NRWision
06.10.2022 - 9 Min.
QRCode

Heimat - Made in Duisburg: Armin Ahmadi aus Afghanistan

Medienforum Duisburg: Lokales Podcast-Projekt - gefördert vom Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes NRW

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/heimat-made-in-duisburg-armin-ahmadi-aus-afghanistan-221006/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Armin Ahmadi stammt aus Afghanistan. Heute wohnt er in Duisburg. Im Winter 2015 ist er von seiner Heimat nach Deutschland geflüchtet. Am Anfang hatte der gebürtige Afghane Schwierigkeiten mit der Sprache, doch jetzt fühlt er sich sicher. Über die Hilfsbereitschaft der Menschen hat Armin Ahmadi sich besonders gefreut. Im Interview von "Heimat - Made in Duisburg" erfahren die Hörer*innen, was er für die Zukunft plant. Außerdem verrät er im Gespräch mit Moderator Norbert Tillmann, was für ihn Heimat bedeutet. Auch auf die aktuelle politische Situation in Afghanistan geht Armin Ahmadi ein.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.