NRWision
  • terzwerk
     

    terzwerk

    Klassikmagazin von angehenden Musikjournalisten der Technischen Universität Dortmund

Lade...
Magazin
05.03.2019 - 56 Min.

terzwerk: 100 Jahre Bauhaus, "Erklärung der Vielen", Raed Jazbeh – Kontrabassist aus Syrien

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Das "Bauhaus" ist eine Kunstschule, bei der Architektur und Design zum Wohle der Menschen neu gedacht werden. Es wurde 1919 als "Staatliches Bauhaus" von Walter Gropius in Weimar gegründet. Die Kunst aus klaren Linien und Strukturen feiert 2019 ihr 100-jähriges Jubiläum. Sophia Fischer versucht in "terzwerk" herauszufinden, wie das "Bauhaus" musikalisch umgesetzt klingt. Ein weiteres Thema der Sendung ist die Kampagne "Erklärung der Vielen". Unter diesem Titel positionieren sich verschiedene Kultureinrichtungen und Kulturschaffende gemeinsam gegen Rechts. Sophia Fischer spricht außerdem mit Kontrabassist Raed Jazbeh, der aus Syrien geflüchtet ist, und in Deutschland ein Orchester gegründet hat.

1
Magazin
20.02.2019 - 48 Min.

terzwerk: Hildegard von Bingen – Komponistin, Medizinerin und Theologin

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Medizinerin, Theologin, Biologin, Mystikerin und vor allem Komponistin: Hildegard von Bingen war ein wahres Multitalent und eine der bedeutendsten Frauen des Mittelalters. In "terzwerk" sprechen die Moderatorinnen Hanna Frömberg und Ida Hermes über das Lebenswerk von Hildegard von Bingen und ihren schwierigen Einstieg in die Welt der Musik. In der Sendung arbeiten die Studentinnen außerdem den Tod des Bariton Theo Adam auf. Hanna Frömberg und Ida Hermes werfen einen Blick auf sein Leben, insbesondere zu Zeiten der DDR.

2
Magazin
23.01.2019 - 60 Min.

terzwerk: Neujahrssendung

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Mit lauten Knallern und Raketen begrüßen viele Menschen das neue Jahr. Die "terzwerk"-Redaktion heißt 2019 mit ihren Lieblingssongs aus dem vergangenen Jahr willkommen. Die Moderator*innen Alina Andraczek und Paul Littich präsentieren ihre Lieblingsstücke und die Favoriten ihrer Kollegen und Kolleginnen – inklusive Erklärung, was diese Songs in 2018 so besonders gemacht hat. Es sind unter anderem Lieder von Robbie Williams und "ABBA" zu hören.

3
Magazin
23.01.2019 - 58 Min.

terzwerk: Kirchenorgel in der Pop-Musik

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Die Kirchenorgel bietet viele Möglichkeiten, musikalisch zu experimentieren. Wie die Orgel in der populären Musik zum Einsatz kommt, zeigt Simon Schomäcker in "terzwerk". Musiker und Gast Patrick Gläser ist irgendwann auf die Idee gekommen, berühmte Pop- und Rock-Songs auf der Kirchenorgel zu spielen. Im Interview erklärt er, wie es dazu kam und wie er bei der Auswahl der Stücke und der Erarbeitung der Lieder vorgeht. Die Brüder Dietmar und Steffen Korthals erzählen außerdem, wie sich Orgelspiel und DJ-Fertigkeiten verbinden lassen: Dietmar hat eine klassische Musikausbildung, Steffen ist unter dem Namen "DJ Dash" bekannt – und dennoch machen sie gemeinsam Musik.

4
Magazin
09.01.2019 - 59 Min.

terzwerk: Weihnachtslieder-Alternativen

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

"Stille Nacht, heilige Nacht", "O Tannenbaum" oder "Jingle Bells" sind Weihnachtslieder, die jeder kennt und die jedes Jahr im Radio laufen. Moderatorin Sara Minoris findet, dass das so langsam langweilig wird. Deswegen präsentiert sie in "terzwerk" Alternativen zu den bekannten Weihnachts-Klassikern: von finnischen Weihnachtssongs bis hinzu einer afrikanischen Version von "The Little Drummer Boy". Außerdem erzählt Sara eine Weihnachtsgeschichte, die mit der klassischen Musik verbunden ist.

5
Magazin
03.01.2019 - 54 Min.

terzwerk: Nüsse in der Musik - vom Nussknacker bis Aschenbrödel

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Vor allem in der Adventszeit werden viele Nüsse geknackt und gegessen. Simon Schomäcker von "terzwerk" fragt sich, woher dieser Brauch kommt und weshalb sich auch so viele Geschichten um Nüsse drehen. Mit Kulturwissenschaftler Gunther Hirschfelder aus Bonn spricht Simon über die ernährungswissenschaftliche Bedeutung der Nuss, die Verbindung der Nuss zu den weihnachtlichen Festtagen sowie die Thematisierung von Nüssen in Texten und Liedern. Passend dazu gibt's Stücke zu hören, die die Nuss aufgreifen. Mit dabei sind die Titelmusik von "Drei Haselnüsse für Aschenbrödel" und ein Stück aus dem Ballett "Der Nussknacker". Außerdem in der Sendung: "SINGALONG! – Das Weihnachtsoratorium zum Mitsingen" in der Dortmunder Reinoldikirche und die Kokosnuss als Musikinstrument.

