NRWision
20.07.2020 - 36 Min.

Nordfunken: Jugendsprache – mit Eymen Nahali

Podcast über die Dortmunder Nordstadt von Kermit e.V.

  • Interview
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/nordfunken-jugendsprache-mit-eymen-nahali-200720/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Die Dortmunder Nordstadt sorgt häufig für Kontroversen. Was selten thematisiert wird: In dem Bezirk leben viele junge Menschen. Mehr als 25 Prozent der Bewohner sind unter 15 Jahre alt. Im Podcast "Nordfunken" geht es deshalb um die Jugendsprache. Eymen Nahali ist Sozialpädagoge, Anti-Gewalt-Trainer und Rapper. Er arbeitet in Jugendzentren, Schulen und Jugendarrestanstalten. Durch seine Arbeit und seine Musik hat Eymen Nahali großen Bezug zur Jugendsprache. Im Podcast erklärt er, welchen Einfluss Musik und Migration auf Sprache der Jugendlichen haben. Es geht außerdem um die Abgrenzung durch eine eigene Sprache und den Grund für häufig unvollständige Sätze in der Jugendsprache. Für Eymen Nahali ist Jugendsprache auch ein Ausdruck von Empowerment. Er erzählt in dieser Episode der "Nordfunken", dass nicht nur die Jugendlichen etwas von ihm lernen, sondern er auch etwas von ihnen. Es würde manchmal helfen, sich auf ihre Sprache einzulassen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.