NRWision
  • Querstreifen
     

    Querstreifen

    Reportage-Magazin von Campus TV Siegen

Lade...
Reportage
30.05.2018 - 27 Min.

Querstreifen: Bei Nacht

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Siegen

Vier Geschichten nachts in Essen - die Obdachlosenhilfe, ein Escortmädchen, ein Graffiti-Sprayer und die Mitarbeiter einer Diskothek stehen im Mittelpunkt dieser Reportage. Von Kaffeeausgabe und Suppenfahrrad bis hin zum Escortmädchen, die ihren Job mag und ein ganz besonderes Erlebnis hatte. Weitere Geschichten erzählen von einem Graffiti-Sprayer, der sich nur in der Nacht an seine Wände traut und von Bedienungen und Sicherheitsmitarbeitern, die aus dem Disco-Alltag berichten. Die Reportage ist für den Studenten-Filmpreis "Goldener Monaco 2018" in der Kategorie "Beste Reportage" nominiert.

Magazin
28.02.2017 - 27 Min.

Querstreifen: Hinter verschlossenen Türen

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Siegen

Hypnose, Stacheldraht, Drogen und Geister: Die "Querstreifen"-Redaktion wagt den Blick hinter verschlossene Türen und in geheime Ecken. Die zwei Moderatorinnen Carla Nies und Lena Boeck lassen sich von Carsten Fenner, dem "Hypnotiseur des Jahres 2016", in Trance versetzen. Danach geht es hinter Gitter und Stacheldraht: nämlich in die LVR-Klinik in Langenfeld. Die ärztliche Direktorin Jutta Muysers erklärt den Unterschied zwischen einer allgemeinen und einer forensischen Psychiatrie. "Auf Streife" mit der Zollfahndung Essen gehen sie Schmugglern auf die Spur und können in der Asservatenkammer den Geruch von Marihuana und Koks erschnuppern. Zum Schluss wird mit Tom Pedall von den "Ghosthunters NRWup", einer Vereinigung von Geisterjägern, einem Geister hinterher gejagt.

Magazin
25.08.2016 - 29 Min.

Querstreifen: Angst

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Siegen

Jeder Mensch kennt sie, aber auch jedes Tier hat sie: Angst. Um diesem Thema auf die Spur zu kommen, führt das Team von "Querstreifen" mehrere Interviews. Als kleines Kind hat man (noch) viele Ängste. Kinderpsychologin Gabriele Meyer-Enders gibt Einblicke in die Gefühlswelt von Kindern. Außerdem: Medien müssen sich immer häufiger die Bezeichnung "Lügenpresse" gefallen lassen. Tim Plachner ist Chefredakteur beim SiegerlandKurier. Er erzählt von seinen Erfahrungen im Umgang mit solchen Beleidigungen. Und: Viele Jugendliche haben nachts heimlich Horrorfilme gesehen und sich dabei sehr gefürchtet. Das Team von "Querstreifen" trifft dazu den Regisseur und Produzenten Michal Kosakowski. Angst kann man übrigens nicht nur vor Gegenständen oder Situationen haben. So hatte Nicole Buß Angst vor ihrem Coming-out. Kabarettist Lutz von Rosenberg Lipinsky hat wiederum eine ganz andere Einstellung zum Thema Angst. Er findet, dass Angst sogar Spaß machen kann.

Magazin
10.03.2016 - 27 Min.

Querstreifen: Identität, Ausstellung "Ego Update", "LARP"

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Siegen

Wer bin ich? Was macht mich aus? Die Frage nach der Identität beschäftigt das "Querstreifen"-Team. In der Ausstellung "Ego Update" befassen sich dreiundzwanzig internationale Künstler mit Selfies und dem digitalen Ich. Die Reporter aus Siegen treffen im NRW Forum in Düsseldorf den Künstler Florian Kuhlmann. Für ihn ist die Identität wandelbar. Außerdem steht das Zwillingspaar Julia und Lena Krebeck im Interview vor der Kamera. Die beiden verraten, wie sie mit ihren Identitäten spielen. "LARP", das sogenannte "Live Acting Role Playing", ermöglichen den Spielern sich auszuprobieren und auch mal anzuecken. Jason Wiesen erklärt, warum "LARP"s freier sind als das klassische Theater.

Magazin
13.08.2015 - 24 Min.

