NRWision
Lade...

11 Suchergebnisse

YOUNGSTERS: "Fertig? Los!" - Talkrunde in der Ausstellung der DASA Dortmund – Teil 2
Talk
11.12.2019 - 32 Min.

YOUNGSTERS: "Fertig? Los!" - Talkrunde in der Ausstellung der DASA Dortmund – Teil 2

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die Gesprächsrunde zur Sonderausstellung "Fertig? Los!" in der "DASA" in Dortmund geht weiter. Mit Matthias Röben und Lars Ricken sind beide im Nachwuchsbereich bei Borussia Dortmund tätig. Sie erklären unter anderem, wie sich Schule und Fußball für Jugendliche vereinbaren lassen. Zudem berichten sie, wie das Training gestaltet wird und wie das Scouten von Nachwuchstalenten im Ausland abläuft. Im Anschluss daran stellen Besucher auch kritische Fragen. Sie wollen wissen, wie schwierig der Alltag für einen Jugendlichen in einem Fußballverein wirklich ist.

1
YOUNGSTERS: "Fertig? Los!" - Ausstellung in der DASA Dortmund – Teil 1
Reportage
27.11.2019 - 10 Min.

YOUNGSTERS: "Fertig? Los!" - Ausstellung in der DASA Dortmund – Teil 1

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die Sonderausstellung "Fertig? Los!" in der "DASA" in Dortmund befasst sich mit der Geschichte von Sport und Technik. Die "YOUNGSTERS" treffen vor Ort den ehemaligen Fußballspieler Lars Ricken und Trainer Matthias Röben. Röben ist außerdem Pädagogischer Leiter für den Nachwuchsbereich bei Borussia Dortmund. Im Interview erzählt er, wie die jungen Nachwuchssportler dabei unterstützt werden, Training und Schule unter einen Hut zu bekommen. Lars Ricken hat früher beim BVB gespielt und ist dort jetzt Nachwuchskoordinator. Im Interview spricht er über das Ende seiner Karriere als Fußball-Profi und erzählt, wie er die Zeit beim BVB empfunden hat.

2
Interkulturelles Magazin: DASA in Dortmund, Soziale Gerechtigkeit, Friedenskundgebung
Magazin
07.03.2018 - 56 Min.

Interkulturelles Magazin: DASA in Dortmund, Soziale Gerechtigkeit, Friedenskundgebung

Kultursendung vom Verein "Kaktus Münster e.V."

Was ist unter dem Begriff "Soziale Gerechtigkeit" zu verstehen und wie sozial gerecht ist Deutschland? Diese Fragen hat sich die Jugendredaktion von Radio Kaktus Münster e.V. gestellt und hat unter anderem Passanten in der Fußgängerzone von Dortmund zu dem Thema befragt. Außerdem haben die Jugendlichen die Ausstellung "Teamplay" in der DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund besucht und waren bei der Lichterkundgebung vor dem Friedensaal in Münster dabei, um gegen Krieg und für Menschenrechte zu demonstrieren.

3
Dortmund und seine Stadtteile: Dortmund-Dorstfeld
Porträt
14.03.2017 - 3 Min.

Dortmund und seine Stadtteile: Dortmund-Dorstfeld

Stadtteil-Portrait von Niklas Schulte

Im Westen von Dortmund leben mehr als 15.000 Menschen im Stadtteil Dorstfeld. Das Stadtteil-Portrait von Niklas Schulte zeigt die Vielfältigkeit des Viertels, das mit einem großen Wochenmarkt, historischen Gebäuden und der "DASA", der größten Arbeitswelt-Ausstellung in Deutschland, so einiges zu bieten hat. Aber auch Konflikte gibt es in Dortmund-Dorstfeld: Der Wohnkomplex "Hannibal" bereitet immer wieder Kopfzerbrechen. Außerdem sorgt ein Supermarkt für Streitigkeiten: Er soll auf einer der ohnehin schon begrenzten Grünflächen entstehen.

4
YOUNGSTERS: DASA Jugendkongress
Reportage
30.11.2016 - 10 Min.

YOUNGSTERS: DASA Jugendkongress

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Nach der Schule geht es für viele Jugendliche direkt in den Beruf oder zur Uni. Aber welches Berufsfeld ist das richtige? Der "DASA Jugendkongress" in der "Arbeitswelt Ausstellung" in Dortmund informiert schon seit über zehn Jahren Schülerinnen und Schüler regelmäßig über die verschiedensten Berufe. Amira und Luka von den "Youngsters" schauen sich auf der Messe um und können viel ausprobieren. Zum Beispiel lernen sie, dass es gar nicht so einfach ist, mit einem Rollstuhl zu fahren. Soziale Berufe sind ein Aspekt des Kongresses, aber auch handwerkliche Berufe wie der Schreiner oder technische Berufe können ausprobiert werden. Amira und Luka sprechen zum Beispiel mit Dominik, der eine Ausbildung zum Medizingeräte-Techniker macht.

