NRWision
Lade...

6 Suchergebnisse

Magazin
14.05.2019 - 54 Min.

Hört Hört: Familienfeuerwehr, neues Kreuzfahrtschiff ohne Diesel, Waldbaden

Radiosendung der AWO Gütersloh

Edmund Ruhenstroth erzählt in "Hört Hört", wieso es in den USA eine Feuerwehr gibt, die seinen Familiennamen trägt. Er erklärt dabei, wie eine neugierige Amerikanerin ihm diese Information nahebrachte. Ein weiteres Thema der Sendung ist ein neues, umweltfreundlicheres Kreuzfahrtschiff. Ingeborg Stubenrauch erklärt, wieso das Schiff, das mit flüssigem Erdgas statt mit Diesel fährt, doch nicht ganz ohne Schweröl auskommt. Birgit Reichelt spricht in der Radiosendung der "AWO Gütersloh" außerdem über einen neuen Trend: das Waldbaden. Es soll eine Entschleunigung des Alltags bewirken und die Gesundheit fördern.

1
Interview
06.02.2019 - 24 Min.

Boah, wenn das jetzt schief geht: Julia aus Japan – Auswanderung

Unterformat des Podcasts "Kennt ihr das?" von Jens Wegner aus Wuppertal

In seinem Format "Boah, wenn das jetzt schief geht" interviewt Jens Wegner verschiedene Leute, die in ihrem Leben etwas gewagt haben. Julia gehört zu diesen Menschen: Ohne Sprachkenntnisse und nur mit dem Ziel, ihren Traum zu verwirklichen, wanderte sie nach Japan aus. Bei Julia ist es gut gegangen: Sie arbeitet heute als Model sowie Tätowiererin in Japan und ist mittlerweile Mutter. Im Interview mit Jens Wagner erzählt sie, wann ihr Bedenken oder sogar Zweifel kamen. Julia erklärt auch, wieso das Auswandern für sie aber trotzdem die richtige Entscheidung war und was sie in Zukunft vor hat.

2
Talk
08.02.2018 - 27 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Auswandern nach Australien

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Von Singapur über London nach Australien - Auswanderer Jan hat in den vergangenen Jahren in vielen verschiedenen Ländern gelebt. Nach seinem Studium in Australien ist für ihn klar gewesen: Zurück nach Deutschland möchte er nicht. Durch einen Job ist er nach Singapur gekommen. Von da aus führte sein Weg nach London. Doch sein Ziel ist es immer gewesen, in Australien zu leben. Vor zwei Jahren ist er schließlich nach Sydney gezogen. Seit kurzem ist er "Permanent Resident", darf also langfristig dort bleiben. Im Gespräch mit Moderator Daniel Heinen erzählt Jan, wie er sich während seiner Reisen verändert hat und gibt Tipps, die beim Auswandern nach Australien helfen können. Für ihn sei es dort perfekt: "Es wäre mein Traum, hier alt zu werden."

3
Interview
13.12.2017 - 43 Min.

Reiseblog ohne Bilder: Auswandern nach Nicaragua, Südamerika

Reise-Podcast von Daniel Heinen aus Düsseldorf

Sebastian ist Anfang 2015 mit Rucksack und Laptop nach Granada in Nicaragua, Südamerika, ausgewandert. Dafür hat er seinen Job in einer großen deutschen Firma aufgegeben. Anfangs wollte er eigentlich nur eine Auszeit im Ausland nehmen, doch dann hat er sich verliebt und daraufhin alle Brücken abgebaut und Sicherheiten hinter sich gelassen. Sebastian erzählt Daniel Heinen von "Reiseblog ohne Bilder ", warum er auswanderte und welche Phasen er dabei durchgemacht hat. Probleme und sein Jobstart im Ausland werden ebenfalls besprochen. Sebastian schildert ausführlich das bisher größte Abenteuer seines Lebens.

4
Talk
22.03.2017 - 28 Min.

Nachgehakt: Florian Voß, Weltreise

Polit-Talk von MNSTR.medien aus Münster

Einmal um die ganze Welt - mit Münster im Gepäck. Das ist die Devise von "Nachgehakt"-Studiogast Florian Voß. Er hat Münsteraner in der ganzen Welt besucht, die im Ausland ihr Glück gefunden haben. Auch den Alltag von Menschen, die in den Partnerstädten von Münster wohnen, hat er mit der Videokamera begleitet. Florian Voß erzählt "Nachgehakt"-Moderator Pascal Renka von seinen Weltreise-Erlebnissen und den spannenden Menschen, die er unterwegs kennengelernt hat.

5
Umfrage
21.09.2016 - 3 Min.

Frage der Woche: Reiselust

Aktuelle Straßenumfragen von Kanal 21 aus Bielefeld

Egal ob Mittelmeer, Südamerika oder Australien: Wer macht nicht gerne Urlaub? Besonders wenn es hierzulande kalt und nass wird, sehnen sich viele nach Sonne, Strand und Meer. Aber nicht jeder ist ein Fan vom Badeurlaub. Viele erkunden lieber unbekannte Landschaften und lernen fremde Kulturen kennen - und manch einer würde sogar gerne gleich auswandern. Fynn Jaskulke von "Kanal 21" will wissen, wohin es die Bielefelder zieht. Seine "Frage der Woche" lautet: "In welches Land würden Sie reisen, wenn Geld keine Rolle spielen würde?"

6