bilderwerkstatt erzählt die Geschichte einer kleinen Fabrik in Meinerzhagen, die durch wirtschaftliche Erfolge bekannt wurde. Mit dem Tod des Gründers Werner Battenfeld ging es für die Firma nur noch bergab. Eindrucksvolle Bilder und spannende Zeitzeugengespräche lassen den Zuschauer in ein vergangenes Jahrhundert reisen.

5
MNSTR.TV: Eisbahn am Germania-Campus, Osmo-Hallen
Magazin
02.02.2017 - 4 Min.

MNSTR.TV: Eisbahn am Germania-Campus, Osmo-Hallen

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Die Eisfläche am Germania-Campus in Münster gibt es bereits seit 2008. Vor allem seit der Schließung des "Eispalastes" am Technologiepark ist sie ein beliebter Treffpunkt für Schlittschuhläufer. "MNSTR.TV"-Reporterin Ramona stellt die Eislaufbahn vor und spricht mit Besuchern. Diese sind von der Bahn und der Umgebung begeistert. Zum Abschluss wagt Ramona selbst den Gang aufs Eis. Ihr Fazit: "Es macht super viel Spaß". Die Osmo-Hallen am Hafen von Münster stehen schon seit einiger Zeit leer. Nun ist bekannt: Architekten der LVM-Versicherung werden dort einen 60 Millionen Euro teuren Bürokomplex bauen. Auch einige Wohnungen und ein Parkhaus sollen entstehen. Baubeginn ist bereits dieses Jahr.

6