NRWision
  • Bild: Unser Ort
    Sendungen aus Emsdetten
     

    Sendungen aus Emsdetten

    Fernsehen und Radio aus Deiner Stadt - übersichtlich sortiert in der Mediathek von NRWision

Lade...
Kampf um das Jugendzentrum 1976 – Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19
Beitrag
26.11.2019 - 5 Min.

Kampf um das Jugendzentrum 1976 – Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19

Beitrag der Schülerfirma "martinum.media" am Gymnasium Martinum Emsdetten

1976 gab es Konflikte um das Jugendzentrum in Emsdetten. Die Teenager wurden als Kommunisten bezeichnet. Martin Wenning-Morgenthaler ist einer von ihnen. Er beschreibt, dass sie damals zu fortschrittlich für den Trägerverein gewesen seien. Der damalige Vorsitzende Heinrich Westphal sieht die Schuld allerdings bei den Jugendlichen. Das Team von "martinum.media" spricht auch mit einem Angestellten des damaligen Jugendzentrums. Im heutigen Jugendzentrum "13drei" ist von den damaligen Demonstrationen nichts mehr zu spüren. Die Sendung der Schüler ist im Rahmen des Geschichtswettbewerbs des Bundespräsidenten 2018/2019 entstanden.

1
"pARTner" – Städtepartnerschaftsprojekt zwischen Emsdetten und Chojnice in Polen
Dokumentation
05.11.2019 - 6 Min.

"pARTner" – Städtepartnerschaftsprojekt zwischen Emsdetten und Chojnice in Polen

Dokumentation der Schülerfirma "martinum.media" am Gymnasium Martinum Emsdetten

Der "Städtepartnerschaftsverein Emsdetten e.V." organisiert 2019 das Kunstprojekt "pARTner" mit seiner Partnerstadt Chojnice in Polen. Schülerinnen und Schüler der Geschwister-Scholl-Realschule stellen mit dem Kunstlehrer und künstlerischen Leiter des Projektes, Hubertus Jelkmann, in Polen Linolschnitte her. Auch Schülerinnen und Schüler aus Chojnice machen mit. So entstehen gemeinsam Kunstwerke, die die Städtepartnerstadt repräsentieren. Die Schulfirma "martinum.media" vom Gymnasium Martinum aus Emsdetten dokumentiert den Besuch in Polen.

2
Jugend so oder so – Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19
Dokumentation
08.05.2019 - 13 Min.

Jugend so oder so – Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten 2018/19

Dokumentation der Schülerfirma "martinum.media" am Gymnasium Martinum Emsdetten

Vier Schüler vom Gymnasium Martinum in Emsdetten machen beim "Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten" mit. Der Wettbewerb ist der größte historische Forschungswettbewerb für junge Menschen in Deutschland. Das Team der Schülerfirma "martinum.media" beschäftigt sich mit einem Stummfilm aus dem Jahr 1961. Der Film stammt aus dem Filmarchiv des "LWL-Medienzentrum für Westfalen". Darin spielen Emsdettener Jugendliche die "Good- und Badboys". Die Dokumentation ist ein Beitrag zum Geschichtswettbewerb 2018/19 unter dem Thema "So geht’s nicht weiter. Krise, Umbruch, Aufbruch."

3
Gymnasium Martinum Emsdetten wird DFB-Partnerschule
Bericht
23.01.2019 - 2 Min.

Gymnasium Martinum Emsdetten wird DFB-Partnerschule

Beitrag der Schülerfirma "martinum.media" des Gymnasium Martinum Emsdetten

Das Gymnasium Martinum Emsdetten ist bereits seit langer Zeit "Partnerschule des Leistungssports". Nun erhält das Gymnasium auch die Lizenz als DFB-Partnerschule. Um die Lizenzierung gebührend zu feiern, veranstalten die sechsten Klassen ein Fußballturnier. Die Schülerfirma "martinum.media" zeigt Highlights des Turniers und führt Interviews mit den Verantwortlichen. Darunter sind zum Beispiel Schulleiterin Anne Jürgens und der Bürgermeister von Emsdetten, Georg Moenikes.

4
REMASTERED: "Killerspiele" versus "Mario Kart 8"
Magazin
20.07.2018 - 88 Min.

REMASTERED: "Killerspiele" versus "Mario Kart 8"

Gaming-Magazin aus Münster - produziert im Bürgerhaus Bennohaus

Sogenannte "Killerspiele" haben einen schlechten Ruf. Sie sollen mit dafür verantwortlich sein, dass Jugendliche oft aggressiv sind und Menschen reale Gewalt ausüben. Die Redaktion von "REMASTERED" geht diesen Vorurteilen nach. Polly, Max und Jakob sprechen mit Moderator Jan über ihre Erfahrungen mit diversen Spielen. Ist das Kultspiel "Fortnite" zum Beispiel auch ein "Killerspiel"? Im kompletten Gegensatz dazu stellt Alex diverse "Nicht-Killerspiele" vor, unter anderem das Kunstspiel "Hohokum". Gemeinsam spielt die Runde bei Max in Emsdetten das Spiel "Mario Kart 8 Deluxe" im Battle-Modus. Zum Schluss zeigt "REMASTERED" noch ein Interview mit Arne Geraedts. Der Medienpädagoge ist in der Stadtbücherei Münster Ansprechpartner für junge Leute.

