NRWision
Lade...

13 Suchergebnisse

etwas-mehr-im-Kopf: Alena Voß im Interview mit "Razzia"
Talk
30.07.2019 - 11 Min.

etwas-mehr-im-Kopf: Alena Voß im Interview mit "Razzia"

Podcast von Alena Voß aus Hückeswagen

Oliver Traub von "Razzia", dem Jugend-Radiomagazin auf "Radio Berg", interviewt Alena Voß. Sie spricht in ihrem Podcast "etwas-mehr-im-Kopf" über den Umgang mit ihrem Gehirntumor. In dem Interview möchte Oliver Traub von ihr wissen, wie sie dazu gekommen ist, ihre Geschichte zu teilen. Er fragt sie auch, wie die Diagnose Gehirntumor ihr Leben verändert hat. Alena Voß erzählt außerdem, was sie bewirken möchte: Sie möchte mit ihrer positiven Einstellung Freude am Leben vermitteln.

1
Rheinzeit: "rhythm matters" – 25-jähriges Jubiläum der Musikschule, Abitur 2019
Magazin
09.07.2019 - 56 Min.

Rheinzeit: "rhythm matters" – 25-jähriges Jubiläum der Musikschule, Abitur 2019

Lokalmagazin für Krefeld und den Niederrhein - produziert von radio KuFa

Die Musikschule "rhythm matters" in Krefeld besteht bereits seit 25 Jahren. Michael Mertens und Maximilian Zelzner sind die Gründer und Inhaber der privaten Musikschule. Im Interview mit Reporter Andreas Bäumler sprechen sie über die Entwicklung der Musikschule seit ihrer Gründung. Dazu erklären sie, warum es nie zu spät ist, ein Instrument zu lernen. Maximilian Zelzner und Michael Mertens sprechen außerdem über Angebote, die die Musikschule zukünftig anbieten wird. Die "Rheinzeit"-Moderatorinnen Valentina Meo und Erika Schellenberg haben 2019 ihr Abitur bestanden. Zum Abitur gehören nicht nur Prüfungen, sondern auch ein Abistreich und der Abschlussball. Im Interview mit ihrem ehemaligen Schulleiter Michael Schütz sprechen Valentina Meo und Erika Schellenberg über die schönsten und schlimmsten Abistreiche während seiner Zeit als Direktor.

2
Hier und Jetzt: Zentralabitur, SDG-Tage, Telekom Baskets Bonn - Playoffs
Magazin
07.05.2019 - 62 Min.

Hier und Jetzt: Zentralabitur, SDG-Tage, Telekom Baskets Bonn - Playoffs

Radiomagazin von Studio Eins e.V. aus Königswinter

Das Zentralabitur 2019 steht an: Für viele Schülerinnen und Schüler heißt es wieder: lernen, lernen und lernen. In "Hier und Jetzt" spricht Reporter Jacob Tausendfreund über die Vor- und Nachteile des Zentralabiturs. Er vergleicht außerdem die Schulpolitik verschiedener europäischer Länder. Anschließend berichten Moderator Marc Tiedtke und Reporter Dominick Vogeler über die bevorstehenden "SDG"-Tage, mit denen die Stadt Bonn seit 2018 den 17 nachhaltigen Entwicklungszielen ("Sustainable Development Goals", kurz: SDGs) der "Vereinten Nationen" nachkommen will. Das Team erklärt, was es mit dem Motto "17 Tage für die 17 Ziele" auf sich hat und wer die Organisatoren der "SDG"-Tage sind. Marc Tiedtke, Jacob Tausendfreund und Dominick Vogeler blicken außerdem auf die Saison der "Telekom Baskets Bonn" zurück. Das Team von "Hier und Jetzt" spricht über die Highlights der Basketballspiele und die Arbeit von Trainer Chris O’Shea.

3
Strukturwandel in Bottrop, Fit für die Zukunft – Berufsinformationstag, Schüleraustausch nach China
Magazin
19.03.2019 - 52 Min.

