NRWision
Lade...

41 Suchergebnisse

Das Vieraugengespräch: Der Einfluss unserer Sprache
Talk
05.09.2019 - 33 Min.

Das Vieraugengespräch: Der Einfluss unserer Sprache

Talkformat von Stefan Seefeldt und Can Keke aus Dortmund

Wie beeinflusst Sprache unser Denken? Über die Macht der Sprache und mögliche Folgen sprechen Stefan Seefeldt und Can Keke im "Vieraugengespräch". Euphemismen und neue Begriffe sollen Zustände, Gesetze und soziale Strukturen positiver darstellen. Aber ist das immer gut oder beeinflusst uns dieses Vorgehen negativ im Denken? Die Podcaster nennen Beispiele aus Politik, Werbung und Alltag und zeigen auf, wie Sprache das Denken formen kann.

1
Reif für die Couch? – Weniger Grübeln. Nur wie?
Talk
13.06.2019 - 21 Min.

Reif für die Couch? – Weniger Grübeln. Nur wie?

Psychologie-Podcast von Sabine Bimmler aus Köln

Grübeln, Gedanken wälzen, Themen immer wieder durchdenken: Es geht schnell, dass man in Gedankenschleifen festhängt und bei den immer gleichen Fragen nicht weiterkommt – obwohl man sich so viel mit ihnen beschäftigt. Häufig sind es "Warum?"-Fragen, auf die sich keine Antworten finden lassen. Kurzfristig sind "Warum?"-Fragen nicht schlecht – sie sollten aber nicht zu einer Dauerschleife werden, sagt Sabine Bimmler in ihrem Podcast "Reif für die Couch?". Die Psychotherapeutin gibt Tipps und Ratschläge, wie man sich aus Gedankenschleifen befreien kann und zu einer Lösung kommt.

2
DO-MU-KU-MA: Karfreitagsgedenken 2019 zu den Naziverbrechen um Ostern 1945 in der Dortmunder Bittermark
Reportage
30.04.2019 - 54 Min.

DO-MU-KU-MA: Karfreitagsgedenken 2019 zu den Naziverbrechen um Ostern 1945 in der Dortmunder Bittermark

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Beim Karfreitagsgedenken 2019 zu den Naziverbrechen um Ostern 1945 kommen am Mahnmal in der Bittermark rund 1.700 Menschen zusammen, um der Opfer von damals zu gedenken. Moderator Klaus Lenser ist ebenfalls vor Ort. In seiner Reportage gibt es Auszüge aus den verschiedenen Programmpunkten der Veranstaltung in Dortmund zu hören: beispielsweise ein Gedicht von Dichter Thorsten Trelenberg, in dem einige Opfer der Naziverbrechen namentlich genannt werden. Es sind außerdem Passagen aus verschiedenen Reden enthalten. Zu den Rednern gehören unter anderem der Dortmunder Oberbürgermeister Ullrich Sierau und Nicole Godard, die Vizepräsidentin des Verbandes der französischen Zwangs- und Arbeitsdeportierten. Einen weiteren Schwerpunkt der Gedenkveranstaltung bilden die Beiträge der "Botschafterinnen und Botschafter der Erinnerung". Sie wollen dazu beitragen, dass die Taten von damals niemals in Vergessenheit geraten.

3
LOKAL TV: Kulturplakette Dülmen, Gedenkstunde für Germanwings-Absturz, "Römer für Aliso"– Ausbildung zum Legionär
Magazin
25.04.2019 - 45 Min.

