NRWision
  • Nachtvisionen
     

    Nachtvisionen

    Kulturveranstaltung in Bielefeld - präsentiert vom Filmhaus Bielefeld und Kanal 21

Lade...
Nachtvisionen 2017 - Teil 3: Fotografie, Mode und Vergängliches
Magazin
20.07.2017 - 19 Min.

Nachtvisionen 2017 - Teil 3: Fotografie, Mode und Vergängliches

Sendung von Kanal 21 in Bielefeld

"Nachtvisionen 2017" - Teil 3 von 3. Zum Abschluss gibt es wieder interessante Künstler, Profis und Amateure zu sehen. Den Auftakt macht der Fotograf Peter Wehowsky mit seinen spannenden Schwarz-Weiß-Portraits. Weiter geht es mit Mode-Studierenden aus Bielefeld. Sie zeigen wie Mode ihrer Meinung nach präsentiert werden sollte. Auf einen Besuch geht es in das Gemeinschafts-Atelier der Künstler Theoder Rotermund, Monika Vesting und Claudia Reismann. Die drei beschäftigen sich auf unterschiedlichen Art und Weise mit dem Thema Vergänglichkeit. Abschluss und Highlight ist ein Film von Schülerinnen und Schülern einer achten Klasse zum Thema "Selfie". In dem Kunstfilm wird getanzt, choreografiert und ein kritischer Blick auf das Thema geworfen.

1
Nachtvisionen 2017 - Teil 2: Bildhauer, Collagist und Sprayer
Porträt
21.06.2017 - 16 Min.

Nachtvisionen 2017 - Teil 2: Bildhauer, Collagist und Sprayer

Sendung von Kanal 21 in Bielefeld

Der Bildhauer Roger Löcherbach erzählt "in Action", wie ein Baum zur Skulptur wird. Er schwärmt vom Holz als Material, denn es ist natürlich und damit unvollkommen. Die Ruhe des Waldes und die Ruhe des Holzes sind seine Elemente. Matthias Poltrock ist ein Collagist, der auch unter dem Pseudonym "K-PAX" bekannt ist. Er bezeichnet sich selbst außerdem als "Digitales Eichhörnchen", denn er sammelt Bilder. Anschließend druckt und zerpflückt er sie und setzt sie neu zusammen. Der Sprayer und StreetArt-Künstler "Toon" recyclet alte Poster und Plakate, macht daraus Schnitte und bunte Kunst. Spraydose und Pinsel gehören ebenso zu seinen Materialien wie Kaffee.

2
Nachtvisionen 2017 - Teil 1
Magazin
01.06.2017 - 12 Min.

Nachtvisionen 2017 - Teil 1

Sendung von Kanal 21 und dem Filmhaus Bielefeld in Bielefeld

Das Filmhaus Bielefeld veranstaltet jährlich die "Nachtvisionen". Das sind Open-Air-Filmprojektionen, die auf großer Leinwand gezeigt werden. Es handelt sich dabei um Dokumentatio­nen, Künstlerportraits und Kurzfilme von Bielefelder Filmemachern. "Kanal 21" stellt im ersten Teil seines Rückblicks kurze Filmbeiträge über das Stadttheater Bielefeld, das Impro-Theater "Die Stereotypen" und die Ausstellung des Naturkundemuseums in Bielefeld vor.

3
Nachtvisionen 2016 - Teil 2
Beitrag
09.06.2016 - 30 Min.

Nachtvisionen 2016 - Teil 2

Sendung von Kanal 21 aus Bielefeld

Das ehemalige Bielefelder Kino Skala war das erste und größte Kino-Center der Stadt. Noch heute ist die Original-Innenarchitektur der 50er-Jahre teilweise vorhanden. Moderator Dirk Ludewig trifft den Filmhistoriker Frank Bell im Kinogebäude zum Gespräch. Das Skala verfügte über "einen der größten Kinosäle der Stadt", so Frank Bell. Zur Zeit der Eröffnung sei es technisch auf dem neusten Stand gewesen. Die Inhaber sorgten dafür, dass dies so blieb. Sie wollten dem Publikum stets die beste Filmtechnik bieten. Heute befindet sich in dem Gebäude die Spielstätte der Puppenspielerin Dagmar Selje. Auch sie schwärmt vom alten Charme des Kinos wie den beleuchteten Treppenstufen. Im zweiten Teil seiner Review stellt "Kanal21" weitere Videos vor, die im Rahmen der "Nachtvisionen" entstanden sind. Der erste Film portraitiert die Fotografin Susanne Kuscholke. Sie widmet sich seit Jahren den Kirschblüten der Straße "Auf dem Langen Kampe". Außerdem dabei: eine Jazzsession im "Bunker Ulmenwall".

