NRWision
24.03.2020 - 12 Min.

Monolog: Sozial-Pranger

Podcast von Sascha Markmann aus Waltrop

  • Kommentar
Feedback

HTML-Code zum Einbetten in Deine Website

<div style="position:relative;padding-top:0;"> <iframe src="https://www.nrwision.de/mediathek/embed/monolog-sozial-pranger-200324/" scrolling="no" frameborder="0" allowfullscreen style="position:relative;top:0;left:0;width:560px;height:410px;"></iframe> </div>

Das Coronavirus ändert das gesellschaftliche Zusammenleben. Nicht alle halten sich an die Regeln, um die Ausbreitung des Virus zu verlangsamen. Manche Menschen machen Hamsterkäufe, andere treffen sich weiterhin auf Spielplätzen. Viele machen Fotos von dem Fehlverhalten und stellen diese in soziale Netzwerke. In "Monolog" geht Podcaster Sascha Markmann auf diese Menschen ein, die er "Sozial-Pranger" nennt. Er käme nicht auf die Idee, ein falsches Verhalten öffentlich anzuprangern: Damit verletze man die Persönlichkeitsrechte der Anderen. Er schlägt vor: Lieber aufklären, als mit dem Finger zu zeigen.
Dein Kommentar wurde gespeichert und wird so schnell wie möglich von unserer Redaktion freigeschaltet.
Dein Kommentar wurde nicht gespeichert
Nichts zu sagen?
Verrat uns Deinen Namen :-)
Ohne Deine E-Mail Adresse geht es nicht. Aber keine Sorge, die Adresse wird nicht veröffentlicht.