LOKAL TV: Kulturplakette Dülmen, Gedenkstunde für Germanwings-Absturz, "Römer für Aliso"– Ausbildung zum Legionär

Lokalmagazin vom Verein für Medienarbeit e.V. in Haltern am See

Dr. Wolfgang Werner bekommt die Kulturplakette der Stadt Dülmen verliehen. Grund dafür ist sein großer Einsatz im kulturellen Bereich: Wolfgang Werner organisiert Ausstellungen und beteiligt sich an künstlerischen Projekten und Arbeitsgruppen. Ein weiteres Thema in "LOKAL TV" ist die Gedenkstunde zum Germanwings-Absturz: Bei dem Flugzeugunglück 2015 kamen 16 Schüler und zwei Lehrerinnen vom Joseph-König-Gymnasium in Haltern am See uns Leben. In der Sendung geht es außerdem um das Projekt "Römer für Aliso" vom LWL-Römermuseum in Haltern am See. Dort werden "römische Legionäre" rekrutiert, die an Workshops auf der Römerbaustelle "Aliso" teilnehmen.

4
DO-MU-KU-MA: Band-Party zum "Tag des Friedens" in Dortmund-Aplerbeck – Bands im Interview
Magazin
18.04.2019 - 27 Min.

DO-MU-KU-MA: Band-Party zum "Tag des Friedens" in Dortmund-Aplerbeck – Bands im Interview

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Die Bands "Different Inside", "Another Suggestion" und "Among Wolves" spielen zum "Tag des Friedens" in Dortmund-Aplerbeck. Die Band-Party in der Jugendfreizeitstätte Schüren soll an den 12. April 1945 erinnern. Damals hissten Männer in Aplerbeck weiße Fahnen, um den amerikanischen Truppen Frieden zu signalisieren. Warum das gefährlich war, erzählt Moderator Klaus Lenser im Musik- und Kulturmagazin "DO-MU-KU-MA." Außerdem trifft er die Bands zum Interview und spricht mit dem Leiter der Jugendfreizeitstätte, Andreas Lübbert.

5
DO-MU-KU-MA: Gedenkstunde für Opfer der Nationalsozialisten in der Bittermark
Magazin
26.03.2019 - 29 Min.

DO-MU-KU-MA: Gedenkstunde für Opfer der Nationalsozialisten in der Bittermark

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

An den Ostertagen im Jahr 1945 wurden in der Bittermark und im Rombergpark in Dortmund 300 Widerstandkämpfer, Zwangsarbeiter und Kriegsgefangene von der Gestapo ermordet. Heute erinnert ein Mahnmal im Stadtwald Bittermark an die Gräu­el­tat. Seit 60 Jahren findet jährlich an Karfreitag am Mahnmal eine Gedenkveranstaltung statt. Jugendliche arbeiten zuvor zusammen mit Künstlern an möglichen Elementen für die Gedenkstunde. "DO-MU-KU-MA"-Reporter Klaus Lenser begleitet die Vorbereitungen.

6
Klangwald: Cult of Haze, Lighthouse in Darkness, Modern Wolf
Magazin
14.03.2019 - 60 Min.

Klangwald: Cult of Haze, Lighthouse in Darkness, Modern Wolf

Musiksendung von Nils Bettinger aus Castrop-Rauxel

Im "Klangwald" geht es in dieser Folge ungewohnt ruhig zu: Als "Musik zum Schwelgen und Nachdenken" kündigt Moderator Nils Bettinger seine Musikauswahl an. Zu hören gibt’s unter anderem das im März 2019 veröffentlichte Lied "Moscow Suburbs" der Gruppe "Cult of Haze". Außerdem in der Sendung mit Songs vertreten sind das deutsche Trip-Hop- und Electronica-Duo "Lighthouse in Darkness" und die Wave- und Industrial-Band "Modern Wolf" aus New York.

7
DO-MU-KU-MA: Holocaust-Gedenktag 2019 – Gedenkfahrt durch Dortmund
Reportage
04.02.2019 - 71 Min.

DO-MU-KU-MA: Holocaust-Gedenktag 2019 – Gedenkfahrt durch Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Zum Internationalen Holocaust-Gedenktag veranstaltet der Jugendring Dortmund eine Gedenkfahrt - gemeinsam mit den BotschafterInnen der Erinnerung, Dortmunder Jugendverbänden, dem Projekt "Quartiersdemokraten", dem Internationalen Bildungs- und Begegnungswerk e. V., einigen Schulen sowie KünstlerInnen. Dafür wurde eine Straßenbahn eigens umgestaltet. Reporter Klaus Lenser gewährt Einblicke in eine sehr emotionale Fahrt mit vielen unterschiedlichen Rednern. Die Gedenkveranstaltung beginnt in Dortmund-Wambel. Von dort fährt die Bahn bis nach Dorstfeld.

