NRWision
Lade...

5 Suchergebnisse

Porträt
02.04.2019 - 3 Min.

Crischa Siegel – Malerin aus Köln

Künstlerporträt von Schülern am Georg-Simon-Ohm-Berufskolleg in Köln

Crischa Siegel ist Künstlerin mit Leib und Seele. Im Interview erzählt sie, wieso Malerin ihr Traumberuf ist und warum sie sich nicht vorstellen könnte, etwas anderes zu tun. Die Kölnerin erklärt außerdem, wie sie an ein Kunstwerk herangeht und welche Materialien sie benutzt. Acrylfarben mischt Crischa Siegel zum Beispiel selbst zusammen, damit sie die Textur der Farbe nach ihrem Geschmack bestimmen kann. Ihr Mann unterstützt sie bei ihrer Arbeit und hilft ihr bei allen nicht-künstlerischen Aufgaben. Im Interview beschreibt das Ehepaar, wieso es so ein tolles Team ergibt.

1
Talk
26.07.2018 - 56 Min.

Kleine Helden #4: Lisa von Reiche: Hebamme aus Leidenschaft – Lobbyistin aus Not

Sendung der Radiowerkstatt Raspel aus Siegburg

Lisa von Reiche ist Hebamme aus Berufung und mit Leidenschaft. "Eine Grundschule voll, vierklassig, dreizügig," – so vielen Kindern hat sie schon auf dem Weg ins Leben geholfen, und die Mütter sind begeistert über ihre Zuwendung und die ganzheitliche Erfahrung. Sie engagiert sich aber auch politisch, denn die Situation wird für Hebammen immer schwieriger. Kai Hofstetter und Sonja Schöntauf von der "Radiowerkstatt Raspel" sprechen mit Lisa von Reiche über die Wonnen und Nöte Ihres Berufsstands.

2
Magazin
22.11.2017 - 14 Min.

HotSpot21: Berufung statt Beruf

Jugendmagazin von Kanal 21 in Bielefeld

Ist der Job nur ein Beruf oder auch Berufung? Mit diesem Thema setzt sich das Team von "HotSpot21" aus Bielefeld auseinander. Die Redaktion macht sich auf die Suche nach Menschen, die ihrer Leidenschaft in Beruf und Alltag nachgehen. Dabei sprechen die Macher mit einer Modedesignerin, einem E-Sportler und einem Tätowierer.

3
Porträt
29.09.2016 - 6 Min.

NerdStar: Ali Mahlodji, "whatchado.com" im Interview

Games- und Lifestyle-Magazin aus Bielefeld

Studieren, eine Handwerkerlehre oder doch eher etwas Soziales? Die wenigsten Schüler wissen während ihrer Schulzeit, wo es sie einmal hinziehen wird. So ging es auch Ali Mahlodji. In über 40 Jobs hat er mittlerweile gearbeitet - und dort häufig auch eine Berufung gefunden. Dafür musste er den Beruf aber erst einmal kennenlernen. "In der Schule hatte ich einfach keine Übersicht, was es gibt und was die Berufe ausmacht", berichtet er. Also schafft er sich selbst einen Überblick und gründet die Plattform "watchado.com", auf der er Geschichten aus den unterschiedlichsten Berufen sammelt: "Ich wollte die Lebensgeschichten von allen Menschen einfangen." Sein Start-up ist unter anderem mit dem "UN World Summit Award" und dem "Staatspreis für Bildung und Wissen" ausgezeichnet worden. In kurzen Videos und Clips zeigt er Schülern, dass es eine große Bandbreite an Jobs gibt. Die "Nerdstar"-Redaktion hat auf der Berufsinformationsbörse "Startklar" in Bielefeld mit dem Unternehmer gesprochen.

4
Talk
10.09.2015 - 28 Min.

Im Profil: Andreas Eisenbarth, Schäfer

TV-Talk aus Bielefeld - produziert bei Kanal 21

"Ich lebe das einfach", sagt Andreas Eisenbarth über seine Aufgabe. Schäfer zu sein, ist für ihn eine Berufung und kein herkömmlicher Job. Eine Trennung in Privatleben und Arbeit gibt es für Andreas Eisenbarth nicht. Gerade junge Menschen kommen mit so einem Leben häufig nicht klar. Mit Moderator Jörg Pape spricht der Schäfer der Schäferei von den "Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel" über das Nachwuchsproblem der Branche. Andreas Eisenbarth verrät in dieser Ausgabe von "Im Profil" aber auch, dass er einige Lämmer schon mit der Flasche aufgezogen hat. Außerdem berichtet der Schäfer von seinen Helfern Emmy und Herr Klein. Die Hütehunde helfen Andreas Eisenbarth, seine drei Herden in Bielefeld zusammenzuhalten.

5