6
Magazin
18.12.2018 - 60 Min.

terzwerk: Musicals abseits des Mainstreams

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Beim Thema "Musicals" denken viele direkt an Klassiker wie "Cats" oder "Das Phantom der Oper". Moderatorin Marie Stapel schaut sich das Genre genauer an und stellt Stücke abseits des Mainstreams vor. Mit dabei sind die Broadway-Musicals "Spring Awakening" und "The Bridges of Madison County". Außerdem in der Sendung: ein Interview mit der freischaffenden Musical-Darstellerin Lena Krommrei. Sie spricht über ihr Studium, das Kennenlernen des eigenen Körpers und ihre Arbeit. Zwischen den Interviews gibt es zahlreiche Songs der vorgestellten Musicals zu hören.

7
Magazin
11.12.2018 - 60 Min.

terzwerk: Erste Male in der Musik

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Es gibt immer ein erstes Mal – auch in der Musik. "terzwerk"-Moderatorin Laurin Schubert untersucht die Musikgeschichte: Wann und wo wurde das allererste Mal ein Lied notiert? Von der Antike geht es über die Komponisten Guillaume de Machaut, Claudio Monteverdi, Ludwig van Beethoven und Arnold Schönberg bis in die Gegenwart. Auch was sich musikalisch abseits von Europa entwickelt hat, ist Thema der Sendung: Im Interview erklärt Professor Peter Herborn von der Folkwang Universität der Künste in Essen, wie der Jazz in New Orleans entstanden ist.

8
Magazin
04.12.2018 - 59 Min.

terzwerk: Improvisation, Moop Mama, West Side Story in Dortmund

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Freestyle-Rap, Jazzmusik und West Side Story: Nicht nur die Musik verbindet diese drei Begriffe, sondern auch die Improvisation. Und genau um diesen Begriff geht's bei "terzwerk". Moderator Paul Littich spricht über Spontanität, Mut und Schnelligkeit. Genau diese Attribute machen die Band "Moop Mama" aus. Die Gruppe improvisiert nicht nur mit Vocal- und Rap-Elementen, sondern auch instrumental. In dem Klassikmagazin geht's außerdem auch noch um das Musical "West Side Story", das in Dortmund Premiere feiert.

9
Magazin
22.11.2018 - 60 Min.

terzwerk: Lieblingsstücke

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Haben professionelle Musiker Lieblingsstücke? Moderatorin Carla Bangert spricht darüber mit Ulrich Haas, Professor für Tuba an der Folkwang Universität der Künste in Essen. Für ihn muss sein Lieblingsstück nicht nur schön sein – es muss ihn als Musiker auch fordern. Außerdem in "terzwerk" im Interview: Gabriel Feltz, Chefdirigent der "Dortmunder Philharmoniker". Für ihn sind jeweils die Stücke, an denen er im Augenblick arbeitet, besonders beeindruckend. Carla Bangert spricht außerdem über wissenschaftliche Studien, in denen untersucht wurde, was Lieblingslieder über die Persönlichkeit aussagen.

10
Magazin
20.11.2018 - 60 Min.

terzwerk: Die Konzertgitarre

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Auch wenn die Gitarre heutzutage primär der Rockmusik zugeordnet wird, ist sie auch in der Klassik ein gern gesehenes Instrument. Das "terzwerk"-Team widmet sich in dieser Ausgabe deshalb der Konzertgitarre: Von der Entstehung der Gitarre über ein Interview mit einem Gitarrenbauer bis hin zu Gitarristen, die live im Studio performen und über ihre Leidenschaft für das Instrument erzählen, ist alles dabei.

11
Magazin
13.11.2018 - 60 Min.

terzwerk: Einflüsse arabischer Musik, "NOW!"-Festival in Essen

Klassikmagazin von eldoradio*, dem Campusradio an der TU Dortmund

Arabische oder orientalische Musik erkennt man als Hörer schnell. Aber warum ist das so? Die "terzwerk"-Moderatoren Hanna Frömberg und Felix Kriewald sprechen beispielsweise darüber, dass ein arabisches Orchester komplett anders ausgestattet ist als ein europäisches Orchester. Außerdem wird thematisiert, wie es arabische Klänge in die westliche Musik schaffen, zum Beispiel in die Oper "Samson et Dalila" von dem französischen Komponisten Camille Saint-Saëns. Weiteres Thema der Sendung ist das "NOW!"-Festival in Essen. Besonders war dort der Auftritt der "Black Box Music", geleitet vom Dirigenten Håkon Stene. Durch Videoinstallationen soll dabei Musik nicht nur hörbar, sondern auch sichtbar sein.

12

"terzwerk" ist ein junges Klassikmagazin von angehenden Musikjournalisten der TU Dortmund. Liebhaber klassischer Musik sehen "terzwerk TV" im TV-Lernsender NRWision und hören "terwerk" als Radiosendung in unserer Mediathek.