NRWision
28.05.2015 - 24 Min.
QRCode

Sofa-TV: Unterrichtsprojekt "Global Heroes", Checkpoint Afrika e.V.

Schüler-Magazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/sofa-tv-unterrichtsprojekt-global-heroes-checkpoint-afrika-ev-150528/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Wenn man an den Kampf gegen Rassismus denkt, fallen einem wahrscheinlich zuerst große Namen wie Martin Luther King oder Nelson Mandela ein. Unbekannter sind dagegen Musiker, die sich für die Rechte afrikanischer und afrikanisch stämmiger Menschen eingesetzt haben. In dem ethnologischen Unterrichtsprojekt "Global Heroes" am Geschwister-Scholl-Gymnasium Münster geht es im dritten Teil "Musik als politische Waffe" um genau solche Musiker. Gemeinsam mit dem "Checkpoint Afrika e. V." aus Münster beschäftigen sich die Schüler kreativ mit musikalischen Aktivisten aus Afrika, der Karibik und Südamerika. Dabei stehen große Namen wie Bob Marley im Zentrum, aber auch weniger bekannte Künstler wie Fela Kuti oder Thomas Mapfumo. Entstanden sind Bild- und Tonkunstwerke, die zum Abschluss des Projektes vorgestellt werden. Das Filmteam vom "Bürgerhaus Bennohaus" in Münster ist bei der Präsentation dabei.

Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.