NRWision
Lade...

5 Suchergebnisse

Music around topics: Durch die Jahre
Magazin
06.12.2018 - 55 Min.

Music around topics: Durch die Jahre

Musiksendung von Studio GT31 in Gütersloh

Einmal quer durch die Jahre – das ist das Thema in "Music around Topics". In dieser Zeitreise gibt's Bands wie die "Bee Gees", "Guns N' Roses" und "U2" zu hören. Reinhard Böhm spielt in seiner Sendung außerdem kurze Ausschnitte aus Songs von Robbie Williams und Wolfgang Petry. Dazu nennt er Hintergrundinfos zu Songs und Interpreten.

1
Yesterday: Weltstars der Musikgeschichte
Magazin
21.11.2017 - 55 Min.

Yesterday: Weltstars der Musikgeschichte

Oldie-Sendung von Franz-Jürgen Meis aus Viersen

Die "Bee Gees", Elton John, George Harrison - um diese und weitere Weltstars geht es in dieser Ausgabe von "Yesterday". George Harrison ist wegen seiner schüchternen und zurückhaltenden Art als "stiller Beatle" bezeichnet worden - auch, weil er oft im Schatten von John Lennon und Paul McCartney stand. 2009 bekommt er mit einer Zeremonie einen Stern auf dem "Walk of Fame" in Los Angeles. Jürgen Meis, Gabi Koepp und Anke Bridonneau spielen Harrisons Hits, wie beispielsweise "Stuck Inside a Cloud". Außerdem sprechen die Moderatoren über Elton Johns wechselhafte Biographie. Klassiker wie "Circle of Life" oder "Spicks and Specks" von den "Bee Gees" sind ebenfalls zu hören.

2
Yesterday: Berühmte Trios der Musikgeschichte
Magazin
21.09.2017 - 53 Min.

Yesterday: Berühmte Trios der Musikgeschichte

Oldie-Sendung von Jürgen Meis aus Viersen

Berühmte Trios der Musikgeschichte stehen im Mittelpunkt bei "Yesterday". Auf Wunsch eines Hörers haben die Moderatoren Gabi Koepp und Jürgen Meis Lieder von berühmten Trios wie "a-ha" und "The Police" herausgesucht. Der Hit "Roxanne" von "The Police" war zunächst ein Misserfolg. Erst einige Jahre nach der Veröffentlichung schaffte es das Lied des Trios auf Platz 12 der Charts in Großbritannien. Die drei Mitglieder der späteren Band "Bee Gees" haben schon früh auf der Bühne geübt: Die Zwillingsbrüder Robin und Maurice Gibb standen mit 6 Jahren schon auf der Bühne - gemeinsam mit ihrem großen Bruder Barry. In der Sendung gibt es neben Musik von berühmten Trios auch Veranstaltungstipps.

3
Yesterday: Lieder mit einem Wochentag
Magazin
20.09.2017 - 53 Min.

Yesterday: Lieder mit einem Wochentag

Oldie-Sendung von Jürgen Meis

"Wednesday Morning", "Friday's Child", "Saturday Night Fever" - In dieser Ausgabe von "Yesterday" geht es um Lieder mit einem Wochentag im Namen. Die Moderatoren Gabi Koepp und Jürgen Meis stellen nicht nur die Klassiker, sondern auch einige unbekanntere Lieder vor. Das Moderatoren-Duo hat auch immer wieder nette Anekdoten zu den einzelnen Titeln. Der Titel des Liedes "I don't like Mondays" von den "Boomtown Rats" bezieht sich etwa auf eine 16-Jährige, die in einer Schule in San Diego zwei Erwachsene erschoss und mehrere Menschen verletzte. Als Begründung für ihre Tat nannte sie die Abneigung gegen Montage. Musiker Cat Stevens bekam seinen Künstlernamen von einer Freundin. Die sagte nämlich, dass er die Augen einer Katze habe. Geboren wurde der Musiker als Steven Demetre Georgiou.

4
Yesterday: Blutsbande - Familien-Tradition in der Musikszene
Magazin
12.09.2017 - 52 Min.

Yesterday: Blutsbande - Familien-Tradition in der Musikszene

Oldie-Sendung von Jürgen Meis aus Viersen

Die Familie spielt in der Musikszene häufig eine große Rolle: Geschwister treten gemeinsam auf - werden zusammen erfolgreich. Gabi Koepp und Jürgen Meis präsentieren in "Yesterday" einige bekannte Beispiele. Zu diesen zählen das US-amerikanische Duo "The Everly Brothers", die britische Rockband "Dire Straits", rund um Mark und David Knopfler, und die Popgruppe "Bee Gees" der drei Gibb-Brüder. Die Moderatoren stellen die Bands vor und spielen bekannte Songs von ihnen. So erklärt Jürgen Meis, dass "The Kinks" aus England Probleme bei der Veröffentlichung ihrer Single "Lola" hatten. Ihnen wurde vorgeworfen, damit Schleichwerbung für "Coca-Cola" zu machen. Nicht fehlen dürfen "The Jackson Five", später "The Jacksons" genannt. Die US-amerikanische Soul-Band wurde von Vater Joseph Jackson gegründet. Zu hören sind neben "Torture" von "The Jacksons" auch "Who’ll Come with Me (David’s Song)" von "The Kelly Family" und "Eternal Flame" von The Bangles".

5