5
MartinUM8: Katholikentag 2018, Beruf des Fluglotsen, jüdisches Leben in Emsdetten
Magazin
07.06.2018 - 46 Min.

MartinUM8: Katholikentag 2018, Beruf des Fluglotsen, jüdisches Leben in Emsdetten

Sendung der Radio-AG am Gymnasium Martinum Emsdetten

Der Katholikentag 2018 in Münster ist ein Thema, über das das Moderatoren-Duo Lilli Schmitz und Ali Mavruk in "MartinUM8" spricht. Im Interview erzählt der Schulseelsorger Markus Hachmann, warum sich ein Ausflug dahin lohnt. Außerdem berichtet Timo Lobbel von seiner Zeit als Fluglotse bei der Bundeswehr. Weitere Themen sind "Netflix"-Serien und das jüdische Leben in Emsdetten."MartinUm8" ist eine Radiosendung von Schülern für Schüler. Das Projekt haben die Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Martinum Emsdetten bereits zum zweiten Mal auf die Beine gestellt.

6
project heart: Spanischkurs, Roboter-Projektgruppe, geheimnisvolles Geräusch
Magazin
05.04.2018 - 18 Min.

project heart: Spanischkurs, Roboter-Projektgruppe, geheimnisvolles Geräusch

Radioprojekt am Gymnasium Martinum in Emsdetten

In der dritten Ausgabe von "project heart" ziehen die Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Martinum Emsdetten ein Fazit zu ihrer Projektwoche mit dem Motto "Herzensangelegenheiten". Zu Gast im Studio ist die Spanisch-Lehrerin Frau Ünnigmann. Gemeinsam mit den Projektteilnehmern Lisa und Serkan berichtet sie, wie viel Spanisch die Schüler während der Projektwoche lernen konnten. Schülerin Laura erzählt zudem von der Roboter-Projektgruppe. In dieser haben die Schüler ihren eigenen Roboter gebaut. Am Ende der Sendung gibt es wieder ein geheimnisvolles Geräusch, das erraten werden möchte. Diese Sendungen ist ein würdiger Abschluss eines tollen Projekts.

7
project heart: Umgangsformen, Love-Comic, "Martinum-News"
Magazin
05.04.2018 - 20 Min.

project heart: Umgangsformen, Love-Comic, "Martinum-News"

Radioprojekt am Gymnasium Martinum in Emsdetten

Im Juli 2017 haben am Gymnasium Martinum in Emsdetten die Schulprojekttage unter dem Motto "Herzensangelegenheiten" stattgefunden. Das Campusradio "Radio Q" aus Münster ist zu Gast gewesen und hat interessierten Schülerinnen und Schülern die Grundlagen vom Radiomachen beigebracht. So ist an jedem Projekttag eine Sendung von "project heart" entstanden. Die Nachwuchsredakteure stellen in der ersten Sendung das Projekt "Erlaubt ist, was gefällt - richtige Umgangsformen in allen Lebenslagen" vor. Schülerinnen und Schüler recherchieren, wie man sich in bestimmten Situationen wie zu Tisch oder in einem Streitgespräch verhält. In den "Martinum-News" wird unter anderem die Aktion "Herz zeigen für Kinder in Not" vorgestellt. Mit dieser soll auf die Kinderkrebshilfe aufmerksam gemacht und Spenden gesammelt werden. "project heart" besucht auch das Projekt "Love-Comic", bei dem Bilder zum Thema Liebeskummer entstehen. Diese werden am Ende im Flur der Schule aufgehängt.

8
project heart: Interview mit Schulleiterin, Turm- und Kunstspringen, "Martinum-News"
Magazin
05.04.2018 - 27 Min.

project heart: Interview mit Schulleiterin, Turm- und Kunstspringen, "Martinum-News"

Radioprojekt am Gymnasium Martinum in Emsdetten

Die Schülerinnen und Schüler vom Gymnasium Martinum Emsdetten erfüllen sich einen Herzenswunsch: Sie machen selbst Radio. Möglich macht das die Schulprojektwoche. Die Moderatorinnen Nina und Lilli interviewen die Schulleiterin ihres Gymnasiums, Frau Jürgens: Sie fragen nach, ob die Rek­to­rin auch wirklich viel zu tun hat. Reporter Nico ist im Schwimmbad unterwegs gewesen und erzählt im Studio, was den Reiz vom Projekt "Turm- und Kunstspringen" ausmacht. Dazu hat er den Projektleiter Herrn Engel interviewt. Außerdem: Die aktuellsten Nachrichten vom Gymnasium Martinum mit Emilie und Nico. Auch ein tolles Gewinnspiel wartet auf die Hörer.

