NRWision
12.09.2017 - 52 Min.

Yesterday: Blutsbande - Familien-Tradition in der Musikszene

Oldie-Sendung von Jürgen Meis aus Viersen

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/yesterday-blutsbande-familien-tradition-in-der-musikszene-170912/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Familie spielt in der Musikszene häufig eine große Rolle: Geschwister treten gemeinsam auf - werden zusammen erfolgreich. Gabi Koepp und Jürgen Meis präsentieren in "Yesterday" einige bekannte Beispiele. Zu diesen zählen das US-amerikanische Duo "The Everly Brothers", die britische Rockband "Dire Straits", rund um Mark und David Knopfler, und die Popgruppe "Bee Gees" der drei Gibb-Brüder. Die Moderatoren stellen die Bands vor und spielen bekannte Songs von ihnen. So erklärt Jürgen Meis, dass "The Kinks" aus England Probleme bei der Veröffentlichung ihrer Single "Lola" hatten. Ihnen wurde vorgeworfen, damit Schleichwerbung für "Coca-Cola" zu machen. Nicht fehlen dürfen "The Jackson Five", später "The Jacksons" genannt. Die US-amerikanische Soul-Band wurde von Vater Joseph Jackson gegründet. Zu hören sind neben "Torture" von "The Jacksons" auch "Who’ll Come with Me (David’s Song)" von "The Kelly Family" und "Eternal Flame" von The Bangles".
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.