Strukturwandel in Bottrop, Fit für die Zukunft – Berufsinformationstag, Schüleraustausch nach China

Sendung vom Medienkompetenzkurs am Berufskolleg der Stadt Bottrop

Vor zehn Jahren wurde die Stadt Bottrop Modellstadt der "InnovationCity Ruhr". Damit hat sie sich einen energiefreundlichen Stadtumbau gesichert – und Millionen an Fördergeldern. Mittlerweile ist der Titel "InnovationCity" so etwas wie das politische Aushängeschild der Stadt Bottrop. Doch wie sieht der Strukturwandel in der Stadt zehn Jahre nach dem Beginn des Projektes aus? Die Schülerinnen und Schüler des Berufskollegs der Stadt Bottrop fragen unter anderem beim Oberbürgermeister Bernd Tischler nach. Außerdem in der Sendung: ein bevorstehender Schüleraustausch nach China und der Berufsinformationstag an der Schule.

4
DO-MU-KU-MA: Westfalen-Kolleg Dortmund
Magazin
08.01.2019 - 62 Min.

DO-MU-KU-MA: Westfalen-Kolleg Dortmund

Musik- und Kulturmagazin vom Allgemeinen Rundfunkverein Dortmund e.V.

Das "Westfalen-Kolleg Dortmund" gibt Menschen die Möglichkeit, das Abitur nachzuholen. Klaus Lenser von "DO-MU-KU-MA" besucht die Schule und berichtet über deren Angebote: Beim Bildungsgang "abitur-online" können sich Berufstätige hauptsächlich durch Online-Kurse auf das Abitur vorbereiten. Klaus Lenser spricht mit Schülern dieses Lehrgangs. Er fragt sie, wieso sie sich dafür entschieden haben, noch einmal in die Schule zu gehen. Außerdem erfährt der Reporter von Lehrkräften am Dortmunder Westfalen-Kolleg, was die Schule neben den Abschlüssen noch zu bieten hat und wieso sie sich dort wohlfühlen.

5
Open Talk Podcast: Streben nach Fortschritt – #4
Interview
06.11.2018 - 28 Min.

Open Talk Podcast: Streben nach Fortschritt – #4

Interview-Reihe von Fabio Greßies aus Düsseldorf

Redouan ist 21 Jahre jung und arbeitet als Bodensteward am Flughafen in Düsseldorf. Doch der Weg dorthin war gar nicht so einfach: Redouan hatte Probleme in der Schule, ist sitzengeblieben. Irgendwann lief es dann auch in anderen Bereichen schlecht. Mit Fabio vom "Open Talk Podcast" spricht der Düsseldorfer über seine Erfahrungen und seine damalige Gefühlslage. Er sagt: Es ist wichtig, immer wieder aufzustehen und sich auch über kleine Dinge zu freuen.

6
School's out: Wie Lehrer die Abi-Prüfungsphase empfinden
Talk
19.06.2018 - 58 Min.

School's out: Wie Lehrer die Abi-Prüfungsphase empfinden

Radio-Reihe für Schulen in Münster - produziert im medienforum münster e.V.

Die Abi-Prüfungsphase ist nicht nur für Schüler, sondern auch für Lehrer anstrengend. Die Vorbereitung auf das Abitur am Abendgymnasium der Stadt Münster beinhaltet beispielsweise einen Informationsabend, an dem die Schülerinnen und Schüler über das richtige Verhalten bei Krankheit sowie das Handyverbot informiert werden. Pia Brandebusemeyer, Annabelle Thoben und Sebastian Aufdemkamp sind Lehrer an dem Weiterbildungskolleg und erzählen in "School's out" von ihren Erfahrungen: Flüchtigkeitsfehler könnten die Korrektur der Klausuren beispielsweise auch unterhaltsam machen. Moderatorin Deborah Thielert berichtet zudem von ihren Erfahrungen als Schülerin. Sie selbst hat ihr Abitur gerade erst gemacht.

7
Die letzte Etappe: Stressfrei durchs Abitur
Magazin
10.04.2018 - 55 Min.

Die letzte Etappe: Stressfrei durchs Abitur

Bürgerfunk-Sendung der Bezirksschüler*innenvertretung Münster – produziert beim medienforum münster e.V.