8
Open Talk Podcast: Stromschlag – #15
Talk
08.01.2019 - 49 Min.

Open Talk Podcast: Stromschlag – #15

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

In nur wenigen Sekunden veränderte sich Hans' komplettes Leben: 2014 war er auf eine Rangierlok geklettert und hatte dort einen lebensgefährlichen Stromschlag erlitten. Trotz schlechter Prognosen der Ärzte kämpft sich Han zurück ins Leben und überrascht alle mit seiner Kraft. Im Gespräch mit Fabio Greßies vom "Open Talk Podcast" erzählt Hans, wie er es geschafft hat, seine gute Laune beizubehalten und positiv zu denken.

9
antenne antifa: Infotafel zu ehemaligem Zwangsarbeiterlager, UN-Migrationspakt, "Schattenarmee"
Magazin
08.01.2019 - 55 Min.

antenne antifa: Infotafel zu ehemaligem Zwangsarbeiterlager, UN-Migrationspakt, "Schattenarmee"

Magazin der Vereinigung der Verfolgten des Naziregimes / Bund der Antifaschist*innen - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Infotafel neben dem Gedenkstein für das Zwangsarbeiterlager "Waldfrieden" in Münster-Hiltrup ist wieder angebracht. Das Gedenk-Ensemble soll nach Ansicht von "BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN" erweitert und die Bauruinen aufrecht erhalten werden, sodass beispielsweise Schülergruppen die Überreste des Zwangsarbeiterlagers besichtigen können. Moderator Detlef Lorber spricht mit seinem Kollegen und Grünen-Politiker Carsten Peters über den Antrag der Partei und deren bildungspolitisches Vorhaben. Die beiden reden auch über den UN-Migrationspakt, der im Dezember 2018 in Marokko unterschrieben worden ist. Es handelt sich dabei um eine freiwillige Erklärung von mehr als 150 Staaten, Migration zu ermöglichen. Dazu werden bestimmte Rechte gesichert und Pflichten anerkannt. Carsten Peters und Detlef Lorber greifen einzelne Punkte aus der Diskussion um den Migrationspakt auf. In der Sendung geht es außerdem um eine "Schattenarmee", eine vermutete rechtsextreme Untergrund-Armee.

10
Radio Inklusiv: "Wir werden laut für Inklusion", Arbeitstagung in Bonn
Reportage
27.11.2018 - 56 Min.

Radio Inklusiv: "Wir werden laut für Inklusion", Arbeitstagung in Bonn

Projekt der Behinderten-Gemeinschaft Bonn e.V. mit der Radiowerkstatt Raspel aus Siegburg

"Radio Inklusiv" ist ein Projekt der "Radiowerkstatt Raspel". In einer inklusiven Redaktion erarbeiten Menschen mit und ohne Behinderung Themen nicht nur zum Thema "Behinderung". In dieser Folge dokumentiert das "Radio Inklusiv"-Team die Arbeitstagung "Wir werden laut für Inklusion" des Bonner Aktionsbündnisses "Inklusion lebendig machen."

11
Film Nerd Show: Tod von Stan Lee, "Godfather of Marvel"
Kommentar
14.11.2018 - 3 Min.

Film Nerd Show: Tod von Stan Lee, "Godfather of Marvel"

Filmsendung von David Thun aus Krefeld

Stan Lee ist gestorben. Der Comic-Autor gilt als wahre Legende der Szene. Film-Nerd David Thun nennt ihn den "Godfather of Marvel". David Thun nimmt Abschied vom Schöpfer von "Marvel"-Helden wie "Spider-Man" und blickt noch einmal auf Stan Lee und dessen Leben zurück.

12