NRWision
24.09.2019 - 55 Min.

Poetry Rave: Jaana Redflower, Rockmusikerin und Autorin

Kulturmagazin mit Renate Rave-Schneider - produziert beim medienforum münster e.V.

  • Magazin
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/poetry-rave-jaana-redflower-rockmusikerin-und-autorin-190924/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Jaana Redflower aus Witten ist Autorin, Künstlerin und Musikerin. Sie arbeitet an einer Musikschule in Dortmund und ist als Musikerin viel unterwegs. In "Poetry Rave" spricht Jaana Redflower über ihre Anfänger in der Musik und ihre verschiedenen Projekte. Sie singt inzwischen auf Englisch und spielt Rock – beeinflusst von der Musik der 1960er und 70er Jahren. Im Gespräch mit Moderatorin Renate Rave-Schneider geht es außerdem um die Beziehung der Künstlerin zur Stadt Münster und bekannte Persönlichkeiten wie Sängerin Janis Joplin und Musiker sowie Poet "Moondog". Passend dazu sind auch Lieder der Künstler und des Studiogastes zu hören. Jaana Redflower liest in der Sendung außerdem aus ihrem Roman "Der Tag, an dem die Vögel schwiegen" vor.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.

Kommentare:

Jaana
am 26. September 2019 um 12:55 Uhr

Danke für das schöne Interview; hab mich sehr wohl bei euch gefühlt.

Renate Rave-Schneider
am 30. September 2019 um 21:58 Uhr

Du hast dich im Medienforum Münster sehr wohl gefühlt, wo die Sendung mit Klaus Bloedow, dem technischen Produktionshelfer des Teams des Medienforums und mir produziert wurde. Die Reichweite der Sendungs-Ausstrahlung ist sehr groß!! Es ist ein Glücksfall, dass es das Medienforum Münster, einen so aktiven Bürgerfunk gibt. Und dazu seit einigen Jahren die dauerhafte Abrufbarkeit bei NRWision. Auch den Leuten des Teams meinen ganz herzlichen Dank für Aufzeichnung, Sendungs-Bearbeitung und Sendungs-Kritik. In dieser Allianz unschlagbar.