9
SchreibLand NRW: Die vergessenen Bücher
Kurzfilm
13.02.2018 - 27 Min.

SchreibLand NRW: Die vergessenen Bücher

Kurzfilm von der Stadtbücherei Emsdetten

Im Mittelalter lebten einst drei Zauberer-Brüder im Münsterland. Golan, der jüngste Brüder, geriet in Streit mit seinem Bruder. Dieser wechselte daraufhin als schwarzer Fürst zur dunklen Seite der Hexerei und tötet Golan. Gerald, der älteste Bruder, verbannte ihn daraufhin als verdammte Seele - aufgeteilt in drei Bücher. Erst wenn diese drei Bücher wieder zusammenfinden, ist der Fluch gebrochen. Doch was passiert, wenn der schwarze Fürst es tatsächlich schafft, die drei "vergessenen Bücher" wieder zu vereinen? Ein Fall für das Detektiv-Team aus Emsdetten, das schon auf seinen nächsten Fall wartet … Der Kurzfilm ist entstanden im Rahmen einer Schreibwerkstatt, in der die Jugendlichen Konzept und Drehbuch für den Film selbst entworfen haben. Geleitet wurde die Schreibwerkstatt von Klaus Uhlenbrock, Autor von Münsterlandkrimis, Drehbüchern und Hörspielen.

10
MartinUM8: Weihnachten, Jahresrückblick 2017, Jugend von heute
Magazin
14.12.2017 - 52 Min.

MartinUM8: Weihnachten, Jahresrückblick 2017, Jugend von heute

Sendung der Radio AG am Gymnasium Martinum Emsdetten

Die Schülerinnen und Schüler der Radio-AG am Gymnasium Martinum Emsdetten verknüpfen in ihrer abwechslungsreichen Sendung verschiedene Themen: Weihnachten, das Jahr 2017 und die Jugend von heute. Seit Monaten stehen Schoko-Weihnachtsmänner in den Supermarktregalen - das gibt nicht nur Grund zur Freude finden die Moderatorinnen Lilli und Nina. Bei einer Umfrage in Münster erzählen Passanten, was sie mit Weihnachten verbinden. Lilli und Nina geben außerdem einen Jahresrückblick mit den wichtigsten Ereignissen aus dem Jahr 2017. Ein Teil der Radio-AG macht sich auf ins Altenheim in Emsdetten und befragt die Bewohner zu den Unterschieden zwischen der heutigen Jugend und der damaligen. Für die heutige Jugend sei vieles selbstverständlicher, zum Beispiel der Fleischkonsum. Die Sendung wird durch zwölf Songs abgerundet, darunter ist auch der Abi-Song der derzeitigen Abiturienten des Martinum Gymnasiums: "12 Jahre lang".

11
Unser Ort: Emsdetten
Magazin
15.11.2016 - 9 Min.

Unser Ort: Emsdetten

Lokalmagazin - produziert von Fernseh-Einsteigern in Nordrhein-Westfalen

Über die "Jugend" gibt es häufig Diskussionen. Heutzutage sei diese viel frecher und lauter als damals - so ein häufiges Vorurteil. Das wollen die jungen Reporter von "Unser Ort" so nicht stehen lassen. In dieser Ausgabe des Lokalmagazins sind Jugendliche in Emsdetten unterwegs und fragen Passanten, was diese von der Jugend halten. Ist sie wirklich so schlimm? Oder kommt sie sogar gut an? Außerdem haben sich die Nachwuchsreporter mit dem Thema "Schule" beschäftigt. Auch hierzu ziehen sie durch die Stadt und fragen nach: "Was war das Schönste an Ihrer Schulzeit" und "Welche Arten von Schülern haben Sie am meisten genervt?" Passend dazu haben die Jugendlichen einen Beitrag über "Sieben Arten von Schülern" gedreht. Mit dabei: Lehrers Liebling, der Schnorrer und der pessimistische Einsen-Schreiber. Zu guter Letzt stellen die Jugendlichen ihr Jugendzentrum "Treffpunkt 13drei" vor.

12

Fernsehen und Radio aus Emsdetten: Auf dieser Seite findest Du alle Sendungen und Beiträge aus der NRWision-Mediathek, die über die Stadt Emsdetten berichten oder von Menschen in Emsdetten produziert wurden.