4
Nachtvisionen 2016 - Teil 1
Reportage
25.05.2016 - 24 Min.

Nachtvisionen 2016 - Teil 1

Sendung von Kanal 21 und dem Filmhaus Bielefeld

Im Rahmen der Bielefelder Nachtansichten veranstaltet das Filmhaus Bielefeld jedes Jahr die "Nachtvisionen". Diese sind Open-Air-Filmprojektionen, die auf großer Leinwand gezeigt werden. Es handelt sich dabei um Dokumentatio­nen, Künstlerportraits und Kurzfilme von Bielefelder Filmemachern. "Kanal 21" stellt im ersten Teil seiner Review einige der Filme vor. "Comedyslam" portraitiert den Bielefelder Dennis Grundt. Der ehemalige Friseur wohnt inzwischen in Hamburg und verdient sein Geld als Stand-up-Comedian. Bei seinen Shows erzählt er Geschichten aus dem Friseursalon. "Hermann Zwo" ist ein Gemeinschaftsprojekt von Malerin Elisabeth Lasche und Musiker Thomas Kugel. Inspiriert durch den "Hermannslauf" entstand eine Laufstrecke aus Bildern und Zitaten, die durch eine Klangcollage aus Bass und O-Tönen von Thomas Kugel unterstützt wurde. "Treppenhausgalerie" stellt Thorsten Höning und seine "Drastic Plastics" vor. Der Grafiker arbeitet unter anderem mit Plastiksoldaten.

5
Nachtvisionen 2015 - Teil 2
Dokumentation
11.06.2015 - 22 Min.

Nachtvisionen 2015 - Teil 2

Sendung von Kanal 21 und dem Filmhaus Bielefeld

Kultur bei Nacht: Bei den Bielefelder "Nachtansichten" stellen jedes Jahr Künstler ihre Werke in Museen, Galerien und Kirchen aus. Kanal 21 und das Filmhaus Bielefeld stellen Künstler und Aussteller vor. Der Künstler Aatifi lässt seine Kalligraphie für sich sprechen. Bildhauerin Tina Tacke liebt es, ihren Skulpturen eine Seele einzuhauchen. Klaus Seliger formt mit einer Kettensäge aus Holz Kunst. Außerdem besucht das Team eine Utopia-Ausstellung im Theater am alten Markt.

6
Nachtvisionen 2015 - Teil 1
Dokumentation
03.06.2015 - 24 Min.

Nachtvisionen 2015 - Teil 1

Sendung von Kanal 21 und dem Filmhaus Bielefeld

Einmal im Jahr wird in Bielefeld die Nacht zum Tag gemacht: Bei den "Nachtansichten" in Museen, Galerien und Kirchen präsentieren Künstler ihre Werke. Auch in diesem Jahr haben Kanal 21 und das Filmhaus Bielefeld vorab mit Ausstellern und Künstlern über deren Werke gesprochen. Los geht's mit Stephanie und Olaf Ahn. Das Künstlerehepaar betreibt das "Atelierhaus CHACO" und gestaltet seit 21 Jahren gemeinsam Kunstobjekte. Klaus Wittkamp hingegen tobt sich allein mit dem Projekt "Darkroom" in seiner umgestalteten, dunklen Garage aus. Bunt wird es bei Tobias Klein: Mit seinen Graffiti möchte er der "Grausamkeit der Stadt" etwas entgegensetzen. Im künstlerischen Schaffen von Jutta Kirchhoff steht der Mensch im Mittelpunkt. Sie modelliert Skulpturen. Unter dem Titel "Was uns verbindet" widmet sich die Künstlergruppe der "Produzenten-Galerie" der Herstellung von kreativen Krawatten.

7
Nachtvisionen 2011
Reportage
22.01.2011 - 27 Min.

Nachtvisionen 2011

Sendung von Kanal 21 und dem Filmhaus Bielefeld

Kultur bei Anbruch der Dunkelheit: Für die Nacht der Bielefelder Museen, Galerien und Kirchen haben das Filmhaus Bielefeld und Kanal 21 eine besondere Sendung zusammen gestellt: Die Reporter haben die ausstellenden Künstler besucht und erfahren, wie ein Bohrmaschinen-Orchester klingt und wie viel Kunst in einem Schuhkarton stecken kann.

8

Die "Nachtvisionen" sind eine Kulturveranstaltung in Bielefeld. Künstler zeigen ihre Werke in Museen, Galerien und Kirchen. Das Filmhaus Bielefeld präsentiert Open-Air-Projektionen auf großer Leinwand. Kanal 21 berichtet über die "Nachtvisionen" und ihre Akteure - zu sehen im TV-Lernsender NRWision sowie in unserer Mediathek.