Für tausende Schüler*innen in NRW stehen ab Mitte April 2018 die Abiturprüfungen an. Das bedeutet immensen Lernstress und Erfolgsdruck – aber auch die Aussicht auf "Nie wieder Schule!" und die große Frage "Was kommt danach?". Das Moderatoren-Duo Nele Davids und Coraghessan Steinbach gibt Hilfestellungen und Lerntipps aus erster Hand, um diese schwierige Zeit erfolgreich zu meistern. Wie man effektiv lernt, wie sich Motivationslöcher überwinden lassen und wie man herausfindet, welcher Lerntyp man eigentlich ist, erklären die beiden außerdem – alles anhand wissenschaftlicher Fakten, praktischer Beispiele und eigener Erfahrungen. Für alle Abiturient*innen, die Anfang Juli endlich ihr Abschlusszeugnis in den Händen halten werden, bietet die Sendung der Bezirksschüler*innenvertretung Münster außerdem hilfreiche Ratschläge für die Zeit nach der Schule: Wie finde ich einen Minijob und vermeide es, dabei ausgebeutet zu werden?

8
Meine Meinung: Rückkehr zum G9-Abitur in NRW
Kommentar
08.03.2018 - 2 Min.

Meine Meinung: Rückkehr zum G9-Abitur in NRW

Aktueller Kommentar aus der NRWision-Programmredaktion

Die NRW-Landesregierung will zum G9-Abitur zurückkehren: Bereits im Sommer soll über das Gesetz zum Abitur nach neun Jahren im Landtag abgestimmt werden. Den öffentlichen Gymnasien in NRW soll es dabei selbst überlassen werden, ob sie das Abitur nach acht Jahren behalten - genannt G8 - oder wieder das Abitur nach neun Jahren anbieten. Ein Wechsel zu G9 würde mehr Arbeitsplätze für Lehrer bedeuten - aber auch Kosten von schätzungsweise einer Milliarde Euro. Till Kupitz aus der NRWision-Programmredaktion erklärt in seinem Kommentar, was er von der Rückkehr zum G9-Abitur in NRW hält. Wie stehst Du zu dem Thema? Schreib uns Deine Meinung in die Kommentare unter diesem Video!

9
Ortstermin: Die Uni ist voll
Magazin
07.11.2013 - 13 Min.

Ortstermin: Die Uni ist voll

Magazin der TV-Lehrredaktion do1 an der TU Dortmund

Studenten über Studenten: Der doppelte Abi-Jahrgang sorgt an den Unis in NRW für einen regelrechten Ansturm. Überfüllte S-Bahnen, meterlange Schlangen in der Mensa: Die "Ortstermin" von do1 zeigt, an welchen Orten sich die Situation besonders bemerkbar macht. Außerdem gehen die Journalistikstudenten der Frage nach, warum immer weniger junge Menschen eine Ausbildung machen und was es eigentlich genau mit dem Numerus Clausus auf sich hat. Zuletzt zeigt Moderatorin Yvonne Grote-Kus, wo man Ruhe und Entspannung auf dem Dortmunder Campus finden kann.

10
tv.RUB: Studieren ohne Internet, Doppel-Abi-Jahrgang 2013, "Shakespeare"-Theaterprojekt
Magazin
08.03.2012 - 16 Min.

tv.RUB: Studieren ohne Internet, Doppel-Abi-Jahrgang 2013, "Shakespeare"-Theaterprojekt

Campus-Magazin der Lehrredaktion an der Ruhr-Universität Bochum

Studieren ohne Internet - ist das heute überhaupt noch möglich? "tv.RUB" setzt sich mit Chancen und Problemen von Mails, Lernplattformen und digitalen Unterlagen fürs Studium auseinander. Außerdem: Doppel-Abi-Jahrgang 2013: Ist die Ruhr-Uni auf den Erstsemester-Ansturm vorbereitet? Zum Abschluss der Sendung gibt es einen Backstage-Bericht zum Shakespeare-Theaterprojekt an der "RUB".

11
Theo?logisch! - Zukunftswerkstatt
Bericht
16.02.2012 - 10 Min.

Theo?logisch! - Zukunftswerkstatt

Theologisches Magazin der Lehrredaktion an der Universität Bonn

Zukunftswerkstatt Abitur - Lernen im Umbruch: Die Sendung entstand im Rahmen eines Projektwochenendes einer Abiturientia. Zuerst erzählen die Organisatoren von der Entstehung und den Zielen der Zukunftswerkstatt. Anschließend bekommen die Zuschauer einen Werbeclip zu sehen, den die Schülerinnen und Schüler selbst produziert haben und der zum Nachdenken in Bezug auf Zukunftsängste anregen soll.

12