5
YOUNGSTERS: DASA-Ausstellung zur Globalisierung
Reportage
28.04.2016 - 9 Min.

YOUNGSTERS: DASA-Ausstellung zur Globalisierung

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Wo kommen eigentlich unsere Jeans oder das T-Shirt her? Die "YOUNGSTERS" aus Dortmund machen sich auf den Weg in die "DASA"-Ausstellung "Willkommen@HotelGlobal". Dort geht es um das Thema Globalisierung und die Auswirkungen auf die Menschen und die Umwelt. In jedem Hotelzimmer wartet ein anderer Aspekt auf die Nachwuchsreporter. Sie lernen etwas darüber, wie und wo Kleidung hergestellt wird – und wer am meisten daran verdient. Das sind nämlich nicht die, die am härtesten dafür arbeiten. Außerdem geht es auf ein Containerschiff, denn die Waren müssen ja vom Ausland nach Deutschland gebracht werden. Was das für die Umwelt bedeutet, erfahren die "YOUNGSTERS" in Stationen zum Spielen und Erleben. Außerdem lernen sie das Projekt von Felix Finkbeiner kennen. Der hat mit neun Jahren die Schülerinitiative "Plant-for-the-planet" ins Leben gerufen. Er hat damit dafür gesorgt hat, dass Kinder weltweit Bäume pflanzen – für bessere Luft und als Zeichen für den Naturschutz.

6
YOUNGSTERS: DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund
Reportage
31.03.2016 - 2 Min.

YOUNGSTERS: DASA Arbeitswelt Ausstellung in Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Zum ersten Mal besuchen die "YOUNGSTERS"-Kinderreporter die "DASA"-Ausstellung in Dortmund. Dort wird die Arbeitswelt von gestern, heute und morgen präsentiert. Vor allem aber kann man viel ausprobieren: Zeitungen drucken wie vor 100 Jahren, ein Kraftwerk besichtigen oder Gabelstapler fahren. Dabei werden die "YOUNGSTERS" von Experten begleitet, die ihre Fragen beantworten: wie zum Beispiel, ob Gabelstapler eigentlich auch driften können.

7
YOUNGSTERS: DASA in Dortmund
Reportage
25.02.2016 - 5 Min.

YOUNGSTERS: DASA in Dortmund

Medienprojekt des Vereins "Machbarschaft Borsig11" in Dortmund

Die "YOUNGSTERS" vom Borsigplatz geben Gas! Auf der "DASA Arbeitswelt Ausstellung" in Dortmund haben die Nachwuchsreporter die Möglichkeit, Marcus Starzinger Löcher in den Bauch zu fragen. Der leitet nämlich die Sonderausstellung "Die Profis". Im Mittelpunkt ihres Interesses steht dabei vor allem ein alter "Formel1"-Rennwagen. Das Gefährt ist ein originaler "McLaren M26", der vom ehemaligen "Formel1"-Weltmeister James Hunt gefahren wurde. Sebastian Vettel würde in dem Museums-Flitzer zwar kein Rennen mehr gewinnen, spannend ist der Wagen aber dennoch.

8
Ortstermin: Wahrnehmung
Magazin
13.08.2015 - 23 Min.

Ortstermin: Wahrnehmung

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Sehen, hören, fühlen: Bei diesem "Ortstermin" dreht sich alles um das Thema Wahrnehmung. Die do1-Reporter haben Menschen mit eingeschränkter Wahrnehmung getroffen: Den blinden Fußballer Marco Hornbacher vom PSV Köln und die kleine Pippa Günnewig, die mit einer ungewöhnlichen Sehkrankheit leben muss. Der Kommunikationsakustiker Prof. Dr. Rainer Martin von der Ruhr-Uni Bochum erklärt außerdem, wie räumliches Hören funktioniert. Die Redakteure zeigen zudem im Selbstversuch, wie sich das Leben mit der veränderten Wahrnehmung des Alters anfühlt.

9
com.POTT: Problemviertel Duisburg-Marxloh, Krimis in der DASA
Magazin
08.05.2014 - 24 Min.

com.POTT: Problemviertel Duisburg-Marxloh, Krimis in der DASA

Kulturmagazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Duisburg-Essen

Vom Problemviertel zum kreativen Hauptquartier: In Duisburg-Marxloh versucht das Projekt Urban Rhizome den Stadtteil von seinem Schmuddel-Image zu befreien. Außerdem bei "com.POTT": Hebammen berichten über kulturelle Probleme im Kreißsaal. Und: eine Ausstellung in der DASA beleuchtet die deutsche Faszination für Krimis.

10
Wissenskompass: Marcus Starzinger, DASA - Armut auf der Welt
Talk
01.08.2012 - 14 Min.

Wissenskompass: Marcus Starzinger, DASA - Armut auf der Welt

Studio-Talk von angehenden Wissenschaftsjournalisten der Technischen Universität Dortmund

Rund ein Viertel der Weltbevölkerung soll unter der Armutsgrenze leben. Doch was genau ist eigentlich Armut - und wie geht man in den vielen Teilen der Welt damit um? Marcus Starzinger ist Kurator der Arbeitswelt-Ausstellung DASA in Dortmund. Im "Wissenskompass" verrät er, was Armut ausmacht, und er stellt die internationale Online-Ausstellung www.explore-poverty.org vor. Moderation: Stephanie Jungwirth.

11