NRWision
Lade...

8 Suchergebnisse

Die Teilung der Erde – Eine Ballade von Friedrich Schiller
Kurzfilm
24.09.2019 - 10 Min.

Die Teilung der Erde – Eine Ballade von Friedrich Schiller

Beitrag von Michaela Pfeiffer, Filmklub "Kamera aktiv" Mönchengladbach e.V.

Die Ballade "Die Teilung der Erde" von Friedrich Schiller behandelt den Mythos des Zeus. Zeus ist in der griechischen Mythologie der Herrscher des Olymp. Filmemacherin Michaela Pfeiffer versucht sich an einer modernen Umsetzung der Geschichte. Sie macht aus der Ballade "Die Teilung der Erde" von Friedrich Schiller einen Kurzfilm.

1
Collagefilme von Kindern des Jugendzentrums "Offene Tür"
Kurzfilm
17.09.2019 - 10 Min.

Collagefilme von Kindern des Jugendzentrums "Offene Tür"

Medienprojekt vom Verein LAG Kunst und Medien NRW e.V. und dem Jugendzentrum "Offene Tür" in Köln

Die Kinder und Jugendlichen im Jugendzentrum "Offene Tür" in Köln probieren sich an Kurzfilmen aus. Gemeinsam mit Künstlerin Judith Ganz brachten sie ihre Ideen auf Papier. So entstand eine Vielzahl an Kurzgeschichten, Eindrücken und Filmszenen, die in Collagefilmen verarbeitet wurden. In liebevoller und kleinteiliger Handarbeit sind die fast schon surrealen, komischen und teilweise durchgeknallten Bilder aneinander gereiht. Am Ende gibt es ein Making-of, welches zeigt, wie die Filme gedreht wurden.

2
Blato - Klopka Za Pionira (Performance und Videodub) – Version 3
Kunst
26.03.2019 - 3 Min.

Blato - Klopka Za Pionira (Performance und Videodub) – Version 3

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Im Rahmen vom "Stuttgarter Filmwinter 2009" kreieren die Künstler Wilda WahnWitz und Milos Tomic ein Musikvideo zum Song "Blato" der serbischen Noise-Rock-Band "Klopka Za Pionira". Insgesamt hat Wilda WahnWitz drei verschiedene Performances und Versionen des Songs zusammengestellt. Dieses Video ist ihre dritte Kreation. Der Inhalt des Liedes lässt sich laut der Künstlerin mit dem Satz "Nimm einen Stein aus dem Schlamm und werfe ihn" beschreiben.

3
The Voice: Ping-Pong mit Erika Stucky, Schweizer Sängerin
Magazin
17.10.2018 - 60 Min.

The Voice: Ping-Pong mit Erika Stucky, Schweizer Sängerin

Vokalradio für Musikfreunde mit Stephan Trescher - produziert beim medienforum münster e.V.

Die Sängerin Erika Stucky ist für ihr unglaubliches musikalisches Spektrum bekannt. Sie gilt als Vokalexzentrikerin – singt A-cappella-Jazz, jodelt und bearbeitet Pop- sowie Rock-Titel. Diese Arrangements sind zum Teil sehr eigenwillig, manchmal auch bizarr, doch ihre Stimme überstrahlt alles: Stucky singt ungestüm und wild, kunstvoll und auch verrückt. Moderator Stephan Trescher hat die Ehre, mit der Künstlerin zu sprechen. Im Rahmen ihrer Tour kommt Erika Stucky nach Münster. Sie erklärt, was Coversongs für sie bedeuten und ob ihre Welt wirklich so verrückt ist, wie manche Songs es erahnen lassen. In der Sendung sind zahlreiche Stücke der Sängerin zu hören. Sie zeigen deren Vielseitigkeit auf eindrückliche Weise.

4
Klangkunst: Marcus Beuter, Klangkünstler
Magazin
09.10.2018 - 56 Min.

Klangkunst: Marcus Beuter, Klangkünstler

Kulturmagazin von Studio GT31 in Gütersloh

Marcus Beuter ist Klangkünstler. Mit Moderatorin Patrizia Miernik spricht er über die Definition des Begriffs "Klangkunst". Obwohl der französische Komponist Pierre Schaeffer bereits 1948 die ersten Soundcollagen komponiert hat, sei die Klangkunst noch immer nicht in der Mitte der Gesellschaft angekommen. Warum das Genre trotzdem noch besteht und immer wieder Leute begeistert, besprechen Patrizia Miernik und Marcus Beuter in "Klangkunst".

5
Bartocast: Israel
Kunst
15.03.2018 - 57 Min.

Bartocast: Israel

Podcast von Sebastian Bartoschek aus Herne

Mehr Chaos, weniger Struktur - das hat sich Sebastian Bartoschek vorgenommen. So stellt er zum Thema "Israel" eine experimentelle Klang-Collage aus Musik, Geräuschen und O-Tönen zusammen: Klaviermusik und orientalische Klänge, Aufnahmen von Enthauptungen, qualvolle Schreie. Hinzu kommen O-Töne, die sich mit der "Roten Armee Fraktion" (RAF) auseinandersetzen - darunter die Kritik von Ulrike Meinhof, Mitbegründerin der "RAF", am Ausschluss der eigenen Verteidiger vor Gericht. Aussagen von einem Verschwörungstheoretiker und Auszüge aus "Der König in Gelb", einer Sammlung von Kurzgeschichten der frühen Horrorliteratur, finden ebenfalls Platz in der Sendung. Mit dieser präsentiert Sebastian Bartoschek den Zuhörerinnen und Zuhörern ein ungewöhnliches Klangerlebnis.

6
Frau Dr. pcmad Wilda WahnWitz warnt vor den Folgen des "ComputerMissbrauchs"
Kunst
13.03.2018 - 4 Min.

Frau Dr. pcmad Wilda WahnWitz warnt vor den Folgen des "ComputerMissbrauchs"

Beitrag von Wilda WahnWitz aus Köln

Den ganzen Tag nur am Computer hängen - was das für Folgen haben kann, stellt die Videokünstlerin Wilda WahnWitz in einer Videomontage dar. Der Selbstversuch zeigt die Folgen "exzessiven Computerge- und missbrauchs", wie sie es selbst beschreibt, gestaltet als Montage aus verfremdeten und animierten Fotos und Webkameraaufnahmen. Das Video zeigt die Kompaktfassung einer 80-minütigen Serie.

7
Nachtvisionen 2017 - Teil 2: Bildhauer, Collagist und Sprayer
Porträt
21.06.2017 - 16 Min.

Nachtvisionen 2017 - Teil 2: Bildhauer, Collagist und Sprayer

Sendung von Kanal 21 in Bielefeld

Der Bildhauer Roger Löcherbach erzählt "in Action", wie ein Baum zur Skulptur wird. Er schwärmt vom Holz als Material, denn es ist natürlich und damit unvollkommen. Die Ruhe des Waldes und die Ruhe des Holzes sind seine Elemente. Matthias Poltrock ist ein Collagist, der auch unter dem Pseudonym "K-PAX" bekannt ist. Er bezeichnet sich selbst außerdem als "Digitales Eichhörnchen", denn er sammelt Bilder. Anschließend druckt und zerpflückt er sie und setzt sie neu zusammen. Der Sprayer und StreetArt-Künstler "Toon" recyclet alte Poster und Plakate, macht daraus Schnitte und bunte Kunst. Spraydose und Pinsel gehören ebenso zu seinen Materialien wie Kaffee.

8