NRWision
Lade...

3 Suchergebnisse

Kultstatus: "Ton Steine Scherben" und Rio Reiser
Porträt
05.06.2019 - 117 Min.

Kultstatus: "Ton Steine Scherben" und Rio Reiser

Musiksendung von "Radio Q", dem Campusradio an der Universität Münster

Rio Reiser - sein bürgerlicher Namen war Ralph Christian Möbius - war Frontsänger der Band "Ton Steine Scherben". Die Band wurde vor allem durch ihre politisch geprägten Songs bekannt. "Ton Scheine Scherben", haben sich in den 1970er-Jahren zum Sprachrohr der linken Jugend entwickelt. Mit ihren provokanten Songs wie der "Rauch-Haus-Song" und "Keine Macht für Niemand" sorgten "Die Scherben" für viel Aufsehen. In "Kultstatus" werden die Entstehungsgeschichte der Band und ihre musikalische Entwicklung vorgestellt. Doch auch die Solokarriere von Rio Reiser sowie das Privatleben des Musikers sind Themen dieser Ausgabe.

1
Hausbesetzung im Viktoriaviertel in Bonn
Beitrag
20.04.2017 - 11 Min.

Hausbesetzung im Viktoriaviertel in Bonn

Beitrag vom Förderverein Lokalradio Bonn und Rhein-Sieg e.V.

Mitglieder der "Kampagne für ein libertäres Zentrum in Bonn" (LIZ) haben ein Haus im Gebäudekomplex Viktoriakarree besetzt. Mit der Aktion kritisieren sie die "Leerstandspolitik" des Besitzers Signa Holding. Das Immobilienunternehmen lasse zu viele Gebäude in der Innenstadt ungenutzt. "LoCom" nimmt vor Ort die Hintergründe unter die Lupe.

2
MNSTR.TV: Marathon in Münster, CSD 2016, Hausbesetzer
Magazin
15.09.2016 - 13 Min.

MNSTR.TV: Marathon in Münster, CSD 2016, Hausbesetzer

Lokalmagazin aus Münster, präsentiert von MNSTR.medien

Münster ist sportlich und bekennt Farbe - das kann man zumindest nach dieser neuen Ausgabe von "MNSTR.TV" annehmen. Rund 2.500 Sportler laufen in diesem Jahr beim 15. Volksbank-Münster-Marathon durch die Straßen - so wie wenige Wochen zuvor schon hunderte Teilnehmer beim CSD 2016, dem Christopher Street Day in Münster. Außerdem in dieser Sendung: Ein Beitrag über Hausbesetzer in der Hubertistraße, die auf leerstehenden Wohnraum aufmerksam machen wollen. Das "MNSTR.TV"-Team begleitet einen der Besetzer durch das Haus.

3