NRWision
Lade...

8 Suchergebnisse

Magazin
24.10.2018 - 57 Min.

Refugees Radio: Erinnerungen an die Heimat

Produktion der Medienwerkstatt Minden-Lübbecke e.V.

Wie riecht Heimat? Diese Frage stellen sich Geflüchtete und Mindener in dieser Sendung. Die Moderatoren vom "Kanal Hafenschule" lassen sich auf ein Experiment ein: Sie schließen die Augen und lassen ihre Gedanken an ihr Zuhause lebendig werden. Dabei werden Erinnerungen an Freunde, Dörfer, Ziegen, Tauben oder Melonen wach. Aber auch an Schüsse, überfüllte Boote und gefährliche Fluchtwege. Die Hafenschule in Minden ist ein Treffpunkt für Geflüchtete, freiwillige Helfer und Einheimische. Beim "Kanal Hafenschule" machen Geflüchtete Radio, die in der Hafenschule gelebt haben oder sich dort regelmäßig treffen.

Talk
14.08.2018 - 59 Min.

Erstmal Kaffee Podcast: In die Fresse

Podcast von Björn Pöhlsen und Sönke Pinnow aus Duisburg

Duisi (Björn) und Mani (Sönke) sprechen über ihre Vorliebe für Sängerin Mia Julia und ihre Erlebnisse mit Jürgen Drews. Neben diesen lockeren Geschichten wird auch über schmerzhafte Themen wie ihre Besuche beim Zahnarzt geredet. Duisi und Mani fragen sich beispielsweise, wie man diese Termine ohne größeren Schaden übersteht. Beim Stichwort "Schmerz" dürfen Erinnerungen an die raue Zeit in der Schule nicht fehlen. Die Podcaster entwerfen einen Überlebens-Guide für den Schulhof.

Magazin
26.06.2018 - 54 Min.

Do biste platt: Wais diu näu? – Weißt du noch?

Plattdeutsche Radiosendung der HochSauerlandWelle

Marlies Potthoff und Karl Bangert aus Willingen-Neerdar in Nordhessen erinnern sich gemeinsam an ihre Jugend zurück. Bangert erzählt von seiner Schulzeit: Er ging auf die Volksschule. Dort unterrichteten die Lehrer alle Schüler des ersten bis achten Jahrgangs zusammen. In Neerdar sei das ähnlich gewesen, erklärt Potthoff. Sie ist 1958 in die Schule gekommen: in eine einklassige Volksschule. Nachdem diese Schule geschlossen wurde, mussten alle Kinder nach Willingen in die Mittelschule. Thema des Gesprächs über die Vergangenheit sind auch die Pläne der Eltern für ihre Kinder und die jeweiligen Familienverhältnisse.

Talk
18.01.2018 - 117 Min.

Film- und Serienrepublik: Serien aus unserer Kindheit - Teil 2

Talk-Sendung von Tim Hartung, Felix Herzog und Tobias Schacht aus Köln

"Pumuckl", "Die dreibeinigen Herrscher" und das "A-Team" - diese Serien gehören alle zur Kindheit der "Serienrepublikaner". Gemeinsam erinnern sich Tim, Felo und Tobias an ihre Lieblingsserien aus Kindertagen. Die Geschichten um den rothaarigen Kobold Pumuckl, der beim bayrischen Schreinermeister Eder seinen Unfug treibt, haben bei allen dreien einen bleibenden Eindruck hinterlassen. "Patrik Pacard", eine ZDF-Weihnachtsserie über einen Jugendlichen, der sich mit einem Biochemiker anfreundet, sei aufgrund des damaligen Identifikationspotentials ebenfalls hoch im Kurs gewesen. Die Science-Fiction-Serie "Die dreibeinigen Herrscher" habe bei dem einen oder anderen der Serienfans Fragezeichen hinterlassen. Das "A-Team" hingegen sei für alle drei spannend und actionreich gewesen. Vom Ferienprogramm bis zum Seriensamstag wird alles ausgegraben, was die 70er, 80er und 90er fernsehtechnisch hergegeben haben. Stilecht wird mit Erfrischungsstäbchen und Kinderschokolade in Erinnerungen geschwelgt.

Kurzfilm
11.07.2017 - 14 Min.

Im Netz der Spinne

Kurzfilm von Jan-David Korporal, Universität Siegen

Eine junge Frau, Marie, wird vermisst. Eine Gruppe Jugendlicher macht sich auf die Suche nach ihr. Sie suchen in einem naheliegenden Wald in einer Hütte - treffen dort allerdings nicht auf Marie, sondern auf Kindheitserinnerungen, die einen einst kleinen und zurückhaltenden Jungen zu einem hinterhältigen Mörder werden lassen. Jan-David Korporal ist mit dem Film "Im Netz der Spinne" in der Kategorie "Beste Kamera" für den Siegener Studenten-Filmpreis "Goldener Monaco 2017" nominiert.

Umfrage
20.04.2017 - 17 Min.

Lieblingssongs und Musikgeschmack - Umfrage in Bonn

Beitrag vom Förderverein Lokalradio Bonn und Rhein-Sieg e.V.

Welche Musik hören die Menschen in Bonn gerne? Eher Rock von AC/DC oder doch eher Pop-Musik der Youtube-Stars "Die Lochis"? Bei einer Straßenumfrage finden die beiden LoCom-Reporterinnen Jessica Krohn und Mia Popp heraus, welche Rolle Musik im Alltag der Menschen in Bonn spielt und wie der Musikgeschmack sich im Laufe des Lebens verändert.

Dokumentation
30.03.2017 - 33 Min.

Meine Zeit in Afrika - Teil 3

Reisefilm von Hanne Lütjens aus Dortmund

Wenn man dabei zusehen kann, wie eine 25-köpfige Meerkatzenfamilie aus dem Brunnen im eigenen Garten trinkt, hat man entweder gerade einen schönen Traum, oder aber man lebt in Südafrika - so wie Hanne Lütjens. Ganze elf Jahre lebt die Dortmunderin in Südafrika. In ihrem Beitrag nimmt sie den Zuschauer mit auf eine Reise durch malerische Landschaften und Erlebnisse mit den exotischsten Tieren.

Kurzfilm
08.02.2017 - 13 Min.

Silent Cinema: "Sunshine but cold wind", "The Loss", "König"

Stummfilm-Reihe von Kanal 21 aus Bielefeld

Sechs stumme Kurzfilme stehen auch diesmal auf dem Programm von "Silent Cinema", einer Kurzfilm-Reihe von Kanal 21 aus Bielefeld. Die kurzen Filme stehen für sich und erzählen eigene Geschichten, nur von Musik untermalt. Der Kurzfilm "The Loss" erzählt zum Beispiel eindrücklich von einem tragischen Verlust. "Sunshine but cold wind" portraitiert die inneren Konflikte, die zum Beispiel Schauspieler täglich mit sich tragen. Im Trickfilm "König" wird ein Herrscher mit Korruptionsvorwürfen konfrontiert - und weiß diese aber ganz leicht zu beseitigen. Diese und drei weitere Kurzfilme - "Erinnerung", "Some strange reaction" und "Das Böse Erwachen" - sind in Bielefeld und Umgebung entstanden.