Querstreifen: Protest

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Siegen

Was ist Protest? Fängt er schon bei einer Entscheidung gegen etwas an oder muss er immer gleich eine Massenbewegung sein? Das "Querstreifen"-Team unterhält sich mit verschiedenen Menschen über deren Erfahrungen mit Protest. Melina Struwe, Mitorganisatorin des "Vegan Street Day", spricht über ihr Leben als Veganerin. Nils Schmidt, Pressesprecher vom "Kölner Lesben- und Schwulentag e.V.", erklärt, warum der Kölner "Christopher Street Day" mehr als nur eine große Party ist. Der Bochumer Polizeidirektor Frank Kaiser spricht über Ausschreitungen auf Seiten von Demonstranten - und seitens der Polizei. Tim Wolff, Chefredakteur des "Titanic"-Magazins, erklärt, wo für ihn die Grenzen von Protest durch Komik verlaufen. Moderation: Isabel Kwarteng-Acheampong und Maria Popov.

Magazin
05.03.2015 - 20 Min.

Querstreifen: Macht

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Siegen

Was ist Macht? Und wo begegnet sie uns im Alltag? Das Team von "Querstreifen" hat sich mit Menschen unterhalten, die das Thema Macht auf unterschiedliche Weise beschäftigt. David Langenohl erzählt von der Ohnmacht, unter einer Essstörung zu leiden. Torsten Benzin von "Sterbehilfe Deutschland e.V." erklärt im Interview, wie sein Verein den Menschen auch in ihren letzten Lebensstunden Macht über ihren Körper verleihen will. Ann-Cathrin Lohmann wuchs als Zeugin Jehovas auf. In "Querstreifen" spricht sie darüber, wie sie sich als Jugendliche von diesen Machtstrukturen gelöst hat. Zum Schluss beschreiben die YouTuber Thomas Proksch und Nicolas Laudenklos noch ein Szenario, in dem der Mensch die absolute Macht über seine Umwelt hat: beim Klarträumen. Moderation: Isabel Kwarteng-Acheampong und Maria Popov.

Magazin
18.09.2014 - 19 Min.

Querstreifen: Wir-Gefühl

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Siegen

Jeder fühlt sich in einer Gruppe anders, und folglich gibt es auch ganz unterschiedliche Arten eines Gruppengefühls. Das CampusTV-Team der Universität Siegen hat sich das Phänomen "Wir-Gefühl" einmal genauer angeschaut. Dafür haben die Studenten unter anderem mit einem Soldaten, einer Zirkus-Artistin und einem Gefängnisinsassen gesprochen, die ihr ganz eigenes Empfinden eines "Wir-Gefühls" haben.

Magazin
06.03.2014 - 28 Min.

Querstreifen: Tierliebe

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Siegen

Wie viel Liebe zum eigenen Tier ist in Ordnung und wann hört es auf? Bei "Querstreifen" dreht sich alles rund um das Thema Tierliebe. Die Redaktion hat dafür unterschiedlichste Menschen getroffen. So waren sie in einem Tierladen, in dem es allerlei Schnickschnack für Hunde gibt, sowie bei einer Tierpsychologin. Außerdem haben sie mit Johanna Schlitzkus gesprochen. Sie ist Buddhistin und betreut auf ihrem Tierhof mehr als 30 kranke Tiere. Außerdem geht es in die Wisent-Wildnis am Rothaarsteig, dort gibt es die einzigen frei lebenden Wisente in Westeuropa. Zum Schluss widmet sich die Redaktion dem kontroversen Thema Zoophilie und interviewt Michael Kiok, einen Aktivisten vom Verein "Zoophilies Engagement für Toleranz und Aufklärung" (ZETA).

Magazin
21.11.2013 - 18 Min.

Querstreifen: Rausch

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Siegen

Sex, Drogen, Geld, Sport und Musik: Was hat das miteinander zu tun? All dies kann zum Rausch führen und ein ganz besonderes Hochgefühl verursachen. Das "Querstreifen"-Team fragt Experten und liefert ganz persönliche Eindrücke.

Magazin
27.06.2013 - 24 Min.

Querstreifen: Alternativ statt Mainstream

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Siegen

Jutebeutel sind hipp - und Wollsocken in Sandalen gehen gar nicht. Da würden sicherlich ziemlich viele zustimmen. Doch woher kommt die Meinung der Massen? "Querstreifen" spürt dieser Frage nach und trifft dabei auch einige, die gegen den Mainstream schwimmen.

Magazin
24.01.2013 - 18 Min.

Querstreifen: Weltuntergang

Magazin der TV-Lehrredaktion an der Universität Siegen

Noch einmal den Sonnenuntergang sehen, eine große Reise machen oder vielleicht Fallschirmspringen? In der ersten Folge des neuen Formats "Querstreifen" dreht sich alles um das Thema Weltuntergang - und was man vorher noch unbedingt erleben sollte.

"Querstreifen" ist ein Reportage-Magazin, das von Studierenden der Universität Siegen produziert wird. In jeder Ausgabe beleuchtet das Team von Campus TV Siegen verschiedene Facetten zu einem festen Thema oder Oberbegriff.